SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

Archives forNovember, 2002

Aktuelle Weltcupstände nach Heerenveen

Sunday, November 24th, 2002 Under: Speed Skating
Aktueller Weltcupstand:

Weltcupstand 1500 Meter Herren

1DerekPARRAUSA290701005070
2YevgenyLALENKOVRUS2601008080
3ErbenWENNEMARSNED2408060100
4AleksandrKIBALKORUS17116703550
5JochemUYTDEHAAGENED1184012660
6KevinMARSHALLCAN11726502516
7MarkTUITERTNED116602828
8ChrisCALLISUSA1083618945
9DmitrySHEPELRUS106501640
10MartinHERSMANNED92284024
11TimHOFFMANNUSA
... [more]

Gute Leistungen bei Juniorenqualifikation

Saturday, November 23rd, 2002 Under: Speed Skating

Am ersten Tag der Juniorenqualifikation konnten die Herren zahlreiche neue persönliche Bestzeiten aufstellen.

Überragend dabei Robert Lehmann der beide Strecken gewann und deutlich in Führung liegt. 500 Meter Favorit Marcel Spahn stürzte, lief anschlieβend aber eine gute Zeit und über 3000 Meter ebenfalls Bestleistung.

Über 500 Meter konnte der Erfurter Anton Hahn überzeugen, ansonsten dominierten die JWM-Kader Lehmann, Spahn, Samuel Schwarz, Denny Ihle und Sascha Rauschenbach.

Ebenfalls Doppelsiegerin bei den Damen wurde Monique Angermüller. Zwar konnten auf beiden Strecken die Juniorinnen an ihre Bestleistungen heranlaufen, doch lediglich Nadine Seidenglanz über 500 Meter konnte ihre Bestzeit verbessern.

JWM-Kader ... [more]

Claudia Pechstein mit 16. Weltcupsieg

Saturday, November 23rd, 2002 Under: Speed Skating

Claudia Pechstein bleibt auf den langen Strecken das Maβ aller Dinge. Im direkten Duell lieβ sie der einzigen ernsthaften Konkurrentin Clara Hughes hinter sich. Barbara de Loor war am Ende die beste der Holländerinnen auf Rang drei. Daniela Anschütz konnte auch über 5000 Meter mit Rang 8 ihre Zugehörigkeit zur Weltspitze zeigen.

Zufrieden sein kann erneut Katrin Kalex, die ein gleichmäβiges Tempo lief und ihre Bestzeit um fast 5 Sekunden auf 7.21,23 verbesserte, zwar reichte es am Ende nur zu Rang 16, doch war sie dicht an den Läuferinnen vor Ihr dran. Lucille Opitz verpaβte dagegen nach einem Einbruch ... [more]

Weltcupstände nach dem ersten Tag von Heerenveen

Saturday, November 23rd, 2002 Under: Speed Skating

Über die 1500 Meter der Herren wurde durch den Sieg von Erben Wennemars und Rang 2 durch Yewgeni Lalenkow die Konkurrenz wieder spannend. Parra bleibt dank der Bonuspunkte aus Erfurt jedoch weiter vorn.

Bei den Damen konnte Claudia Pechstein ihren Vorsprung vor der einzigen Konkurrentin Clara Hughes ausbauen, Daniela Anschütz hält sich auf Rang 5 weiterhin glänzend.

Weltcupstand 1500 Meter Herren

1DerekPARRAUSA290701005070
2YevgenyLALENKOVRUS2601008080
3ErbenWENNEMARSNED2408060100
4AleksandrKIBALKORUS17116703550
5JochemUYTDEHAAGE
... [more]

Auslosung für den zweiten Weltcuptag

Saturday, November 23rd, 2002 Under: Speed Skating

Knut Morgenstern wird am Sonntag als erster Deutscher an den Start gehen. In der B-Gruppe läuft er über 10000 Meter gegen den Kasachen Kostin.

Nach seiner Verletzung muβ auch Jens Boden in der B-Gruppe ran, wo er im Lauf gegen Marco Weber klarer Favorit ist.

Mit Henk Angenent und Eskil Ervik laufen weitere Topathleten in der B-Gruppe.

Am Nachmittag wird Stefan Heythausen als Auβenseiter in der A-Gruppe gegen den Amerikaner Callis laufen. Frank Dittrich wird es im direkten Duell mit dem russischen Talent Andrei Burlayew zu tun haben. Favoriten sind sicherlich die Vier Holländer.

