SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

   
 

Posts Tagged ‘Susanne Rudolph’

Das Jahr 2010: Rückblick, Ausblick & Wünsche

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte SpeedSkatingNews.info seine Geburtsstunde. Zeit zurück zu blicken, aber auch nach vorne zu schauen.

Unser vorrangigstes Ziel war und ist neben dem bekannten Ergebnisdienst die aktuelle, unabhängige und umfassende Berichterstattung im Eisschnelllauf und Shorttrack.

Vor allem dem Shorttrack sollte mehr Platz auf unserer Seite gewidmet werden und so waren die Europameisterschaften in Dresden ein Höhepunkt unserer Arbeit. Wenn wir von einem Tag auf den anderen von einer uns völlig fremden Sportart berichten müssten, dann hätten wir naturgemäß das eine oder andere Problem. So ging es den meisten Journalisten in Dresden, die statt vom Fußball, ... [mehr]

Shorttrack-Saisonrückblick: Beste Saison in der DESG-Historie

DESGphotoMit der Weltcupqualifikation im niederländischen Den Haag eröffneten die deutschen Shorttracker Anfang September 2009 eine sehr lange Saison, die erst am letzten Märzwochenende ihren Abschluss fand. Das Fazit ist schnell gezogen, sehr viel Licht und nur wenig Schatten, eine großartige Saison der deutschen Shorttracker.

Hier ein kurzer Überblick über die Erfolge:

Olympia: Platz 5 für Tyson Heung, Platz 7 für die Herrenstaffel (bestes Abschneiden bei den Olympischen Spielen überhaupt).

Weltmeisterschaft: Bronze für die deutsche Herrenstaffel, erste Medaille in der Geschichte überhaupt.

Mannschafts-WM: Platz 5 für die Herren (beste Platzierung in der Geschichte), Platz 7 für die Damen.

Europameisterschaft: Gold ... [mehr]

Shorttrack Mannschafts-WM: Teams verpassen die Finals

Samstag, März 27th, 2010 Nicht kommentiert Unter: Short Track
Tags : , , , , ,
DESGphotoBei den Mannschaftsweltmeisterschaften in Italien haben beide Deutschen Teams das Finale nur knapp verpasst. Den Frauen fehlten am Ende lediglich zwei Punkte um das Finale zu erreichen. Am Ende eines langen Wettkampftages haben sich letztlich doch die Favoriten für durchgesetzt.

Die Regeln sind vom Vorlauf bis zum Finale fast identisch. Pro Nation treten jeweils vier Läufer in vier Rennen über 500 und 1000 Meter an, für jeden Lauf werden Punkte vergeben. Über 3000 Meter gibt es dann nur einen Lauf mit jeweils zwei Teilnehmer pro Nation. Am Ende finden die Staffelläufe statt. In den Vorkämpfen konnten sich jeweils die beiden ... [mehr]

Courmayeur: Torsten Kröger holt Bronze

Mittwoch, März 24th, 2010 Nicht kommentiert Unter: Short Track
Tags : , , , ,
DESGphotoBei den Welt-Winterspielen der Militärsportler im italienischen Aosta-Tal sorgte der Rostocker Torsten Kröger für eine deutsche Shorttrack-Medaille. Über 1500 Meter holte der Stabsunteroffizier aus der Bundeswehr-Sportfördergruppe Frankenberg Bronze hinter den Chinesen Song Weilong und Nie Xin. Auch der Oberstdorfer Christoph Milz (4.) und die Dresdnerin Christin Priebst (5.) hinterließen in Courmayeur einen starken Eindruck.

»Gestern bei den 500 Metern hatten wir ein bisschen Pech, aber heute haben wir einen starken Eindruck hinterlassen«, meinte Trainerin Diana Scheibe, »selbst Hannes Kröger hat den Finaleinzug nur ganz knapp verpasst. Und Christin ist im Finale ein ganz starkes Rennen gelaufen, hat 10 der ... [mehr]

Page 1 of 121234510Last »