SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Beiträge zum Stichwort ‘Weltmeisterschaft’

Shorttrack-WM 2010: Olympiarevanche in Sofia

Wednesday, March 17th, 2010 Under: Short Track
DESGphoto"Shorttracker sind harte Hunde", sagte der amerikanische Superstar Apolo Anton Ohno vor einigen Jahren in einem Fernsehinterview. Den Beweis trat der Lette Haralds Silovs auf der Olympischen Bühne an, erst die 5000 Meter im Eisschnelllaufen und nur drei Stunden später drei Läufe über 1500 Meter im Shorttrack. Der Kanadier An­toine Géli­nas-Beaulieu gewann erst vier Medaillen bei der Junioren-WM der Shorttracker um nur wenige Wochen später dreimal Edelmetall bei den Eisschnellläufern zu erringen.

So verwundert es auch nicht, dass im Gegensatz zum Eisschnelllaufen, bei der kommenden Shorttrack-WM die gesamte Weltspitze am Start steht, mit einer Ausnahme, fehlen wird ausgerechnet der ... [mehr]

Junioren-WM: Plätze fünf und sechs für die Deutschen Teams

Sunday, March 14th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoIn den Teamrennen gab es wie so oft eine große Überraschung. Die Niederländischen Junioren waren im Vorlauf ohne Topstar Koen Verweij angetreten und verfehlten so überraschend das Finale. Die Norweger, mit zwei 17jährigen im Team, sorgten im Vorlauf für einen neuen Juniorenweltrekord. Im Finale gegen Korea machten sie es dann aber spannend und retteten lediglich drei Hunderstelsekunden ins Ziel. Bronze ging an die Niederländer die sich deutlich gegen die US-Amerikaner durchsetzten. Dieser vierte Platz wäre auch für die deutschen Junioren möglich gewesen, in ihrem Vorlauf fehlten lediglich 0,73 Sekunden zum Einzug ins “Kleine Finale”. Eine Runde mehr und man hätte... [mehr]

Junioren-WM 2010: Deutscher Rekord für Jonas Pflug

Saturday, March 13th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoWährend der Olympischen Spiele hatte der Lette Haralds Silovs mit seinem Doppelstart im Eisschnelllaufen und im Shorttrack für Aufsehen gesorgt. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften sorgt nun der Kanadier Antoine Gélinas-Beaulieu für ein Medaillenträchtiges Doppelspiel. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Shorttrack Anfang Januar in Taipeh sicherte sich der Kanadier vier Silbermedaillen (500, 1000, Mehrkampf, Staffel). Nach seiner Rückkehr in die Heimat bereitete sich Gélinas-Beaulieu auf die nationalen Titelkämpfe im Eisschnelllaufen vor, und holte in Saskatoon viermal Gold und zweimal Silber. Damit war auch die Qualifikation für Moskau geschafft. Am zweiten Wettkampftag sicherte sich der Kanadier nun die Bronzemedaillen über 1500,... [mehr]

Junioren-WM 2010: Unglaubliches Niveau und chancenlose Deutsche

Friday, March 12th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoFür einige Athleten sind die Junioren-Weltmeisterschaften in Moskau der Saisonhöhepunkt, auf dem sie sich gezielt vorbereitet haben. Dazu zählt auch das DESG-Team, dass sich überraschenderweise den Luxus leistete auf seine beste Juniorin zu verzichten. Doch es gibt auch viele Starter, die sich über die Weltcupmühle für die Olympischen Spiele qualifiziert haben und dennoch in Moskau starke Leistungen zeigen. Anhand der Vorleistungen konnte einiges erwartet werden, diese schon hohen Erwartungen konnten die jungen Athleten in Krylatskoje noch übertreffen. Trotz einiger neuer persönlicher Bestzeiten zählten die deutschen Starter wie befürchtet nicht zu den Protagonisten des ersten Tages.

Die Sprints bildeten trotz ... [mehr]

Junioren-WM 2010 in Moskau

Thursday, March 11th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDas Weltcupfinale am vergangenen Wochenende hat den deutschen Junioren gezeigt, dass der Kampf um die Medaillen in Moskau sehr schwer werden wird. Zu den Favoriten zählen die DESG-Starter auf keiner Strecke, haben aber durchaus Außenseiterchancen in den Teamläufen. Speedskatingnews.info hat die besten 12 Läufer dieser Saison und den jeweils besten DESG-Junior auf jeder Strecke in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst. Athleten, die in roter Farbe dargestellt sind, wurden vom ihren nationalen Verband nicht nominiert, dafür rückt in der Tabelle dann der nächste gemeldete Junior nach. Für die Sportler, die am letzten Wochenende in Berlin auf der jeweiligen Strecke am Start waren,... [mehr]

Moskau, Moskau!!!

