SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürJuly, 2007

Frisches Eis für die Kufenflitzer

Wednesday, July 11th, 2007 Under: Eisschnelllauf

Berlin – “Hüfte rein, Oberkörper tief!” ” so oder ähnlich schallt es in diesen Tagen durch das Sportforum in Berlin-Hohenschönhausen. In der Eishalle ist Leben eingekehrt, und unter den Anweisungen des DESG-Trainerstabs drehen drei Dutzend Kufenflitzer mit Energie und Motivation ihre Runden. In voller Mannschaftsstärke haben die Eisschnellläufer beim Kaderlehrgang (bis 21. Juli) gemeinsam den Kurs auf die nächste Saison eingeschlagen.

Noch drückt so mancher neue Klappschlittschuh, ansonsten sind die Sportler in guter Verfassung. Die ersten Schritte auf schmalen Kufen und “frischem Eis” funktionierten problemlos. Frauen-Bundestrainer Markus Eicher freute sich über “perfekte Trainingsbedingungen” und Bart Schouten, für das ... [mehr]

DESG verstärkt Medienpräsenz

Monday, July 2nd, 2007 Under: Eisschnelllauf

München – Eisschnelllaufen im Gewitter-Sommer 2007 Das hat nichts mit atmosphärischen Störungen zu tun. Im Gegenteil. Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemein¬schaft lanciert in der wettkampffreien Zeit ihre neue Öffentlichkeits-Strategie. “Die DESG verfolgt in ihrem neuen Konzept Richtung Vancouver auch das Ziel, mit verbesserter Medienpräsenz unsere Sportart und die Leistungen unserer Athletinnen und Athleten noch stärker in die Öffentlichkeit zu bringen”, erklärt Verbands-Präsident Gerd Heinze. “Die hervorragenden Ergebnisse unserer Sportler rechtfertigen diese Anstrengungen.”

Ziel ist eine verstärkte Außendarstellung des Verbandes. Die DESG, in der letzten Saison mit 74 Medaillen bei WM, EM und Weltcup erfolgreich dekoriert und einer der Garanten des deutschen ... [mehr]

Abschied und Viele Wünsche

Monday, July 2nd, 2007 Under: Eisschnelllauf

Liebe Sportler und Trainer, liebe Freunde und Partner rund um den Eisschnelllauf,

gut vier Jahre habe ich als Pressesprecher der DESG gearbeitet und versucht, das in meinem Kräften Stehende für die Sportarten Eisschnelllauf und Shorttrack zu tun. Mit dem Ende dieser Tätigkeit möchte ich mich bei Euch allen für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit bedanken. Klar gab es manchmal auch Hürden, aber die allermeisten konnten dann doch übersprungen werden.

Meinem Nachfolger Klaus Dobbratz nebst seinen Kollegen von der ISK (Internationale Sport-Korrespondenz) wünsche ich eine erfolgreiche Tätigkeit sowie einen guten Draht zu den Sportlern, Trainern und sonstwie Beteiligten. Unterstützt ihn ... [mehr]