SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

   
 
  • DESGphoto

    Titelverteidiger Jan Smeekens gewinnt 500m

    Jan Smeekens gewinnt die ersten 500m bei den Niederländischen Meisterschaften in Heerenveen in einer Zeit von 35,03sec. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die deutschen Sprinter bei den morgen beginnenden Meisterschaften schlagen werden.

    Jan Smeekens Bilder des Sportlers

  • DESGphoto

    Deutsche und Niederländische Meisterschaften

    Mit einem recht überschaubaren Starterfeld (21 Damen und 30 Herren) finden am Wochenende die Deutschen Meisterschaften in Berlin statt. Interessierte Zuschauer sind am Samstag ab 12.00 bzw. am Sonntag ab 10.00 Uhr herzlich im Sportforum-Berlin eingeladen. Ungleich Umfangreicher finden zeitgleich im Thialf auch die Niederländischn Meisterschaften statt. Wir werden berichten.

  • DESGphoto

    DESG trennt sich wohl von Günther Schumacher

    Unbestätigten Meldungen zufolge trennt sich die DESG von ihrem langjährigen Sportdirektor Günter Schumacher. Mit diesem, von vielen Beobachtern als längst überfälligen Schritt betrachtet, scheint die DESG nun doch (endlich) Konsequenzen aus dem Abschneiden bei den Olympischen Spielen in Sotschi zu ziehen. Obwohl der Präsident Gerd Heinze diesen Schritt nicht bestätigen wollte, scheint der Schritt auf eine Forderung des DOSB zurückzugehen.

    Bilder des Sportlers

  • DESGphoto

    Auch Ronald Mulder verletzt

    Nach einem Leistenriss bei seinem 500m Lauf in Deventer (NED), fällt Roland Mulder für unbestimmte Zeit aus. Mulder hatte erst am Samstag mit der Zeit von 35,06 Sekunden einen neuen Bahnrekord aufgestellt. Nach Jorien ter Mors ist dies bereits der zweite krankheitsbedingte Ausfall im niederländischen Team.

    Ronald Mulder Bilder des Sportlers

  • Schaatsseizoen 2013-2014

    Schaatsseizoen 2013-2014 erschienen

    Alle Jahre wieder grüßt nicht nur das Murmeltier, sondern es erscheint auch eine neue Ausgabe des “Schaatsseizoen”. Interessierte können sich das gebündelte Zahlenwerk mit 432 Seiten zum Preis von 30 EUR (inkl. Versand) direkt beim Autor bestellen.

    Mehr Infos

 

Was macht eigentlich…?

Autor: Gastautor Montag, Oktober 20th, 2014 Under: Nachrichten
DESGphoto
Jörg Dallmann
DESGphoto / L. Hagen

Unter diesem Titel möchten wir Euch in unregelmäßigen Abständen darüber berichten, was ehemalige Mitglieder der Nationalmannschaft nach Beendigung ihrer Eisschnelllauf-Karriere im „zivilen“ Leben so machen. Wir hoffen, Euch damit eine interessante Ergänzung zu unseren Berichten über die aktuellen Ereignisse in der Eisschnelllauf-Welt bieten zu können und freuen uns über diesbezügliche Anregungen und Vorschläge für weitere Geschichten. Schreibt uns hierzu bitte einfach eine kurze Nachricht.

Jörg “Hugo” Dallmann – Vom Eis zum Data Carpet

Nachdem Hugo seine Eisschnelllauf-Karriere bei der Einzelstrecken-WM in Inzell im März 2011 beendete, widmete er sich voll und ganz seinem Studium des Interaction Design an der btk Berlin. Und das mit Erfolg: Seine Bachelor-Arbeit wurde in diesem Sommer als beste Abschlussarbeit des Jahrgangs prämiert. Doch was hat das mit Daten und Teppichen zu tun?

Im Zentrum von Hugos Arbeit steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Daten. Der Begriff ist allgegenwärtig ... [mehr]

Eisschnelllauf

Schaatsseizoen 2013-2014

Schaatsseizoen 2013-2014

De 42ste Schaatsseizoen: een hoogstandje !

Na een jaar met zulke ongedachte schaatssuccessen, vooral Olympische natuurlijk, kan een 42ste schaatsjaarboek niet uitblijven. De Stichting Schaatsseizoen presenteert aan het eind van deze maand het boek dat overal bekend staat als ‘dé jaarlijkse schaatsbijbel’. Er gebeurde zoveel, dat de viermans-redactie ditmaal lie[...]

SpeedSkatingNews.info

Neuigkeiten auf SpeedSkatingNews.info

Der Sommer ist schon wieder vorbei und die nächste Saison steht unmittelbar bevor. Grund genug für uns, Euch über die letzten Änderungen und Erweiterungen auf SpeedSkatingNews.info zu informieren. Wir waren fleißig und haben auch in den warmen Monaten des Jahres an der Seite und den Statistiken ausgiebig gearbeitet.

Wenn man [...]

Eisschnelllauf

Abschied von Helmut Kwiatkowski

DESGphoto

Als aktiver Sportler hat Helmut seine ersten Wettkämpfe auf dem Frillensee (Inzell) bestritten. Später hat er dann beim Bau der ersten Eisschnelllaufbahn in Inzell sein Geld für die Trainingsaufenthalte verdient und sich für den Kaderkreis der olympischen Spiele in Grenoble (1968) qualifiziert. Viele Jahre danach nahm er erfolgreich an verschiedenen [...]

Page 1 of 37512345102030Last »