SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Neues zum Saisonstart

Autor: SSN Sonntag, Oktober 4th, 2015 Nicht kommentiert Unter: SpeedSkatingNews.info

Man kann es kaum glauben, aber die neue Saison steht schon wieder vor der Tür bzw. ist bereits schon an einigen Bahnen gestartet.

Grund genug für uns, um über die neuesten Änderungen und Erweiterungen zu berichten. Auch wenn wir von SpeedSkatingNews.info den Sommer genossen haben, waren wir doch zwischendurch immer mal wieder etwas fleißig, um unseren Service weiter zu verbessern und auszubauen.

Aber nun zu den konkreten Änderungen der letzten Monate:

  • Saisonbestenliste – wurde grundlegend überarbeitet, so dass jetzt sowohl die einzelnen Altersgruppen von F2 – A1 aber auch die zusammengefassten Altersgruppen (z.B. Junioren A = A1 + A2) aufgelistet werden können. Zudem wurde der Teamsprint in die Statistik mit aufgenommen.
  • Wichtigste Rekorde – normalerweise zeigt diese Seite ja alle bedeutenden Rekorde an, also z.B. die Weltrekorde etc. Um jetzt aber herauszufinden, welche Rekorde denn auf einem bestimmten Kontinent gelaufen worden sind, bedurfte es immer etwas Handarbeit. Dies wurde jetzt erweitert, so dass man sich z.B. „alle Weltrekorde, welche in Europa in einer Halle gelaufen worden sind“ anzeigen lassen kann.
  • Schnellste Saisonzeiten – zeigt eine Liste der schnellsten Zeiten in der Saison dar. Dies ist NICHT zu verwechseln mit der Saisonbestenliste. Letztere zeigt nur die absoluten Steigerungen an, nicht jedoch alle Zeiten in aufsteigender Form.
  • COMING SOON: Schnellste gelaufene Zeit – nein, dies ist nicht immer ein Weltrekord, sondern die schnellste Zeit, welche in einem Land (nicht zu verwechseln mit einem Landesrekord) oder auf einem Kontinent gelaufen wurde. Natürlich gibt es auch hier detaillierte historische Entwicklungen.
  • COMING SOON: Meisten Rekorde nach Strecken – bereits in der letzten Saison hatten wir bereits eine Statistik angeboten, welche die Sportler die meisten Rekorden auflistet. Jetzt haben wir diese Anzeige noch um die Einzelstrecken erweitert. Somit kann man nicht nur sehen, dass XXX in Summe so und soviel Rekorde aufgestellt hat, sondern auch auf welchen Strecken.
  • Im Hauptmenü wurde jetzt der Menüpunkt Statistken aufgenommen. Früher waren die Untermenüpunkte bei den Rekorden aufgelistet. Da diese Liste aber immer länger und länger – und somit unübersichtlicher – wurde, haben wir uns entschieden einen separaten Menüpunkt Statistiken einzufügen.
  • Wir sind ja nun auch nur Menschen, so dass uns Fehler passieren. Einige fleißige Helfer informieren uns auch (regelmäßig) hierüber. Damit dies aber noch einfacher wird und sich hoffentlich auch noch mehr an diesem„Feedbacksystem“ beteiligen, gibt es jetzt auf jeder Seite im Seitenmenü den Punkt „[Fehler melden]“. Wir hoffen, dass wir darüber noch mehr Feedback von Euch erhalten.
  • die Filtermenüs zur Steuerung der Anzeigen (auf der rechten Seite) wurden optisch überarbeitet, um Euch die Arbeit damit zu erleichtern und zu vereinfachen.
  • viele kleine „Fehlerlein“ wurden behoben und unter der Haube wurde fleißig geschraubt, um die Seite vor allem schneller und sicherer zu machen. Besonders der letzte Punkt machte und macht uns leider immer wieder mal zu schaffen, weil irgendwelche Idioten ihren Spaß daran haben uns zu hacken und zweifelhafte Links unterzubringen. Dies nervt! Jedoch wurden weder Nutzerdaten noch Statistiken verändert!!!
  • besonders in der deutschen Version der Webseite haben sich einige URLs geändert. So wurde z.B. auf „rink“ => „eisbahn“ oder aus „season-best“ => „saisonbestenliste“ etc. Dies schafft hoffentlich ein bisschen mehr Übersicht und ist auch noch gut für die Positionierung bei Google. Also ein klein wenig Eigenmarketing :-)
  • …und zu guten letzt: Ergebnisse, Ergebnisse, Ergebnisse – vor allem auch historische Natur wurden im Sommer erfasst, um unseren Datenbestand weiter zu vervollständigen

Wir suchen übrigens auch immer noch fleissige und zuverlässige Helfer, die uns bei der Erfassung unterstützen wollen. Wenn Ihr Lust habt und bitte auch verlässlich sein, dann meldet Euch bitte bei uns!

Darüber hinaus würden wir uns jederzeit über eine kleine Spende von Euch freuen – denn die Arbeit an SpeedSkatingNews.info kostet nicht nur unendlich viel Zeit (die wir ausschließlich in unserer Freizeit durchführen), sondern leider auch Geld.

So möchten wir hier und heute auch die Gelegenheit nutzen, um uns bei den bisherigen Spendern aus herzlichste zu bedanken!

Eurer SSN-Team

Kommentare sind geschlossen.