SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

Posts Tagged ‘’

Silber für Stephanie Beckert hinter Martina Sáblíková

Monday, February 15th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoStephanie Beckert holt bei ihren ersten olympischen Spielen die erste deutsche Eisschnelllaufmedaille über 3000m. Die Zuschauer erlebten “fast eine Wiederholung des gestrigen Tages" – nur bei den Frauen: relativ langsame Zeiten zu Beginn des Wettkampfes bis die Favoritin Martina Sablikova an den Start ging. Wie Sven Kramer bei den Herren, wurde die Tschechin ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte souverän in 4.02,53.

Stephanie Beckert, siegte in einem fulminanten Finish gegen die Kanadierin Kristina Groves. Danach hieß es für sie jedoch das Ergebnis des letzten Laufes ihrer Teamkollegin Daniela Anschütz-Thoms abzuwarten: “Ich habe bis zuletzt gezittert und dann hat es ... [more]

Sven Kramer ist in “Svencouver” angekommen

Sunday, February 14th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoNachdem die Zeiten der Läufer, die vor Sven Kramer auf dem 5000m Eis standen, nicht unbedingt überragend waren, konnte man als Zuschauer leicht den Eindruck gewinnen, dass das Eis im Richmond Oval vielleicht doch nicht das Beste ist. Doch dann kam die Stunde des Niederländers, der wieder eindrucksvoll bewies, dass er in einer anderen Liga läuft. Doch wer glaubt es sei leicht gewesen, der täuscht: “Es hat mich fast umgebracht. Es war eines der härtesten, aber auch der besten Rennen, die ich je gelaufen bin”, berichtete der 23-Jährige anschließend überglücklich.

Später sagte er: “Der Druck war verdammt groß. Aber jetzt ... [more]

Deutsche Meisterschaften und Rekorde in Berlin

Sunday, February 14th, 2010 Under: Speed Skating
DESGphotoZwei neue deutsche Rekorde in den Altersklassen 12/13 und 327 Bestzeiten (Einzelstrecken und Mehrkampf) so lautet das Ergebnis der Deutschen Meisterschaften der Altersklassen 13, 14 und 15, die an diesem Wochenende im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen stattfanden.

Die Meistertitel gingen an bei den Mädchen an Lea Dommerich (Berlin), Vera Knapp (Erfurt) und Josephine Freese (Berlin). Lea Dommerich stellte hierbei einen neuen Altersklasserekord über 1000m auf. Besonders erwähnenswert ist vor allem die Leistung von Louise Baumann. Die erst in der AK 12 laufende Berlinerin belegte in der Gesamtwertung den 2. Platz, wobei sie die ersten 300m sogar gegen ihre älteren Mitstreiterinnen ... [more]

Olympia 2010: Favoriten setzten sich durch

Sunday, February 14th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics , Shorttrack
DESGphotoDer Mann des ersten Wettkampftages der Olympischen Spiele war ohne Frage der Lette Haralds Silovs. Nach einem guten Auftritt über 5000 Meter im Eisschnelllaufen (Platz 20) fuhr der Lette aus Richmond nach Vancouver und absolvierte nach einer kurzen Pause drei Runden über 1500 Meter im Shorttrack. Es bleibt Spekulation was ohne die Vorbelastung möglich gewesen wäre, immerhin belegte der 23jährige am Ende Platz 10 im Shorttrack. Damit blieb er in beiden Sportarten vor allen deutschen Startern.

Dieser bemerkenswerte Auftritt bringt Silovs auf jeden Fall einen Eintrag in die Geschichtsbücher, als erster Sportler der an einem Wettkampftag an zwei Sportarten ... [more]

Die Spiele sind eröffnet

Saturday, February 13th, 2010 Under: Olympics
DESGphotoWer die Bilder der Sommerspiele in Peking 2008 noch im Gedächtnis hatte, der wurde bei der gesterigen Eröffnungsfeier im BC Place Stadium sicherlich enttäuscht. Nicht so pompös – doch umso liebevoller, einzigartiger und wunderschön inszeniert – so lassen sich die Eindrücke der Eröffnungsfeier der 21. Olympischen Winterspiele in Vancouver wohl am Besten beschrieben. Am Samstagmorgen um 5.30Uhr MEZ war es dann endlich soweit als die Generalgouverneurin der Provinz British Columbia Michaëlle Jean, den “Startschuss” gab und die Spiele von Vancouver 2010 für eröffnet erklärte.

