SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

Posts Tagged ‘’

Jenny Wolf in Höchstform

Thursday, February 11th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoDie Saison verlief bislang optimal für Jenny Wolf, die bei fast allen Starts in dieser Saison über die 500m als Siegerin hervorging. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Berlinerin als haushohe Favoritin am Dienstag über die 2x500m im Richmond Oval antritt.

So untermauerte sie ihre Ausnahmestellung als Supersprinterin auch beim Testrennen am Mittwoch. In 37,91 Sekunden und blieb sie nur 19 Hundertstel über ihrem eigenen Bahnrekord. Dabei war sie mit ihrem Angang von 10,19 Sekundenüber auf den ersten 100m Schnellste und schockierte zudem ihre Konkurrentinnen.

Der Druck unter dem die Berlinerin derzeit steht ist enorm. Dabei ... [more]

Neue Funktionen auf SpeedSkatingNews.info

Tuesday, February 9th, 2010 Under: SpeedSkatingNews.info , SpeedSkatingNews.info

Dieser Beitrag fällt heute etwas aus der Reihe und soll die Neuigkeiten und Funktionen auf SpeedSkatingNews.info etwas näher beleuchten, denn pünktlich vor Olympia 2010 in Vancouver und noch vor Ablauf der ersten 100 Tage sind wir (nahezu) “feature complete”.

Als SpeedSkatingNews.info am 17.12.2009 an den Start ging, führten wir zu Beginn das “altbekannte und bewährte” System weiter. Ursprünglich wollten wir uns auf die eigentlichen Nachrichten konzentrieren und neue Funktionen erst während der Sommerpause in Angriff nehmen. Die überwältigende positive Resonanz auf unsere Seite hat uns jedoch dazu veranlasst, diesen Plan aufzugeben und sofort mit der Umsetzung zu beginnen.

Seitdem haben ... [more]

Anti Doping Quiz

Tuesday, February 9th, 2010 Under: News

Besonders vor und während Großveranstaltungen ist Doping und seine Kontrollen ein immer wiederkehrendes Thema das in aller Munde ist. Jedoch wird kaum ein anderes Thema so stark in der Öffentlichkeit diskutiert und polemisiert. Nur die wenigsten Nichtleistungssportler kennen sich wirklich mit den Regularien und Verfahren der Welt-Anto-Dopingbehörde (WADA) aus.

Diese hat jetzt auf ihrer Homepage ein kleines Quiz, bestehend aus 45 Fragen, veröffentlicht das aufklären soll. Unter https://quiz.wada-ama.org kann jeder Interessierte sein Wissen testen. Das in mehreren Sprachen erschienene Quiz benötigt zur Ausführung ein installiertes Flash-Plugin. Es liefert sofort die richtigen und falschen Antworten sowie eine kurze Erklärung. ... [more]

Vorolympische Notizen

Monday, February 8th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoSpätestens seit den olympischen Spielen in Calgary wissen die deutschen Zuschauer, dass die Kanadier ein sportbegeistertes Volk sind. Dies und die Tatsache, dass es den Kanadier weder bei den Spielen in Montreal noch in Calgary gelang Goldmedaillen im eigenen Land zu gewinnen, lässt den Druck erahnen unter dem die Sportlerinnen und Sportler unter dem Ahornblatt derzeit stehen.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die kanadische Teamleitung ihren Sportlern jetzt einen “medialen Maulkorb” verpasst hat. Ab sofort darf keiner der Athleten im Anschluss an die Trainingseinheiten im Richmond Olympic Oval mit Medienvertretern mehr sprechen. Der kanadische Nationaltrainer Marcel Lacroix sagte ... [more]

Logo für die Eisschnelllauf-Einzelstrecken-Weltmeisterschaft 2011 vorgestellt

Monday, February 8th, 2010 Under: Speed Skating

(Inzell / Siegi Huber) Das Logo für die Eisschnelllauf-Einzelstrecken-Weltmeisterschaft 2011 in Inzell ist nun offiziell vorgestellt worden. Aus fünf Bewerbern hatte das Organisationskomitee den Entwurf der Traunsteiner Agentur Cream & Chilli ausgewählt. "Da ist alles drinnen was Inzell und die WM ausmacht", freute sich Bürgermeister und OK-Chef Martin Hobmaier und verwies auf die Dynamik, die neue Eishalle, den Eisschnellläufer und den beiden Inzeller Hausbergen Falkenstein und Kienberg und auch darauf, dass sich das Logo von anderen ähnlichen Entwürfen deutlich abheben würde. "Das Logo ist toll, mir gefällt es und es gehört dazu. Wichtig ist aber letztendlich der Sport ... [more]

