Medaillen für deutsche Läufer in Korea

Autor: DESG Samstag, Februar 11th, 2017 Under: Eisschnelllauf
DESGphoto Claudia Pechstein DESGphoto / L. Hagen

Am dritten Tag der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft in Gangneung gab es die dritte Medaille für das DESG-Team. Nachdem 500 m-Mann Nico Ihle mit Silber am Freitag die medaillenlose Zeit der DESG beendet hatte, holten Claudia Pechstein mit Silber über 5000 m und Patrick Beckert mit Bronze das nächste Edelmetall.

Claudia Pechstein machte das fast Unmögliche wahr: Mit knapp 45 Jahren gewann die Berlinerin über 5000 m in der Superzeit von 6:53,73 Minuten Silber hinter Serien-Weltmeisterin Martina Sáblíková (29) aus Tschechien, die nur 1,55 Sekunden schneller war. Dritte wurde die Kanadierin Ivanie Blondin (6:57,15). Sablikova stellte mit ihrem neunten Sieg in Folge seit 2007 auch einen Rekord auf. Pechstein spulte ihren Lauf wie in ihren jugendlichen Zeiten wie ein Uhrwerk ab. Für die letzte Runde brauchte sie nur 32,22 Sekunden. Damit ist sie die älteste Medaillengewinnerin aller Zeiten und die erfahrenste. Im Dezember 1986 holte sie ... [mehr]

Aktuelle Eisschnelllauf Rekorde

Eisschnelllauf

Silber für Nico Ihle

DESGphotoSeit der Einführung der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft vor 21 Jahren hatte noch nie ein DESG-Sprinter eine Medaille gewonnen. Am Freitag beendete Nico Ihle in der „Gangneung Ice Arena“ die medaillenlose Zeit. In 34,66 Sekunden gewann der Chemnitzer Silber hinter dem Olympiazweiten Jan Smeekens aus den Niederlanden, der nur 0,08 Sekunden schneller[...]

Eisschnelllauf

Berlin-Weltcup: Das wird ein Wettkampf…

DESGphoto In der Pressekonferenz vor dem Berlin-Weltcup formulierte Moritz Geisreiter, was für alle DESG-Starter beim Heimspiel gilt. „Hier will ich eine Schippe draufsetzen.“ Zustimmende Gesichter bei den anderen Eisschnellläufern. Die erste Saisonhälfte war gut verlaufen, beim Wochenende im Sportforum sowie den anschließenden Weltmeisterschaften aber gilt es, das Niveau zu[...]

Eisschnelllauf

ISU Weltcup in Berlin

Die Weltspitze der Eisschnellläufer trifft sich in Berlin! Nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft im März findet vom 27. bis 29. Januar 2017 im Sportforum Berlin der ISU Weltcup Eisschnelllauf statt. Damit ist die Hauptstadt bereits zum 25. Mal Austragungsort für einen Weltcup.

Das Weltcup-Rennen ist gleichzeitig ein wichtiges Qualifikationsrennen [...]