SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Beiträge zum Stichwort ‘Yukari Watanabe’

Es wurden 1 Sportler gefunden
Zu 'Yukari Watanabe' existiert ein Sportlerprofil Zum Profil Bilder anzeigen
Wettkämpfe
Keine Wettkämpfe zu 'Yukari Watanabe' gefunden Wettkämpfe suchen
Eisbahnen
Keine Eisbahnen zu 'Yukari Watanabe' gefunden Eisbahnen suchen

Informationen von der Eisschnelllauf-WM

Wednesday, March 12th, 2003 Under: Eisschnelllauf

Noch viele Fragezeichen stehen über dem tatsächlichen Starterfeld am Wochenende, nachdem doch zahlreiche Athleten krank waren oder noch sind.

Optimistisch äußerten sich die beiden Inzeller Starter. Jan Friesinger hofft über 1500 Meter an seine guten Weltcupplatzierungen anknüpfen zu können, und konzentriert sich voll auf das eine Rennen.
Anni Friesinger geht dreimal an den Start und hofft über 1500 Meter ihren Olympiasieg bestätigen zu können. Dort sieht sie die Weltcupsiegerin Cindy Klassen als stärkste Gegnerin. Über 1000 und 3000 Meter sind nach Annis Ansicht andere Favoriten, über 1000 Meter vor allem Monique Garbrecht-Enfeldt und über 3000 Meter Claudia Pechstein, allerdings ... [mehr]

Qualifikationsstand für die WM in Berlin – Frauen

Monday, February 17th, 2003 Under: Eisschnelllauf

Anmerkungen: Es werden nur die Zeiten die bei den Weltmeisterschaften und den Weltcups erzielt werden berücksichtigt. Qualifiziert sind die besten 14 des Weltcups und die 10 Zeitschnellsten, maximal aber drei Athleten pro Nation Auf den langen Strecken über 5000 Meter der Damen und 10000 Meter der Herren sind die besten Acht des Weltcups und die Acht Zeitschnellsten qualifiziert

Es finden noch zwei Weltcups statt (Inzell und Heerenveen) die in die Wertung einfliessen sowie die Junioren-WM am kommenden Wochenende.

Die Abkürzungen bedeuten:

  • Pl. = Platzierung in der Zeitrangliste
  • Pkt. = Weltcuppunktzahl
  • WC-Pl. = Weltcupplatzierung
  • WC = Qualifikation über
... [mehr]

Zhurova und Kawata siegen bei Sprintpremiere

Saturday, January 11th, 2003 Under: Eisschnelllauf

Svetlana Zhurova aus Russland siegte bei der Premiere des 100 Meter Sprintes beim Weltcup. In 10,31 Sekunden verwies sie in Salt Lake City die Kanadierin Catriona Le May-Doan (10,33) und die Japanerin Yukari Watanabe auf die Plätze. Die Siegerzeit ist zugleich neuer Weltrekord.

Die deutschen Damen erzielten ebenfalls glänzende Resultate, Jenny Wolf verbesserte ihren Deutschen Rekord aus Erfurt um 0,18 Sekunden auf 10,50 Sekunden und sicherte sich Rang 6. Mit persönlichen Bestzeiten belegten Pamela Zoellner und Heike Hartmann die Plätze 12 und 16.

Bei den Herren entschied letztlich eine Hunderstel Sekunde zugunsten des Japaners Tomonori Kawata in 9,44 ... [mehr]

Neue Jahresweltbestleistungen in Calgary

Monday, October 28th, 2002 Under: Eisschnelllauf

Bei einem Testwettkampf in Calgary stellten die Kanadier insgesamt 4 Jahresweltbestleistungen auf. Catriona Lemay-Doan siegte über 500 Meter in 38,07 sec. Clara Hughes gewann in glänzenden 6.59,70 über 5000 Meter. Die 1000 Meter gewann Shannon Rempel in vergleichbar mässigen 1.18.57.

Bei den Herren siegte Jeremy Wotherspoon in 34.99 sec über 500 Meter. Kevin Marshall gewann über die 1500 Meter in 1.46,89 min. Der Koreaner C.S. Kim war über 1000 Meter in 1.11.70 der Schnellste, während der Kanadier Jesney in 6.49.58 über die 5000 Meter gewann.

Bei den japanischen Meisterschaften in Nagano sorgte Sayuri Osuga für Aufsehen. Im letzten Monat gewann ... [mehr]