SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

Mijnheer Kramer hält Hof

Sunday, February 11th, 2018 No Commented Under: Olympics
Photo: Erik Pasman

Es war ein stimmungsvoller Tag im zum zweiten Mal vollbesetzten Gangneung Oval, der Heimat der olympischen Eisschnellläufer bei den Winterspielen. Als der koreanische Goldjunge von 2010 (über 10 km), Seung Hoon Lee – am Ende guter Fünfter – seinen Lauf gewann, tobten seine Fans. Good Vibrations am coastal cluster, wie bei einem Fußballmatch. Dann übernahm die niederländische Kultband Kleintje Pils die musikalische Regie, ein Rapper setzte noch eins drauf. Und nun betrat seine Eis-Majestät Sven Kramer die „Bühne“. Gewann das Duell gegen Patrick Beckert deutlich und holte sein drittes Olympia-Gold über 5000 Meter. Seine Anhänger verneigten sich. Geht ... [more]

Photofinish hinter dem König

Sunday, February 11th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoErwartungsgemäß aber auch eindrucksvoll gewinnt Sven Kramer seine 3 olympische Goldmedaille über die 5000m. In einem zu jeder Zeit überlegenen Rennen zeigt er seine Ausnahmeposition über diese Distanz.

Den Kampf um die Plätze 2 und 3 konnte sich Ted-Jan Bloemen (CAN) in einem Photofinish gegen Sverre Lunde Pedersen (NOR) durchsetzen. Nach 12einhalb Runden lagen am Ende genau 2 Tausendstel beim Kampf und die Plätze zwei und drei.

Die Deutschen Läufer Patrick Beckert und Moritz Geisreiter konnten heute nicht an ihre guten Vorleistungen aus der Saison anknüpfen und belegen die Plätze 10 und 12. Patrick Beckert begann mutig und versuchte zunächste ... [more]

Deutsche Meisterschaften der Junioren – da kommt was

Saturday, February 10th, 2018 No Commented Under: Speed Skating
DESGphotoWährend im weit erntfernten Pyeongchang die 23. Olympischen Winterspiele stattfinden, wurden in den vergangenen Tagen im bayrischen Inzell (fast still und heimlich) die Deutschen Meisterschaften der Junioren A und B im Mehrkampf ausgetragen. Das Fazit der beiden letzten Tage lautet kurz und knapp: Da kommt was… Junioren A Herren

Max Reeder (ESM) stellt einen neuen deutschen Rekord über 1500m auf und verbessert seine eigene Bestmarke auf 1:49.76 min. Der Soester ist damit der erste deutsche Junior der unter 1:50min bleibt. Auch an die Bestmarken über 500m und 1000m kommt er dicht ran, verfehlt diese aber aber noch knapp um 0,05 ... [more]

3-fach Erfolg der Niederländer

Saturday, February 10th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoEin Podium in Orange! So sieht das Ergebnis zum Auftakt der 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang aus.

Mit einem überraschenden Sieg über 3000m krönte heute Carlijn Achtereekte ihre Karriere im Eisschnelllauf. Früh im Wettkampf und mit 2 schnellen Runden gestartet, zeigte sie eine stabile Leistung – vor allem auch zum Ende ihres Rennens. Sie blieb zunächst als erste des Starterfeldes unter der Marke von 4min.

Ireen Wüst lag in Rennen 9 bis zur letzten Runde deutlich vor Achtereekte, konnte am Ende ihren Vorsprung aber nicht ins Ziel retten. Dadurch verfehlte sie ihren 5. Olympiasieg um nur 8 hunderstel Sekunden. Anoinette ... [more]

Wieviele Medaillen erringen die Niederlande?

Saturday, February 10th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoIn Sotschi 2014 schrieb das niederländische Olympiateam Sportgeschichte. Im Eisschnelllauf eroberte es 23 von 36 möglichen Medaillen sowie eine im Shorttrack. „Wiederholung ausgeschlossen“ heißt es diesmal zwischen den Grachten. In Korea kalkuliert der niederländische Olympische Sportbund auf den langen Kufen mit 12 bis 15 Medaillen. Beruhigend für die Konkurrenz, auch die DESG-Skater?

