SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Beiträge zum Stichwort ‘Stefanie Teeuwen’

Es wurden 1 Sportler gefunden
Zu 'Stefanie Teeuwen' existiert ein Sportlerprofil Zum Profil
Wettkämpfe
Keine Wettkämpfe zu 'Stefanie Teeuwen' gefunden Wettkämpfe suchen
Eisbahnen
Keine Eisbahnen zu 'Stefanie Teeuwen' gefunden Eisbahnen suchen

Matthias Kulik neuer Sportdirektor

Montag, November 5th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAuch die Suche nach einem neuen DESG-Sportdirektor ist beendet. Am letzten Tag der Meisterschaften in Inzell präsentierte der Verband Matthias Kulik (34) in dieser wichtigen Position. Der Münchner hat sportliche Wurzeln, sowohl im Eisschnelllauf wie auch im Short Track. Seit 2008 ist Kulik für die DESG tätig: als Leistungssportreferent Shorttrack. Während dieser Zeit erwarb er an der Trainerakademie Köln das Trainerdiplom des DOSB und studierte im Anschluss Internationales Management. Kulik: „Die DESG befindet sich weiterhin im mehrjährigen Prozess der Neuausrichtung. Dabei gilt der kurzfristige Fokus den Olympischen Spielen in Peking 2022, jedoch liegt vor allem das mittel- und langfristige ... [mehr]

DESG nominiert Weltcup-Team

Montag, November 5th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoNach den Deutschen Meisterschaften nominierte Bundestrainer Erik Bouwman für die bevorstehenden Wettkämpfe. Bouwman, als Coach für Perspektiv- und Nachwuchskader hat im Sommer zusätzlich auch die Koordination für den Olympiakader in Richtung kommender Wintersaison übernommen. In Abstimung mit Isolde Weidner, Leistungssportreferentin Eisschnelllauf, erfolgte parallel dazu eine Erarbeitung des Trainer-Teams für diesen Weltcup-Winter. Basis waren auch individuelle Gespräche mit den aktuellen Leistungsträgern. Die Weltcupsaison 2018/19 beginnt am 16. November in Japan.

Die Betreuung der Aktiven vor Ort werden Daan Rottier (Berlin) und Danny Leger (Inzell) übernehmen. Der 31-jährige Rottier arbeitet in enger Abstimmung mit Erik Bouwman zusammen und ... [mehr]

ISU vor den Wahlen

Montag, Mai 7th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie International Skating Union (ISU) veröffentlichte die Kandidatenliste für die Wahlen des Präsidiums. Diese finden beim diesjährigen Kongress im spanischen Sevilla vom 03. – 08.06.2018 statt. Die Wiederwahl von Jan Dijkema (NED) als Präsident und Tron Espeli (NOR) als Vizepräsident Eisschnelllauf gilt schon allein mangels Gegenkandidaten als gesichert.

Bei den Wahlen werden auch die Sitze im Council und in der Technischen Kommission neu vergeben. Das Council bestimmt die Politik der ISU, entscheidet über die Struktur und die Strategie der ISU und kontrolliert die Geschäfte der ISU. Die Technische Kommission hat die Verantwortung für die Regeln für ... [mehr]

Bente Kraus: Der Weg zurück

Dienstag, April 17th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphoto„Ja natürlich. Definitiv. Und ich merke, dass die Freude auch wieder zurückkommt.“ Die Antwort von Bente Kraus auf die provokante Frage „Sind Sie noch eine Eisschnellläuferin?“ macht deutlich: die 29-Jährige ist nach extremen Knie-Problemen auf einem guten Weg zurück, die Entwicklungen in der Reha zeigen, dass es für die Berlinerin voran geht.

Das sah lange anders aus. Im November 2017 hatte die WM-Siebte (2016) und -Achte (2017) über 5000 Meter die Reißleine gezogen. Der Gesundheitszustand ließ keine Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Korea zu. „Ich musste einen Schlussstrich ziehen. Das war am Ende befreiend, auch wenn dadurch ein Traum ... [mehr]

Danke Moritz

Donnerstag, März 15th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDer Größte war er immer. Aber trotz seiner stattlichen zwei Meter Körpergröße konnte sich Moritz Geisreiter in der Kurve ziemlich klein machen – unerlässlich für einen guten Eisschnellläufer. Aber dieses Kapitel will der 30-Jährige an diesem Wochenende beenden. Das Weltcupfinale ist sein letzter Start, über 5000 Meter. „Ich bin lange schwanger mit dem Gedanken gegangen, habe mich aber jetzt endgültig entschlossen, dass ich meine aktive Karriere in Minsk zu einem positiven Ende bringen werde.“

DESG-Präsidentin Stefanie Teeuwen reagierte umgehend und wünschte „im Namen des Verbandes alles Gute für die Zukunft. Ich hoffe auch, dass er dem Eisschnelllauf in welcher Form ... [mehr]

