SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

   
 
  • DESGphoto

    Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit

    Sorry, this entry is only available in Deutsch.

  • DESGphoto

    DM Massenstart

    Sorry, this entry is only available in Deutsch.

    Result

  • DESGphoto

    Abschied von Helmut Kwiatkowski

    Wir trauern um unseren Starter und ehemaligen Eisschnellläufer Helmut Kwiatkowski. Er starb nach kurzer schwerer Krankheit am 01.07.2014 in Berlin. Aufgrund seines immer freundlichen, bescheidenen, kompetenten, ideenreichen und engagierten Verhaltens wird er im Herzen der Eisschnelllauffamilie einen dauerhaften Platz einnehmen.

    Athlet photos Link

  • DESGphoto

    Sportler zeigen Missstände der DESG auf

    Sorry, this entry is only available in Deutsch.

  • DESGphoto

    Getrennte Wege

    Sorry, this entry is only available in Deutsch.

 
  • Preview All competitions

  • RSU Summer Cup

    27. - 28.08.2014 Tscheljabinsk (RUS) Uralskaja Molnija (Uralblitz) 454080 ул. Труда 187-а Russia
  • RSU Summer Cup

    27. - 28.08.2014 Kolomna (RUS) Eislaufzentrum des Moskauer Oblast 140400 ул. Набережная реки Коломенки, 7 Russia
  • Open Belarus Cup

    29. - 30.08.2014 Minsk (BLR) Minsk Arena 220020 Проспект Победителей 107 a Belarus
  • The Cup Of Kazakhstan “Constitution Day”

    30. - 31.08.2014 Astana (KAZ) Sportpalast "Alau" 010000 пр. Кабанбай батыра Kazakhstan
  • Dutch Classics 2014

    26. - 28.09.2014 Nijmegen (NED) Triavium 6537 van Rosenburgweg 2 Netherlands
  • Fall Classic Long Track

    26. - 28.09.2014 Calgary (CAN) Olympic Oval T2N 1N4 2500 University Drive NW Canada
  • Internationaler Vereinswettkampf

    04. - 05.10.2014 Erfurt Gunda Niemann Stirnemann Halle 99096 Arnstädter Str. 53 Germany
  • Chinese Cup 1

    12.10.2014 Changchun (CHN) Jilin Provincial Speed Skating Rink Ziyou Road China

Abschied von Helmut Kwiatkowski

Autor: SSN Monday, July 7th, 2014 Under: Ice Speed Skating
DESGphoto
Helmut Kwiatkowski
DESGphoto / L. Hagen

Als aktiver Sportler hat Helmut seine ersten Wettkämpfe auf dem Frillensee (Inzell) bestritten. Später hat er dann beim Bau der ersten Eisschnelllaufbahn in Inzell sein Geld für die Trainingsaufenthalte verdient und sich für den Kaderkreis der olympischen Spiele in Grenoble (1968) qualifiziert. Viele Jahre danach nahm er erfolgreich an verschiedenen Masters-Wettkämpfen (letztmalig 1998) teil. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb Helmut dem Eisschnelllauf treu.

Noch bis zur letzten Saison (2013/2014) war er als Kampfrichter in Berlin tätig und gab sein umfangreiches Wissen gern und voller Engagement an jüngere Kampfrichter weiter. Ein besonderes Augenmerk lag ihm dabei auf der Ausbildung der Starter. Helmut selbst war ein bei allen Sportlern und Trainern geachteter Starter und trotz seiner Qualifikation als ISU-Starter im Jahr 1976 und der damit verbundenen zahlreichen Einsätze bei internationalen Wettkämpfen verlor er nie den Spaß und das Fingerspitzengefühl für die Wettkämpfe ... [more]

Current speed skating records

/cache_index_ec8f2916_en-EN.gzip