Bei den Damen laufen alle Deutsche ... [more]

Robert Lehmann mit Vierstreckensieg

Saturday, November 23rd, 2002 Under: Speed Skating

Monique Garbrecht-Enfeldt absolvierte im Rahmen der Juniorenqualifikation einen erfolgreichen Leistungstest. Mit Siegen in 39,01 und 1.18,95 kann sie beruhigt in Richtung Asien zu den ersten Sprintweltcups reisen. Gute Form zeigten auch Jenny Wolf, Michael Künzel und Pamela Zoellner.

Bei den A-Junioren überragte Robert Lehmann mit einem Vierstreckensieg. Auf allen Strecken überzeugte er auch mit Spitzenzeiten. Mit deutlichem Rückstand kamen Sascha Rauschenbach, Denny Ihle und Samuel Schwarz auf die Plätze. Marcel Spahn trat nach seinem Sturz über 500 Meter am zweiten Tag nicht mehr an.

Bei den Juniorinnen siegte erwartungsgemäβ Monique Angermüller, auch wenn ihre 3000 ... [more]

Monique Garbrecht-Enfeldt startet wieder

Friday, November 22nd, 2002 Under: Speed Skating

Berlin, 22.11.02 – Die Olympiazweite von Salt Lake City, Monique Garbrecht-Enfeldt geht morgen zum ersten Mal nach ihrer fünfwöchigen Verletzungspause wieder an den Start. Ein Testwettkampf in Hohenschönhausen soll Aufschluss darüber bringen, ob die Wade wieder den hohen Belastungen Stand hält. Sollte der Testwettkampf erfolgreich verlaufen, will die “schnellste Frau der Welt” nächste Woche wieder voll trainieren, um mit guten Chancen zum Weltcupbeginn am 7./8. Dezember nach Nagano/Japan reisen zu können.

Die Berlinerin geht sehr optimistisch in diesen für sie wichtigen Leistungstest: “Die Rehabilitation ist gut verlaufen und im Training habe ich mich immer näher an die Belastungsgrenzen ... [more]

Weltcupauslosung 1.Tag in Heerenveen

Friday, November 22nd, 2002 Under: Speed Skating

Bereits am Vormittag starten am Samstag die B-Gruppen über 5000 Meter der Damen und 1500 Meter der Herren ihren Wettkampf.

Bei den Damen trifft Claudia Irrgang auf die US-Amerikanerin Sarah Elliot. Mit Helen van Goozen und Svetlana Bazhanova laufen die Favoritinnen in der B-Gruppe nach Claudia.

Die deutschen Herren starten dagegen nacheinander in den letzten drei Läufen des 1500 Meter B-Weltcups. Christian Breuer trifft auf den Kasachen Ulyanin, Jörg Dallmann auf den Amerikaner Thompson und Stefan Heythausen auf den Finnen Vesa Rosendahl.

Dessen Bruder Risto Rosendahl ist der Gegner von Jan Friesinger in der A-Gruppe. Am Ende kommt es ... [more]

DESG-News 22-2002 vom 20.November 2002

Wednesday, November 20th, 2002 Under: Speed Skating
Abschluss des ersten Weltcup-Blocks der Allrounder in Heerenveen

Während die Sprinter noch mehr als zwei Wochen auf ihren ersten Weltcupstart im japanischen Nagano (7./8.12.) warten müssen, steht für die Allrounder am kommenden Wochenende (23./24.11.) im niederländischen Heerenveen bereits der Abschluss des ersten Weltcup-Blocks auf dem Programm. In der Thialf-Halle werden neben den 1500 Metern erstmals in dieser Saison die ganz langen Strecken bei Damen (5000 m) und Herren (10.000 m) gelaufen. An der Spitze des DESG-Aufgebots stehen die Olympiasiegerinnen Claudia Pechstein (Berlin), die auf beiden Strecken antritt, sowie Anna Friesinger (Inzell/nur 1500 m). Zu ihren ... [more]

Weltcupsituation vor Heerenveen

Wednesday, November 20th, 2002 Under: Speed Skating

Vor dem 3.Weltcup in Heerenveen lohnt sich nach der Vergabe der Bonuspunkte in Erfurt ein erster Überblick über den Gesamtstand.

1500 Meter Herren

PLVornameNachnameNatPkt12Bo
1DerekPARRAUSA2207010050
2YevgenyLALENKOVRUS18010080
3ErbenWENNEMARSNED1408060
4AleksandrKIBALKORUS121167035
5KevinMARSHALLCAN101265025
6MarkTUITERTNED886028
7TimHOFFMANNUSA81452412
8MartinHERSMANNED682840
9DmitrySHEPELRUS66
... [more]