SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

Posts by category ‘Speed Skating’

Zukunftsgremium „DESG gemeinsam retten“

Monday, December 2nd, 2019 Under: Speed Skating
DESGphotoVor wenigen Tagen erreichte die Öffentlichkeit ein offener Brief des Zukunftsgremium „DESG gemeinsam retten“. Darin drücken die Unterzeichner ihre tiefe Sorge um den Fortbestand der DESG aus und rufen zu einem offenen Dialog auf. Auch SpeedSkatingNews.info unterstützt die Initiative, weshalb wir hier sehr gerne die Einladung zum ersten runden Tisch veröffentlichen.

Die Unterzeichner des Aufrufs sind wie viele andere Mitglieder in tiefer Sorge um das Fortbestehen der DESG. In der DESG ist sowohl die Kommunikation als auch die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Beteiligten offensichtlich massiv gestört. Belege dafür sind die Veröffentlichungen der letzten Tage, die unzureichende Informationslage zur Situation ... [more]

Weltcup-Auftakt in Minsk

Tuesday, November 19th, 2019 Under: Speed Skating
DESGphotoAm vergangenen Wochenende wurde der erste Eisschnelllauf Weltcup der Saison im weißrussischen Minsk ausgetragen. 250 Sportler aus 26 Nationen gingen an den Start und eruierten zum Saisonauftakt ihre Positionen in der Welt. Die Minsk Arena präsentierte sich frisch renoviert und unzählige Helfer und Helferinnen standen jederzeit freundlich mit Rat und Tat zur Seite.

Beim ersten Weltcup in einer neuen Saison treffen die Athleten i.d.R. das erste Mal nach der Sommerpause auf internationaler Bühne aufeinander. Viele Teams haben in den Vorbereitungsmonaten neue Methoden im Training, neue Materialien oder Strategien entwickelt, welche sich hier erstmals auf großer Bühne beweisen müssen. Somit ist ... [more]

Junioren erzielen gute Weltcup-Platzierungen

Tuesday, November 19th, 2019 Under: Speed Skating
DESGphotoGute Nachrichten übermittelte Junioren-Bundestrainer Daan Rottier von der norwegischen Halbinsel Fosen, als Angel-Paradies bekannt. Dem DESG-Nachwuchs ging dort beim ersten Saison-Weltcup mancher Fisch ins Netz – in Form von einer Medaille und acht Top-10-Platzierungen der deutschen Eisschnellläufer. „Es war ein guter Auftakt, die Atmosphäre in der Gruppe passte und wir konnten uns über viele Ergebnisse freuen“, so Rottier.

Denn einfach waren die Bedingungen in der eisigen Fosenhalle nicht. „Daran mussten sich die Sportler erst gewöhnen. Gehe ich lieber später aufs Eis oder laufe ich mich warm. Wie bleibe ich überhaupt warm?“ Gut kam damit Victoria Stirnemann... [more]

Das waren die deutschen Meisterschaften 2020

Tuesday, November 12th, 2019 Under: Speed Skating
DESGphotoManchmal ist es gut sich ein wenig Zeit zu lassen, um ein Fazit zu ziehen. Dies gibt einem die Gelegenheit das Erlebte nochmals Revue passieren zu lassen. So auch bei diesen Deutschen Meisterschaften in Inzell. Angereist war ich, um Sport zu erleben, der dieses Jahr erstmals als offene deutsche Meisterschaften im Eisschnelllauf und mit internationaler Beteiligung, also in einem neuen Format ausgetragen wurde. Am Ende jedoch drehte sich das Meiste wieder nur um den Verband und Claudia Pechstein.

Besonders auf der sportlichen Seite gab es (zumindest an den ersten beiden Tagen) keine wirkliche Überraschungen. Nico Ihle und Joel ... [more]

DESG Medienseminar, Verband ohne Führung und Pechstein wieder im Mittelpunkt

Saturday, November 9th, 2019 Under: Speed Skating
DESGphotoDie deutschen Meisterschaften in Inzell starteten positiv mit einem interessanten, informativen und gut organisiertem Medienseminar, wurden dann durch eine unerwartete und zeitlich sehr unglücklich gewählten Rücktrittsmeldung gestört, die zu allem Überfluss das Team Pechstein wieder einmal veranlassten sich in den Mittelpunkt zu rücken. Aber starten wir mit dem schönen Dingen:

Nach einjähriger Pause stand am Donnerstag vor den ersten Internationalen Deutschen Meisterschaften in Inzell wieder ein Medienseminar auf dem Programm. DESG-Sportdirektor Matthias Kulik, die Bundestrainer und Top-Athleten informierten Medienvertreter über den aktuellen Stand.

