SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Licht und Schatten

Autor: SSN Friday, November 16th, 2012 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf
DESGphoto Stephanie Beckert DESGphoto / L. Hagen

Der erste Tag beim Weltcup in Heerenveen verlief für die deutsche Mannschaft sehr durchwachsen.

Erwartungsgemäß konnte Stephanie Beckert die 3000m bei den Damen gewinnen. Sie blieb mit 4.04,39 Sekunden mehr als zwei Sekunden vor der Zweitplatzierten Martina Sablikova (CZE) und dem neuen Gesicht der Niederländer Jorien Ter Mors. Claudia Pechstein wurde nur 11. Die beiden deutschen Läuferinnen in der B-Gruppe wurde 8. (Isabell Ost) und 15. (Bente Kraus).

Die 500m gewann Sang-Hwa Lee (KOR) vor Heather Richardson (USA) und Nao Kodaira (JPN). Jenny Wolf war mit 38,32 Sekunden fast eine halbe Sekunde langsamer als Lee und belegte Platz 5. Jennifer Plate wurde 19. In der B-Gruppe wurde Judith Hesse 2., Gabriele Hirschbichler 11. und Denise Roth 13.

Ein Sturz in der zweiten Runde machte alle Ambitionen von Moritz Geisreiter zunichte. Ihm blieb so nur der letzte Platz in der A-Gruppe. Die ersten 4 Plätze blieben ihn niederländischer Hand. Es gewann Sven Kramer vor Jorrit Bergsma und Jan Blokhuijsen. Alexej Baumgärtner, Marco Weber und Patrick Beckert belegten die Plätze 11 bis 13. Robert Lehmann belegte den 6. Platz in der B-Gruppe.

Am zweiten Tag des Weltcups werden folgende Strecken gelaufen: 500m (Damen/Herren), 1000m (Herren), 1500m (Damen), Team Pursuit (Herren) und Massenstart (Damen).

Über 500m der Männer gehen in der B-Gruppe Denny Ihle, Nico Ihle und Samuel Schwarz an den Start. Das Ziel für die drei sollte der Sprung in die A-Gruppe sein, allerdings dürfte dies nach den bisher gezeigten Leistungen ein eher schwieriges Unterfangen werden.

Auf der doppelten Distanz starten Nico Ihle in der B-Gruppe und Samuel Schwarz in der A-Gruppe. Hier wäre eine erneute Top-10 Platzierung für Schwarz möglich.

Nach ihrem guten Lauf vor einer Woche, sollte dies auch Monique Angermüller über 1500m gelingen. Außerdem gehen für Deutschland Claudia Pechstein, Isabell Ost und Gabriele Hirschbichler an den Start.

Der erste Start der B-Gruppe ist um 10.15, die A-Gruppe startet um 14 Uhr.

Comments are closed.