Dies und das – Kurz notiert

Dienstag, Mai 3rd, 2016 Under: Eisschnelllauf , SpeedSkatingNews.info
DESGphotoAuch wenn „fast Sommer“ ist, die letzte Eisschnelllaufsaison Geschichte ist und die neue Saison noch in einiger Entfernung liegt, hat sich doch einiges gesammelt das es zu vermelden gilt. Aufgrund der noch liegengebliebenen Ergebnisse und Statistiken, schaffen wir es nicht immer aktuell zu berichten, so dass wir uns über Hilfe freuen würden. Wenn ihr Lust am Schreiben habt, dann meldet Euch doch bitte bei uns!
DESG-Präsident Heinze legt sein Amt nieder

Gerd Heinze, der seit über 11 Jahren als Präsident der Deutschen Eisschnelllaufgemeinschaft (DEGS) ehrenamtlich tätig war, legt zum 31.Mai diesen Jahres sein Amt nieder. Bis zur kommenden Wahl ... [mehr]

Shorttrack-EM 2010: Umstrittene Disqualifikationen

Sonntag, Januar 24th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoHeimschiedsrichter sehen anders aus. Drei nahezu identische Überholvorgänge gab es in den Viertelfinals, der Russe Prankevitch überholte auf der Innenbahn, schaffte es nicht vorbei und drängte den Niederländer Knegt weg, der Russe wurde nicht disqualifiziert. Anders bei Paul Herrmann, der im Gegensatz zum Russen den Überholvorgang abgeschlossen hatte, trotzdem wurde dies als Behinderung bestraft und Paul Herrmann aus der Wertung genommen. Dies war besonders ärgerlich, weil der Dresdner einen souveränen Eindruck machte. Die Zuschauer die über die Videowand die Zeitlupen ansehen konnten, quittierten die Entscheidung des Kampfgerichts mit Pfiffen.

Für Tyson Heung kam als Vorlaufdritter ebenfalls das Aus. Mehrere ... [mehr]

Verbandsversammlung bestätigt Präsidium

Mittwoch, September 17th, 2008 Under: Nachrichten

Es wurde geredet, diskutiert, gelacht. Die 24. Ordentliche Verbandsversammlung der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) in Mannheim – unter der organisatorischen Federführung des Baden-Württembergischen Eislaufverbands – verlief harmonisch und manchmal durchaus lebhaft. Mit großer Mehrheit wurde das DESG-Präsidium von den Delegierten der Landesverbände und Vereine bestätigt. Vorsitzender bleibt Gerd Heinze, als Stellvertreter fungieren weiterhin Stefanie Teeuwen (1. Vizepräsidentin Eisschnelllauf) und Miroslaw Kulik (Vizepräsident Short Track). Kurt Hertel wacht auch künftig als Schatzmeister über die Kassen. Dass der Vorstand für vier, statt wie bislang zwei Jahre wieder gewählt wurde, ist in einer von mehreren Satzungsänderungen begründet, die in der Quadrate-Stadt an ... [mehr]

DESG-Nachrichten vom 9. November 2006

Donnerstag, November 9th, 2006 Under: Eisschnelllauf
Friesinger: DM-Hattrick vor Weltcup-Auftakt

Anni Friesinger (Inzell) drückte den Deutschen Meisterschaften der Eisschnellläufer auf den Einzelstrecken in Erfurt ihren Stempel auf. Mit drei Titeln bei drei Starts und herausragenden Zeiten zeigte sie sich bestens gerüstet für die am Freitag in Heerenveen (Niederlande) beginnende Weltcup-Saison. Je zwei Titel holten sich Samuel Schwarz (Berlin) und die junge Erfurterin Stephanie Beckert, einmal Deutscher Meister wurden Denny Ihle (Chemnitz), Anton Hahn (Erfurt), Tobias Schneider (Berlin), Marco Weber (Chemnitz) und Jenny Wolf (Berlin).

Weltcup in Heerenveen, Zeitplan:
* Freitag (10 Nov). Ab 11 Uhr 500 m Damen (1. Entscheidung) ... [mehr]

DESG News vom 27. Juli 2006

Donnerstag, Juli 27th, 2006 Under: Eisschnelllauf
Top-Besetzung bei Erfurter Sommerwettkampf

Mit 180 Teilnehmern aus 15 Nationen ist das Internationale Meeting „Cool Running“ am Freitag und Sonnabend in Erfurt der (laut Veranstalterangaben) „bestbesetzte Sommerwettkampf“, den Europa je erlebt hat. Das Hauptprogramm mit den Strecken von 500 bis 1500 Meter sowie Mannschaftsrennen jeweils für Damen und Herren wird am Freitag ab 18.30 Uhr ausgelaufen, weitere Wettbewerbe finden am Freitag ab 16 Uhr sowie Sonnabend ab 10 Uhr statt.

In der Startliste stehen unter anderem die Mannschafts-Olympiasiegerinnen Anni Friesinger (Inzell), Claudia Pechstein (Berlin), Lucille Opitz (Berlin) und Daniela Anschütz-Thoms (Erfurt), die 100-m- und 500-m-Weltcupsiegerin ... [mehr]