SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Deutsche Meisterschaften und Rekorde in Berlin

Autor: SSN Sunday, February 14th, 2010 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf
DESGphoto Louise Baumann DESGphoto / L. Hagen

Zwei neue deutsche Rekorde in den Altersklassen 12/13 und 327 Bestzeiten (Einzelstrecken und Mehrkampf) so lautet das Ergebnis der Deutschen Meisterschaften der Altersklassen 13, 14 und 15, die an diesem Wochenende im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen stattfanden.

Die Meistertitel gingen an bei den Mädchen an Lea Dommerich (Berlin), Vera Knapp (Erfurt) und Josephine Freese (Berlin). Lea Dommerich stellte hierbei einen neuen Altersklasserekord über 1000m auf. Besonders erwähnenswert ist vor allem die Leistung von Louise Baumann. Die erst in der AK 12 laufende Berlinerin belegte in der Gesamtwertung den 2. Platz, wobei sie die ersten 300m sogar gegen ihre älteren Mitstreiterinnen gewann.

Bei den Jungs wurden Deutsche Meister: Andreas Höfer (Crimmitschau),  Tim Dommerich (Berlin) und Manuel Gras (Erfurt). Dabei gewannen Andreas, der auch einen neuen Altersklassenrekord über 500m aufstellte, und Tim auf allen vier Strecken souverän.

Während die Meisterschaften bei den Senioren in der Vergangenheit leider nur mäßiges Interesse bei den Zuschauern hervorriefen, so konnte man sich am Wochenende bei den Junioren vom Gegenteil überzeugen. Zahlreich (zum Teil weit angereiste) Familienmitglieder, Verwandte und Freunde der jungen Läuferinnen und Läufer sorgten für lautstarke Unterstützung in Berlin und gaben den Meisterschaften damit eine würdige Kulisse. Besonders bei den abschließenden Staffeln kochten die Emotionen noch einmal richtig hoch.

So hatte das Berliner Wettkampfgericht dann auch oftmals Mühe die begeisterten Eltern davon abzuhalten ihre Schützlinge bis in die Umkleidekabinen “zu verfolgen” und sie somit in ihrer Vorbereitung zu stören. Besonders findige Eltern versuchten dieses Verbot, welches auf Wunsch der Trainer erfolgte, dann auch durch kreative Begründungen wie z.B. die eines Vaters: “Ich muss doch meiner Tochter (13!) beim Schuhe zubinden helfen” zu umgehen. Lustig und stimmungsvoll war es jedenfalls…

Comments are closed.