SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

Olympianeuling Joel Dufter

Tuesday, February 13th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoJoel Dufter (22) gilt als Typ Marke „Hier geht was.“ Der junge Mann aus Inzell spielte Eishockey und verkraftete manche Bodychecks. Beim Short Track legte er sich ins Zeug. Und seine Karriere auf der langen Bahn verlief explosiv. Als Deutscher Meister 2016 und 2017 bezwang er Nico Ihle über 1000 m, erntete beim Weltcup in Heerenveen mit Platz 5 (in 1:08,87 Minuten) viel Respekt. Bundestrainer Van Veen pries den Shooting Star beim Medienseminar der DESG zu Saisonbeginn als große Hoffnung an. Der Joel würde das Ding schon rocken.

Alles kam anders. Ein Virus stoppte die Nordamerika-Pläne. Auf den schnellen Bahnen ... [more]

Doppel-Orange vor Korea

Tuesday, February 13th, 2018 2 Commented Under: Olympics
DESGphotoNach einer durchwachsenen und schwierigen Saison schafft es Kjeld Nuis (NED) rechtzeitig zurück zur Topform zu finden und gewinnt überlegen die 1500m der Herren von Pyeonchang. Nuis siegt vor seinem jungen Landsmann Patrick Roest, der für Koen Verwej in die Presche sprang.

Verwej konnte bei schweren Bedingungen schon von Anfang an die Pace von Nuis nicht halten und wurde abgeschlagen elfter. Auch der Norwege Pedersen und US-Amerikaner Mantia schafften es nicht, die 1:45min mit einer guten letzten Runde zu knacken. Und so gewinnt  der erst 19jährige Kim Min Seok aus dem Land des Gastgebers die erste Medaille für Korea ... [more]

Olympischer Wettkampf mal anders

Tuesday, February 13th, 2018 No Commented Under: Olympics

Olympische Spiele sind ja immer etwas ganz besonderes. Sein es die sogenannten “Exoten” beim Sport oder auch Offizielle, wie man sie so nicht kennt. Bevor heute Abend (korreanischer Zeit) die Männer bei den 23. Olympischen Winterspielen um Edelmetall über 1500m kämpfen, fand am heutigen Vormittag ein inoffizieller Testwettkampf statt.

Dieser Testwettkampf war hochkarätig besetzt, allerdings war dazu kein Blick auf die Startfolge, sondern ein Blick in die Eishalle erforderlich. Alle Kampfrichter waren Mitglieder der Technischen Kommission der ISU.

Mitten drin im Wettkampfgeschehen waren Christian Breuer, Nick Thometz, Oystein Haugen und Beixing Wang die die Zeit genommen haben und ... [more]

Melanie: International & bei Olympia

Monday, February 12th, 2018 No Commented Under: Olympics

Heute ist es mal an der Zeit etwas in eigener Sache zu schreiben. Einige werden es mitbekommen haben, dass die Ergebnisse auf SpeedSkatingNews.info derzeit nicht ganz so schnell und umfänglich wie gewohnt reinkommen. Dies hat aber einen einfachen und wunderbaren Grund, der mich (als Verfasser des Textes) sehr stolz macht, so dass ich hier darüber auch schreiben möchte: Melli ist in Korea bei den 23. Olympischen Winterspielen in offizieller Mission unterwegs!

In einem kleinen Raum des Gangneung Oval sitzt sie als Sportexpertin [Anm.d.R. offizielle Stellenbeschreibung] zusammen mit Alexander Kibalko (Vorsitzender der technischen Kommission der ISU) und Daria Kamelkova (Eventkoordinatorin ... [more]

Wüst mit Gold und 10. Medaille!!!

Monday, February 12th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoIreen Wüst aus den Niederlanden gewinnt das ersehnte Gold über ihre Paradestrecke 1500m. Mit einem sehr aggressiven und engagierten, aber am Ende vor allem stabilen, Rennen setzt sich Wüst vor Mitfavoritin Miho Takagi (JPN) durch. Rang 3 wird wieder einmal Orange und Marrit Leenstra gewinnt die Bronzemedaille.

Mit ihrem heutigen Sie, holte Ireen Wüst ihre 10. Medaille und überholt damit Claudia Pechstein (GER) in der Anzahl der jemals erlaufenen olympischen Medaillen. Ireen Wüst gilt somit ab heute als erfolgreichste Olymionikin im Eisschnelllauf.

