SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

   
 
  • 2014-12-06-1071.jpgDESGphoto

    Deutsche Sprintmeisterschaften

    Jeweils 4 Streckensiege für Judith Hesse und Nico Ihle – das war die Bilanz der diesjährigen Deutschen Sprintmeisterschaften. Nico Ihle gewann dabei seinen ersten Titel im Sprint-Vierkampf und lief am ersten Tag in 35,21 Sekunden über 500m seine schnellste Zeit bei Deutschen Meisterschaften. Sein größter Konkurrent, Samuel Schwarz, fehlte leider aufgrund eines Magen-Darm-Infekts.

    Ergebnis Nico Ihle Bilder des Sportlers

  • DESGphoto

    Nichts ist für die Ewigkeit

    Ein Bahnrekord ist normalerweise keine eigene Meldung wert. Es sei denn, er hat schon seit fast 15 Jahren Bestand. Bei den US-Meisterschaften in Milwaukee ist es Heather Richardson nun gelungen, den 3000m-Rekord von Claudia Pechstein, den diese bei der Mehrkampf-WM 2000 aufgestellt hatte, mit einer Zeit von 4:05,83 zu unterbieten.

    Ergebnis Heather Richardson Bilder des Sportlers

  • DESGphoto

    Europameister-Podium in Orange

    Erwartungsgemäß dominierten die Niederländer bei den Eisschnelllauf Europameisterschaften in Tscheljabinsk. Bei den Damen gewann Ireen Wüst vor Martina Sablikova (CZE) und Linda de Vries. Sven Kramer verdrängte auf der letzten Strecke noch Koen Verweij vom ersten Platz. Platz 3 geht an den Russen Denis Juskov. Für Wüst war es der vierte Europameister-Titel und für Kramer bereits der siebte. Kramer führt damit auch den ewigen Medaillenspiegel (EM) an.

    Ergebnis

  • DESGphoto

    Jonas Pflug überrascht

    Nach dem ersten Tag der Eisschnelllauf Europameisterschaft in Tscheljabinsk führt bei den Frauen erwartungsgemäß Ireen Wüst (NED) vor Martina Sablikova (CZE) und Linda de Vries (NED). Bei den Herren liegt Koen Verweij vor Sven Kramer und Wouter Olde Heuvel (alle NED). Der junge Deutsche Jonas Pflug konnte über die 5000m überraschend den 10.Platz belegen.

    Ergebnis

  • EW-20141230-0669-Wukis

    Deutsche Mehrkampfmeister stehen fest

    Die deutschen Mehrkampf-Meisterschaften gewann (wenig überraschend und bei einem wie immer überschaubarem Starterfeld) das Berliner Trio angeführt von Claudia Pechstein vor Isabell Ost und Bente Kraus. Bei den Herren gewann Alexej Baumgärtner, vor Jonas Pflug und Marco Weber. Jonas Pflug qualifizierte sich auch als einziger deutscher Starter für die EM-Teilnahme im Januar in Tscheljabinsk.

    Ergebnis

 

Ja, warum schreibt ihr denn nicht…

Autor: SSN Mittwoch, Januar 21st, 2015 Under: Eisschnelllauf
Claudia Pechstein

(Kommentar/LH): In letzter Zeit wurde ich gleich mehrmals darauf angesprochen, warum wir bei SpeedSkatingNews.info keine aktuellen Informationen der Geschehnisse zur sogenannten “Causa Pechstein” veröffentlichen (Stichwort: OLG Entscheid, Schadenersatzforderung, und was da noch so alles war – ja, da war leider so viel mehr…).

Einmal abgesehen von der Tatsache, dass dies so nicht ganz korrekt ist: SSN berichtete am Anfang des “Dramas” von ihrer Sperre, als auch von den medizinischen Belegen für ihre (scheinbar offensichtliche*) Unschuld – gibt es aus unserer Sicht nichts Neues zu veröffentlichen.

Der ganze Prozess und Verlauf hat schon lange nichts mehr mit Eisschnelllauf zu tun, so dass es nach unserem Dafürhalten auch keinen Grund gibt, hier über eine einzelne Sportlerin und ihren juristischen Kampf zu schreiben. Zum Anderen (und dies ist eine sehr persönliche Sichtweise): Es NERVT nur noch! Gleichwohl wie DSDS, GNTM oder das Dschungelcamp – immer wenn man denkt „schlimmer kann es nicht kommen“... [mehr]

Eisschnelllauf

Vorschau auf die EM in Tscheljabinsk

2014-12-05-1413_ireen-wuest_a50dea94

An diesem Wochenende werden im russischen Tscheljabinsk die neuen Europameister gesucht. Durch die gegenwärtige (nahezu absolute) Übermacht der Niederländer und Russen dürfte der Kampf um den Meistertitel leider relativ unspektakulär, wenn nicht sogar „langweilig“ werden.

So ist zu vermuten, dass bei den Frauen die Niederländerin Ireen Wüst zum dritten Mal [...]

Eisschnelllauf, Historie

Was macht eigentlich…?

Tobias Schneider

Unter diesem Titel möchten wir Euch in unregelmäßigen Abständen darüber berichten, was ehemalige Mitglieder der Nationalmannschaft nach Beendigung ihrer Eisschnelllauf-Karriere im „zivilen“ Leben so machen. Wir hoffen, Euch damit eine interessante Ergänzung zu unseren Berichten über die aktuellen Ereignisse in der Eisschnelllauf-Welt bieten zu können und freuen uns über diesbezügliche [...]

Nachrichten

Was macht eigentlich…?

DESGphotoUnter diesem Titel möchten wir Euch in unregelmäßigen Abständen darüber berichten, was ehemalige Mitglieder der Nationalmannschaft nach Beendigung ihrer Eisschnelllauf-Karriere im „zivilen“ Leben so machen. Wir hoffen, Euch damit eine interessante Ergänzung zu unseren Berichten über die aktuellen Ereignisse in der Eisschnelllauf-Welt bieten zu können und freuen uns über diesbezügliche [...]
Page 1 of 37612345102030Last »