Schnelle Zeiten und müde Beine

Sunday, February 7th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoNur kurz nach der Anreise in die Olympiastadt testeten einige Athleten das Eis in Richmond. Die Anreisestrapazen steckte vielen Athleten noch in den Beinen, nicht jedoch dem Niederländer Sven Kramer. In 3.40,51 min siegte der Olympiafavorit auf den langen Strecken, vor zwei seiner Hauptkonkurrenten. Der Italiener Enrico Fabris sicherte sich über die 3000 Meter in 3.42,58 min den zweiten Rang gefolgt, vom Russen Ivan Skobrev. Ebenfalls schon hellwach präsentierte sich der junge Erfurter Patrick Beckert, der in 3.50,32 min eine neue persönliche Bestzeit aufstellte. Sven Kramer verbesserte damit seinen eigenen "Flachland-Weltrekord" aus Heerenveen um... [more]

Denny Ihle – Wie der Kleine so der Große

Saturday, February 6th, 2010 Under: Speed Skating
DESGphotoAuch wenn im Moment alle Aufmerksamkeit auf den in Kürze stattfindenden Olympischen Spielen in Vancouver liegt, werden in der “Heimat” Wettkämpfe mit Bestleistungen gelaufen. So auch im Falle der Geschwister Ihle.

Während sich der jüngere Bruder Nico Ihle in Richmond auf seinen Start bei den Olympischen Spielen vorbereitet, nutzte Denny Ihle die guten Bedingungen im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen und stellte in 9,78s einen neuen Bahnrekord über 100m auf und verbesserte die alte Bestmarke von Jan Waterstraat aus dem Jahre 2004 um zwei Hundertstel. “Das ist wahnsinnig – einfach nur toll”, erzählt Denny freudestrahlend im Gespräch und fügt in Bezug auf den ... [more]

Olympiastarter gefragt – Isabell Ost

Friday, February 5th, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoHeute kommt der vorerst letzte Teil in der kleinen Reihe von Interviews, die Jörg "Hugo" Dallmann (Eis-Blog) im Vorfeld der Olympischen Spiele geführt hat. Als Gesprächspartnerin stand diesmal Isabell Ost, das Kücken im Deutschen Team – die sich durch starke Mannschaftsläufe empfohlen hat – Rede und Antwort.

Hallo Isi, Du hattest letztes Jahr Dein Weltcup-und Mehrkampf-WM-Debüt gegeben. Bist Du da mit dem Ziel nach Vancouver zu fahren in die Saison gestartet?

Im Sommer habe ich mich mit meinem Trainer Herrn Schubert unterhalten, das Mattschi sich für Olympia vorbereiten wird und ich eigentlich keine Chance (auf ... [more]

Olympische Splitter: Quartier bezogen

Friday, February 5th, 2010 Under: Olympics , Shorttrack
DESGphotoDie Shorttracker haben zusammen mit den Eisschnellläufern als erste deutsche Olympiateilnehmer das Olympische Dorf  in Vancouver bezogen. Sie haben jetzt genau acht Tage Zeit, sich zu akklimatisieren, die Zeitumstellung zu verdauen und sich auf ihren ersten Start vorzubereiten. “Für das Training hat unser Trainer Éric Bédard schon alles perfekt vorbereitet und gebucht”, sagt Sebastian Praus, “wir werden jeden Tag auf Eis trainieren, manchmal auch zweimal. Teils in der Olymia-Arena Pacific Coliseum, teils in einer Trainingshalle.”

Der 29-jährige Sachse, der für Olympia Mainz startet, hat seinen ersten großen Auftritt gleich am ersten der fünf  Shorttrack-Abende. Seine Spezialstrecke, die 1500 Meter, ... [more]

Team fliegt nach Vancouver/Kritik von Anni Friesinger-Postma

Wednesday, February 3rd, 2010 Under: Speed Skating , Olympics
DESGphotoAm Donnerstag reisen die deutschen Shorttracker und Eisschnellläufer fast geschlossen in die Olympiastadt. Sie werden auch die ersten deutschen Athleten sein, die das Olympiadorf in Vancouver beziehen. Nicht mitreisen wird dagegen Anni Friesinger-Postma, die erst am Montag nachreisen wird. Die Inzellerin überraschte stattdessen mit einer scharfen Kritik an der Auswahl des Teamarztes der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) für die Olympischen Winterspiele in Vancouver.

“Ich fühle mich im Stich gelassen”, sagte die 33- Jährige der Süddeutschen Zeitung. “Ich bin enttäuscht von der Verbandsspitze. Sie hat mir in dem Punkt keinerlei Unterstützung zukommen lassen.”

Für die Spiele in Vancouver nominierte der ... [more]