Speed Skating Competition Manager – Beta Tester gesucht

Autor: SSN Samstag, Mai 13th, 2017 Under: SpeedSkatingNews.info

Auch wenn der Winter vorüber ist und sicherlich die wenigsten bereits an die Wettkämpfe der kommenden Saison denken, geht doch die Arbeit bei SSN weiter.

In Gesprächen der letzten Saison haben einige Trainer und Wettkampforganisatoren den Wunsch geäußert ein praktisches und einfach zu bedienendes Werkzeug zu haben, um Meldelisten für Wettkämpfe zu generieren. Wir haben uns dieses Themas einfach angenommen und den „Speed Skating Competition Manager – SSCM“ entwickelt (ein einfacher Name fiel mir leider nicht ein – aber wir sind offen für Vorschläge aller Art).

Die erste Version ist jetzt soweit fertig, dass sie getestet werden kann. Hierzu erbitten wir Eure Hilfe. Es geht im BETA-Test nicht nur darum Fehler zu finden, sondern das SSCM so einfach wie möglich zu gestalten und Eure Anforderungen und Wünsche zu berücksichtigen.... [mehr]

Aktuelle Eisschnelllauf Rekorde

Eisschnelllauf

Medaillen für deutsche Läufer in Korea

DESGphotoAm dritten Tag der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft in Gangneung gab es die dritte Medaille für das DESG-Team. Nachdem 500 m-Mann Nico Ihle mit Silber am Freitag die medaillenlose Zeit der DESG beendet hatte, holten Claudia Pechstein mit Silber über 5000 m und Patrick Beckert mit Bronze das nächste Edelmetall.

Claudia Pechstein[...]

Eisschnelllauf

Silber für Nico Ihle

DESGphotoSeit der Einführung der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft vor 21 Jahren hatte noch nie ein DESG-Sprinter eine Medaille gewonnen. Am Freitag beendete Nico Ihle in der „Gangneung Ice Arena“ die medaillenlose Zeit. In 34,66 Sekunden gewann der Chemnitzer Silber hinter dem Olympiazweiten Jan Smeekens aus den Niederlanden, der nur 0,08 Sekunden schneller[...]

Eisschnelllauf

Berlin-Weltcup: Das wird ein Wettkampf…

DESGphoto In der Pressekonferenz vor dem Berlin-Weltcup formulierte Moritz Geisreiter, was für alle DESG-Starter beim Heimspiel gilt. „Hier will ich eine Schippe draufsetzen.“ Zustimmende Gesichter bei den anderen Eisschnellläufern. Die erste Saisonhälfte war gut verlaufen, beim Wochenende im Sportforum sowie den anschließenden Weltmeisterschaften aber gilt es, das Niveau zu[...]