Matthias Kulik über die neue Trainer-Struktur: „Es gab bereits während der letzten Saison Gespräche, die Lösung ... [more]

Hochzeitsreise nach Hawai

Sunday, August 9th, 2015 Under: Speed Skating

“Wenn ich die Augen zu tue, bin ich in Honolulu”, träumte der niederländische Eisschnelllauf-Olympiasieger Jorrit Bergsma nach dem Motto des Rotterdamer Nachtdichters Jules Delder. Jorrit träumte lange und beschloß das Preisgeld, daß er beim Weltcupfinale in Erfurt gewonnen hat, für seine Hochzeitsreise nach Hawai auszugeben. 

An diesem Wochenende (2./3. Mai) heiratete der Friese im US-Bundesstaat North-Carolina seine Verlobte, 500 m-Weltmeisterin Heather Richardson. Anschließend düst das frisch gebackene Ehepaar in die Flitterwochen nach Hawai. Das frisch vermählte und prominente Sportlerpaar wird sich dann im friesischen Dörfchen Aldeboarn unweit von Heerenveen niederlassen.... [more]

Why don’t you write about it…

Wednesday, January 21st, 2015 Under: Speed Skating
Claudia Pechstein

This post is in German available, only. Please use Google Translator or any similar service to translate.

(Kommentar/LH): In letzter Zeit wurde ich gleich mehrmals darauf angesprochen, warum wir bei SpeedSkatingNews.info keine aktuellen Informationen der Geschehnisse zur sogenannten “Causa Pechstein” veröffentlichen (Stichwort: OLG Entscheid, Schadenersatzforderung, und was da noch so alles war – ja, da war leider so viel mehr…).

Einmal abgesehen von der Tatsache, dass dies so nicht ganz korrekt ist: SSN berichtete am Anfang des “Dramas” von ihrer Sperre, als auch von den medizinischen Belegen für ihre (scheinbar offensichtliche*) Unschuld – gibt es aus unserer Sicht nichts Neues ... [more]

Preview of the Europeans in Tscheljabinsk

Thursday, January 8th, 2015 Under: Speed Skating
DESGphoto

An diesem Wochenende werden im russischen Tscheljabinsk die neuen Europameister gesucht. Durch die gegenwärtige (nahezu absolute) Übermacht der Niederländer und Russen dürfte der Kampf um den Meistertitel leider relativ unspektakulär, wenn nicht sogar „langweilig“ werden.

So ist zu vermuten, dass bei den Frauen die Niederländerin Ireen Wüst zum dritten Mal in Folge den Titel gewinnen wird. Wenn alles so verläuft wird lediglich der Kampf um die Rände 2 und 3 spannend werden. Hier stellt sich nur die Frage wer von den anderen Niederländerinnen bzw. Russinnen und natürlich Martina Sablikova (CZE) auf dem Podium vertreten sein wird.

Auch bei den Herren ... [more]

What has happened to…?

Monday, December 1st, 2014 Under: History , Speed Skating

Unter diesem Titel möchten wir Euch in unregelmäßigen Abständen darüber berichten, was ehemalige Mitglieder der Nationalmannschaft nach Beendigung ihrer Eisschnelllauf-Karriere im „zivilen“ Leben so machen. Wir hoffen, Euch damit eine interessante Ergänzung zu unseren Berichten über die aktuellen Ereignisse in der Eisschnelllauf-Welt bieten zu können und freuen uns über diesbezügliche Anregungen und Vorschläge für weitere Geschichten. Schreibt uns hierzu bitte einfach eine kurze Nachricht. 

Tobias Schneider – hat mit ATHLIN sein erstes Unternehmen gegründet

Im zweiten Teil unserer Serie möchten wir über „das Leben danach“ von Tobias Schneider berichten. Nachdem er in seiner aktiven Zeit nicht weniger als 6 Deutsche ... [more]