Zukunftsgremium „DESG gemeinsam retten“

AUTHOR: Gastauthor Monday, December 2, 2019 TOPIC: Speed Skating

Vor wenigen Tagen erreichte die Öffentlichkeit ein offener Brief des Zukunftsgremium „DESG gemeinsam retten“. Darin drücken die Unterzeichner ihre tiefe Sorge um den Fortbestand der DESG aus und rufen zu einem offenen Dialog auf. Auch SpeedSkatingNews.info unterstützt die Initiative, weshalb wir hier sehr gerne die Einladung zum ersten runden Tisch veröffentlichen.

Die Unterzeichner des Aufrufs sind wie viele andere Mitglieder in tiefer Sorge um das Fortbestehen der DESG. In der DESG ist sowohl die Kommunikation als auch die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Beteiligten offensichtlich massiv gestört. Belege dafür sind die Veröffentlichungen der letzten Tage, die unzureichende Informationslage zur Situation des Verbandes sowie die zahlreichen Rücktritte von Führungskräften der letzten Wochen und Jahre. Die Wirkung auf die Außendarstellung unseres Verbandes ist verheerend.

Die teilweise stark gestörte Beziehung zwischen Mitgliedern, Verbandsführung, Sportlern, Trainern und Außenstehenden lähmt die positiven Ansätze zahlreicher, immer noch für die Sache „Eisschnelllauf & Shorttrack“ engagierten Menschen und behindert die Konzentration unserer Sportler auf die begonnene Saison.

Um weiteren Schaden von der DESG abzuwenden haben wir uns entschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen und die bereits in den Social Media stattfindende Diskussion in eine fruchtbare und zielführende Richtung zu bündeln.
Der Mut Verbesserungsvorschläge in der Öffentlichkeit aktiv zu vertreten war aber bisher sehr begrenzt. Dies basiert leider oft auf negativen Erfahrungen in der Vergangenheit.

Zwei Wochen nach Veröffentlichung unseres Aufrufs haben wir bereits viel positives Feedback sowie eine deutlich differenzierte Berichterstattung wahrgenommen.

Die dieses Jahr geplanten Treffen in Inzell und Berlin sollen als Startpunkt einer offen und ehrlichen Analyse der aktuellen Situation dienen. Die Tagesordnung des 1. Treffen steht hier zur Verfügung. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist unter diesem Link möglich.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen sowie viele gute Ideen.