SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

DESG Medienseminar, Verband ohne Führung und Pechstein wieder im Mittelpunkt

Autor: SSN Saturday, November 9th, 2019 Under: Speed Skating
DESGphoto DESGphoto / L. Hagen

Die deutschen Meisterschaften in Inzell starteten positiv mit einem interessanten, informativen und gut organisiertem Medienseminar, wurden dann durch eine unerwartete und zeitlich sehr unglücklich gewählten Rücktrittsmeldung gestört, die zu allem Überfluss das Team Pechstein wieder einmal veranlassten sich in den Mittelpunkt zu rücken. Aber starten wir mit dem schönen Dingen:

Nach einjähriger Pause stand am Donnerstag vor den ersten Internationalen Deutschen Meisterschaften in Inzell wieder ein Medienseminar auf dem Programm. DESG-Sportdirektor Matthias Kulik, die Bundestrainer und Top-Athleten informierten Medienvertreter über den aktuellen Stand.

Matthias Kulik über die neue Trainer-Struktur: „Es gab bereits während der letzten Saison Gespräche, die Lösung war zum Ende hin gefunden.“ In einer Nationalmannschaft wurden Sprint- und Mittelstreckler sowie die Langstreckler und Mehrkämpfer entsprechend zusammengefasst, mit den Bundestrainern Danny Leger und Erik Bouwman. „Und die Struktur zeigt bereits Wirkung, obwohl der Hauptblick in Richtung 2022/26 geht.“... [more]

Speed Skating

Der neue Blick auf die Heimat

DESGphoto“Ich habe meine Heimat quasi neu kennengelernt”, sagt Gabi Hirschbichler nach ihrem Rücktritt vom Leistungssport. Die Inzeller Eisschnellläuferin hatte im März ihre Karriere beendet und genießt nun ihr neues Leben.

»Es ist schön, mehr Zeit zu haben und ich kann viele Sachen machen und genießen. Normalerweise wäre ich jetzt schon [...]

Speed Skating

Gabis Abschied in Heerenveen

DESGphotoHeerenveen – Für die Inzeller Eisschnellläuferin Gabi Hirschbichler ist die Sprint-Weltmeisterschaft in Heerenveen der letzte große Auftritt vor einer großen Bühne gewesen.

Nach den Wettkämpfen in den Niederlanden hat die 35-Jährige die Schlittschuhe an den Nagel gehängt.

„Es ist noch einmal richtig schön gewesen, vor so einem vollen Haus [...]

Speed Skating

Junioren im Aufwind

DESGphotoDie äußeren Bedingungen beim Weltcup Junioren und U23 in Helsinki waren: Schneefall sowie Temperaturen bis minus 15 Grad. Nichts für „Warmduscher“ auf der Freiluftbahn der finnischen Hauptstadt. Dem DESG-Nachwuchs aber bekam das nordische Klima. Victoria Stirnemann glänzte mit Silber und Bronze. Bei den Neo-Senioren gab es Gold für Fridtjof Petzold[...]

Speed Skating

Jenny Wolf mit neuen Aufgaben

DESGphotoDie DESG richtet sich für die Zukunft aus und beruft Jenny Wolf (39) zur neuen Verantwortlichen für die Traineraus- und Weiterbildung sowie zur Wissenschaftskoordinatorin im Eisschnelllauf und Shorttrack. Sie tritt die Nachfolge von Jürgen Wolf an, der die Stelle des Bundestrainers Ausbildung in dreijähriger Kooperation mit dem Deutschen Skiverband bis[...]

Speed Skating

EM-Zeiten fast wie in der Halle

DESGphotoDrei Tage in der alternativlos majestätisch gelegenen Freiluft-Arena auf dem Rittner Hochplateau, die Zuschauer erlebten mal wieder einen Eisschnelllauf-Plausch. Mit zwei Openair-Weltrekorden, guter Stimmung. Und die deutschen Eisschnellläufer hatten ihren Anteil am Erfolg der Eis-Sause in Südtirol, was so gar nicht unbedingt erwartet worden war. Nico Ihle und Joel Dufter[...]

Speed Skating

EM unter blitzblankem Himmel

Natürlich herrscht wieder Kaiserwetter in Klobenstein. Das Hochplateau am Ritten mit der sagenhaften Aussicht auf die umliegenden Berggipfel ist ein Kleinod. Auch für Europas Top-Eisschnellläufer, die ab Freitag ihre Besten im Großen Vierkampf und dem Sprint-Vierkampf ermitteln. “Ganz gleich in welchem Hotel Du bist, man wird hier verwöhnt”, skizziert Nico [...]