Nachdem ein Snowboarder vom obersten Gipfel der Whistler Mountains in das BC Place Stadium fuhr und ... [more]

Olympia 2010: Die Spiele sind eröffnet, Shorttracker im Blog

Saturday, February 13th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics , Shorttrack
DESGphotoDer ehemaligen Eisschnellläuferin Catriona LeMay-Doan wurde neben der Eishockeylegende Wayne Gretzky, dem Basketballstar Steve Nash, sowie der ehemaligen Alpinin Nancy Greene die Ehre zuteil das Olympische Feuer zu entzünden. LeMay-Doan hatte 1998 und 2020 jeweils den 500 Meter Wettbewerb bei den Olympischen Spielen für sich entscheiden können und stellte insgesamt 18 Weltrekorde in ihrer Karriere auf. Das deutsche Team wurde vom Fahnenträger Andre Lange in das Stadion geführt. Besonders bewegend war der Auftritt des georgischen Teams, das nur wenige Stunden zuvor ihren Sportler Nodar Kumaritaschwili bei einem tragischen Unglücksfall auf der Rodelbahn verloren hatte.

Film und Bilder der Eröffnungszeremonie sind ... [more]

Olympia 2010: Auslosung für den ersten Wettkampftag

Friday, February 12th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics , Shorttrack
DESGphotoDer Erfurter Robert Lehmann eröffnet die Eisschnelllaufwettbewerbe im Olympic Oval in Richmond. Über 5000 Meter tritt er im ersten Paar gegen den Schweizer Roger Schneider an. Patrick Beckert läuft im vierten Paar gegen den Italiener Luca Stefanie, ehe Marco Weber im neunten Lauf auf den Japaner Hiroki Kirako trifft. Der große Olympiafavorit Sven Kramer trifft im Paar 11 auf den US-Amerikaner Shani Davis, der über 1000 und 1500 Meter als Top-Favorit gilt. Auf seine üblichen taktischen Spielchen muss der Niederländer diesmal aber verzichten, schließlich laufen nach ihm noch alle anderen Medaillenkandidaten.

Die komplette Auslosung ist unter https://www.vancouver2010.com/olympic-speed-skating/schedule-and-results/mens-5000-m_ssm050101NX.html zu ... [more]

Jens Boden über seine Olympiaerfahrungen

Friday, February 12th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoSo kurz vor dem offiziellen Start der olympischen Winterspiele in Vancouver soll es auch einmal an der Zeit mit einem Sportler zu sprechen, der Olympia am eigenen Leib schon einmal – in seinem Fall sogar zweimal – erlebt hat.

Die olympischen Spiele in Salt Lake City (2002) sorgten für die deutschen Eisschnellläufer für eine große Überraschung als der 23-jährige Dresdener Jens Boden eine Bronzemedaille über 5000m gewann. Acht Jahre nach seinem großen Erfolg schwelgt er nun in Erinnerungen:

Ich habe an zwei olympischen Winterspielen aktiv teilgenommen – Salt Lake City 2002 (SLC) und Turin 2006. Aus meiner Sicht fanden die ... [more]

“Down under” auf dem Eis

Friday, February 12th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoViele Jahre war Richard Goerlitz der einzige Eisschnellläufer aus “Down Under” und nach seinem Rücktritt 2005 schien es so, als ob keine weiteren Sportler aus dem Land der Kängerus und Koalas, in dem es keine 400m Bahn gibt, nachrücken würden. Doch dies änderte sich mit Sophie Muir, die 2008 während einer Europareise ihre Liebe zum Eisschnelllauf entdeckte. Heute – nur zwei Jahre nach ihrem Eisdebüt – ist sie als erste australische Olympia-Teilnehmerin in Vancouver am Start.

“In Holland traf ich meine frühere Inline-Trainerin Desly Hill wieder. Sie überredete mich, in Europa zu bleiben und ein Eisschnelllauf-Camp mit aufzubauen”, ... [more]

Daniela Anschütz-Thoms und Stephanie Beckert in Topform

Friday, February 12th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoWenn am Sonntag die erste Einzelmedaillenentscheidung über die 3000m der Damen im Richmond Oval fällt, dann gehören mit Daniela Anschütz-Thoms und Stephanie Beckert gleich zwei deutsche Läuferinnen zu den Medaillenkandidatinnen. Beide präsentierten sich in der laufenden Saison und in den vergangenen Wochen in Höchstform.

Besonders Daniela Anschütz-Thoms, die stark motiviert durch ihren vor kurzem aufgestellten Bahnrekord in Erfurt ist, will endlich bei ihren dritten olympischen Winterspielen eine Einzelmedaille holen: “Mit mehr Selbstvertrauen könnte ich nicht an den Start gehen”, und fügte hinzu: “Wenn ich hundert Prozent gebe und es nicht reicht, würde ich das akzeptieren. Traurig wäre ich dann ... [more]