SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Acht Fragen vor Turin – Yvonne Kunze

Autor: Redaktion Mittwoch, Februar 8th, 2006 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf

Turin-Starts: im Shorttrack Staffel und Einzelstart 1000 Meter.
Geboren: 5. Januar 1978 in Radebeul.
Verein: EV Dresden.
Trainer: Jürgen Dennhardt.
Erfolge: viermal EM-Bronze (Staffel); EM-Vierte Mehrkampf 2000; WM-Achte Mehrkampf 1999; WM-Fünfte Staffel 2004; siebenmal Deutsche Mk-Meisterin.
Hobbys: Inlineskaten, Hund.
Sonstiges: Polizeiobermeisterin der Bundespolizei; dienstälteste aktive deutsche Shorttrackerin (erste DM-Medaille 95); trainiert seit 2004 in München.

8 Fragen vor Turin

Was nimmst Du zur Zerstreuung mit ins Olympische Dorf?

Das Buch Sakrileg von Dan Brown und meinen iPod mit all meinen Lieblingsliedern.

Muss auch was zu naschen oder so mit?

Dresdner Baumkuchenkonfekt, süße Milch und Mutmarmelade (die ich geschenkt bekommen hab).

Mit welchen Sportlern anderer Länder würdest Du gern Bekanntschaft schließen?

Da sind ne Menge Leute, mit denen ich gern mal ratschen würde …

Angenommen, Du bekommst 5 Freikarten für deinen Olympiawettkampf – wem würdest Du die geben?

Meiner Familie, aber 5 Karten sind schnell verteilt. Können es nicht ein paar mehr sein?

Mit welchem sportlichen Ergebnis „im Gepäck“ würdest Du gern zurückkommen?

Mit einer Medaille! :-) Traum beiseite: mit den taktisch besten Läufen meiner bisherigen Karriere.

Welche anderen Wettkämpfe würdest Du Dir in Turin am liebsten ansehen?

Eiskunstlauf Männer, das Eisschnelllauf-Mannschaftsrennen und Biathlon.

Wenn die Saison vorbei – was gönnst Du Dir, was Dir die Saison über meist versagt ist?

Skifahren und mal wieder so richtig „die Sau rauslassen“.

Kannst Du Dir vorstellen, 2010 in Vancouver noch einmal an Winterspielen teilzunehmen?

Nein.

Kommentare sind geschlossen.