Niemand in den Niederlanden war bei Olympischen Spielen (Sommer und Winter) erfolgreicher als Ireen Wüst. Seit 2006 gewann sie vier Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille. “Ich will die Erste sein, die bei vier Teilnahmen mindestens einmal Gold gewann”, so Wüst. Vier Chancen bieten sich über ... [more]

Nico Ihle: Letzter Mohikaner in Berlin

Thursday, February 8th, 2018 No Commented Under: Olympics
DESGphotoFast gähnende Leere auf dem Berliner 400m Oval in Hohenschönhausen. Nur ein Athlet dreht allein seine Runden: der Eissprinter Nico Ihle. Während die DESG-Skater längst in Gangneung sind, zieht der Chemnitzer die Berliner Ruhe vor. „Wir hätten nach Inzell oder Erfurt gehen können. Wir haben uns für Berlin entschieden. Hier bereiten wir uns schon seit Jahren vor“, erklärt Trainer Klaus Ebert. „Nicht nur wegen der alten Gewohnheiten. Hier passt alles. Wir werden so behandelt, als gehören wir zu den Berlinern. Das fängt bei der Eisbereitung an und hört bei der medizinischen Betreuung auf“, fügt der 32–Jährige... [more]

Olympia 2018: Zeitplan der Winterspiele in Südkorea

Thursday, February 8th, 2018 No Commented Under: Olympics

Morgen hat das Warten ein Ende und die Olympischen Spiele starten in Pyeongchang. Aufgrund der Zeitverschiebung von 8 Stunden bedeutet dies wohl sehr lange munter bleiben bzw. sehr früh aufzustehen. Zum Glück finden aber zumindest die meisten Eisschnelllaufveranstaltungen zu einer (aus europäischer Sicht) halbwegs günstigen Zeit statt.

Ein Teil von SpeedSkatingNews.info, nämlich Melanie, ist in Pyeongchang als Offizielle vor Ort. Wir hoffen, dass es die Zeit zuläßt und es somit die Möglichkeit gibt, “direkt vor Ort” ein paar Informationen zu bekommen und zu veröffentlichen.

Die offizielle Olympiaseite und Eurosport haben den Zeitplan aller Veranstaltungen veröffentlicht. Es bleibt zu hoffen, ... [more]

Junioren mit zwei Weltcup-Medaillen

Monday, January 29th, 2018 2 Commented Under: Speed Skating
DESGphotoZwei Bronzemedaillen und elf Top-Ten-Platzierungen (davon fünfmal Top 6) für den Nachwuchs der DESG. „Das kann man als sehr erfolgreich umschreiben“, urteilte Bundestrainer Erik Bouwman in seiner Analyse. Um hinzuzufügen: „Aber wir erwarten diese soliden, stabilen Rennen auch in einem solchen Feld.“

Der 3. Platz über 1500 Meter des 19-jährigen Paul Galczinsky dient als Beweis für die Aufbauarbeit in diesem Winter. „In der ersten Saisonhälfte und in den letzten Wochen hatten wir intensiv an der idealen Rennstrategie für Paul gefeilt. Das zahlt sich nun aus: er hat einen stabilen Modus gefunden. Und es gibt noch immer Luft für Verbesserungen! ... [more]

Olympia-Team nominiert

Tuesday, January 23rd, 2018 No Commented Under: Speed Skating

Die olympischen Würfel für die deutschen Eisschnellläufer und Shorttracker sind gefallen. Der DOSB nominierte elf Sporter der DESG. Dabei orientierte sich der nationale Verband an den Vorschlägen der Deutschen Eisschnelllauf Gemeinschaft. Fünf Damen (Claudia Pechstein, Roxanne Dufter, Judith Dannhauer, Gabi Hirschbichler Michelle Uhrig) reisen nach Korea. Die vier Herren sind: Nico Ihle, Patrick Beckert, Moritz Geisreiter, Joel Dufter. Ebenfalls erwartet war, dass die beiden Dresdner Kurvenflitzerinnen Anna Seidel und Bianca Walter auf der “kleinen Bahn” von Gangneung zum Einsatz kommen. Für die Geschwister Dufter, Uhrig, Walter wird der Traum einer olympischen ... [more]

Zwei EM-Medaillen für DESG-Starter

Monday, January 8th, 2018 No Commented Under: Speed Skating
DESGphoto“Eine gute Veranstaltung”, lobte DESG-Teamleader Helge Jasch die EM-Premiere in Kolomna. Und in einer olympischen Saison machten Titelrennen auf den Einzelstrecken ja wirklich Sinn. Zufriedenstellend fiel auch die deutsche Bilanz aus. Nach dem wichtigen 1000-m-Erfolg für Nico Ihle (Bronze) gelang den Damen im Team Pursuit der erhoffte Podiumsplatz. Hinter den Niederlanden und Gastgeber Russland. Michelle Uhrig rundete ihr persönliches EM-Debüt mit Rang 4 im Massenstart ab.

“Doch nun beginnt die Aufbau-Phase für Olympia” blickt Jasch umgehend nach vorne. Kolomna wird als Kickoff für die Reise nach Südkorea gesehen. Wobei Plätze auf dem Podium bei einem gut besetzten intenationalen Wettkampf ... [more]