Während des Rennens setzte eigentlich nur die Amerikanerin Heather Bergsma bei ihrem Angang ein Achtungszeichen und ließ ... [more]

Judith zurück bei Olympia

Monday, February 12th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoJudith Dannhauer hat mit Olympia so ihre besonderen Erfahrungen. Mal nach einem Fehlstart disqualifiziert (in Sotschi), ein indiskutabler Rang (23.) in Vancouver. 19. wurde sie 2006 in Turin. „Also muss mein Ziel die beste 500-m-Platzierung bei den Spielen sein. Müsste eigentlich möglich sein“, meint die Sprinterin. Am Mittwoch startet die Erfurterin über 1000 m auf ihrer „Nebenstrecke“, am 18.2. geht es auf der kurzen Distanz wirklich zur Sache. „Was soll ich sagen, die Form ist gut. Da müsste das beste Rennen des Winters am Tag X möglich sein.“

Kein Aber, jedoch Vorkehrungen, damit nichts schiefgeht, sind in ... [more]

Mijnheer Kramer hält Hof

Sunday, February 11th, 2018 No Commented Under: Olympics
Photo: Erik Pasman

Es war ein stimmungsvoller Tag im zum zweiten Mal vollbesetzten Gangneung Oval, der Heimat der olympischen Eisschnellläufer bei den Winterspielen. Als der koreanische Goldjunge von 2010 (über 10 km), Seung Hoon Lee – am Ende guter Fünfter – seinen Lauf gewann, tobten seine Fans. Good Vibrations am coastal cluster, wie bei einem Fußballmatch. Dann übernahm die niederländische Kultband Kleintje Pils die musikalische Regie, ein Rapper setzte noch eins drauf. Und nun betrat seine Eis-Majestät Sven Kramer die „Bühne“. Gewann das Duell gegen Patrick Beckert deutlich und holte sein drittes Olympia-Gold über 5000 Meter. Seine Anhänger verneigten sich. Geht ... [more]

Photofinish hinter dem König

Sunday, February 11th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoErwartungsgemäß aber auch eindrucksvoll gewinnt Sven Kramer seine 3 olympische Goldmedaille über die 5000m. In einem zu jeder Zeit überlegenen Rennen zeigt er seine Ausnahmeposition über diese Distanz.

Den Kampf um die Plätze 2 und 3 konnte sich Ted-Jan Bloemen (CAN) in einem Photofinish gegen Sverre Lunde Pedersen (NOR) durchsetzen. Nach 12einhalb Runden lagen am Ende genau 2 Tausendstel beim Kampf und die Plätze zwei und drei.

Die Deutschen Läufer Patrick Beckert und Moritz Geisreiter konnten heute nicht an ihre guten Vorleistungen aus der Saison anknüpfen und belegen die Plätze 10 und 12. Patrick Beckert begann mutig und versuchte zunächste ... [more]

Deutsche Meisterschaften der Junioren – da kommt was

Saturday, February 10th, 2018 No Commented Under: Speed Skating
DESGphotoWährend im weit erntfernten Pyeongchang die 23. Olympischen Winterspiele stattfinden, wurden in den vergangenen Tagen im bayrischen Inzell (fast still und heimlich) die Deutschen Meisterschaften der Junioren A und B im Mehrkampf ausgetragen. Das Fazit der beiden letzten Tage lautet kurz und knapp: Da kommt was… Junioren A Herren

Max Reeder (ESM) stellt einen neuen deutschen Rekord über 1500m auf und verbessert seine eigene Bestmarke auf 1:49.76 min. Der Soester ist damit der erste deutsche Junior der unter 1:50min bleibt. Auch an die Bestmarken über 500m und 1000m kommt er dicht ran, verfehlt diese aber aber noch knapp um 0,05 ... [more]

3-fach Erfolg der Niederländer

Saturday, February 10th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoEin Podium in Orange! So sieht das Ergebnis zum Auftakt der 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang aus.

Mit einem überraschenden Sieg über 3000m krönte heute Carlijn Achtereekte ihre Karriere im Eisschnelllauf. Früh im Wettkampf und mit 2 schnellen Runden gestartet, zeigte sie eine stabile Leistung – vor allem auch zum Ende ihres Rennens. Sie blieb zunächst als erste des Starterfeldes unter der Marke von 4min.

Ireen Wüst lag in Rennen 9 bis zur letzten Runde deutlich vor Achtereekte, konnte am Ende ihren Vorsprung aber nicht ins Ziel retten. Dadurch verfehlte sie ihren 5. Olympiasieg um nur 8 hunderstel Sekunden. Anoinette ... [more]