Wednesday, March 10th, 2010 Under: Eisschnelllauf

Die Juniorenweltmeisterschaften stehen am kommenden Wochenende auf dem Wettkampfprogramm in Moskau. Die deutsche Delegation ist schon angekommen und Jonas Pflug hat seine ersten Eindrücke niedergeschrieben:

Endlich ist es soweit. Die Junioren-WM beginnt! Mit dabei 9 Sportler der DESG: Vivien Fischer, Michele Metz, Roxanne Dufter, Jennifer Bay, Hubert Hirschbichler, Felix Rijhnen, Simon Moor, Jann-Luca Zinser & Jonas Pflug.

Unser Team ist am Dienstag auf dem Moskauer Flughafen angekommen, anschließend ging es direkt in das Hotel "Aquarium". Die gesamte Truppe hatte nur noch ein Ziel: Essen! :) Doch leider hieß es warten, ... [mehr]

Berlin in Erwartung des Junioren Weltcup Finales

Thursday, March 4th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAm 05. und 06. März werden im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen die Junioren das Finale ihres Weltcups bestreiten. Im abschließenden Wettkampf der Serie, die über 4 Stationen lief, werden Sportler aus 15 Ländern am Start sein.

Leider werden jedoch die Südkoreaner und die USA nicht daran teilnehmen. Etwas tragisch, da vermeidbar, ist das Fehlen der Amerikaner in den kommenden Tagen. Zu spät haben die Verantwortlichen realisiert, dass nicht nur für die noch kommende Juniorenweltmeisterschaft in Moskau ein Visum notwendig ist, sondern auch für Deutschland. So liegen die Pässe noch immer in der Botschaft und ob ein Start nächste Woche in Moskau möglich ... [mehr]

Olympia 2010: Maos Fazit im Shorttrack

Tuesday, March 2nd, 2010 Under: Olympia , Short Track
DESGphotoDie olympische Flamme in Vancouver ist verloschen, und am heutigen Abend werden Trainer Éric Bédard und die sechs deutschen Shorttrack-Olympioniken in Dresden erwartet. Viel Zeit zum Ausruhen bleib ihnen nicht, denn nahtlos geht es weiter mit der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften vom 19. bis 21. März in Sofia. Doch hier erst noch einmal Maos Rückblick auf die Tage von Vancouver.

DIE DEUTSCHE MÄNNERSTAFFEL.
Mit Endlaufambitionen angereist, am Ende Platz sieben belegt − nur die im Vorlauf disqualifizierten Italiener lagen noch dahinter. Damit ist das Ziel verfehlt, von einer Enttäuschung kann man dennoch nicht reden, weil sich alle vier ... [mehr]

Viking Race in Heerenveen: Vier Deutsche in Führung

Friday, February 26th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAm Freitag und Sonnabend findet in Heerenveen die 22.Ausgabe der Viking-Races statt. Dabei haben sich seit der ersten Ausgabe des Rennens im Jahr 1989 die Regeln nur unwesentlich geändert. Von 1989 bis 1993 liefen noch die Altersklassen 11-16 seit 1994 die Altersklassen 12-17. Auch die Streckenlänge hat sich in dieser Zeit nur unwesentlich verändert. Waren es bis 1991 nur Rennen zwischen den besten niederländischen, norwegischen und niederländischen Junioren, wurden die Wettkämpfe später mehr internationalisiert. Neben Finnland und Polen starteten seit 1992 auch deutsche Athleten.  In der AK 11 siegte ein gewisser Jan Friesinger, seine Schwester Anni kam in... [mehr]

Deutsche Meisterschaft Junioren: Ein Rekord und viele Bestzeiten

Saturday, February 20th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie Mischung aus schnellem Eis und gut vorbereiteten Athleten sorgte für viele Bestzeiten und sogar einen Deutschen Rekord am ersten Tag der Junioren Meisterschaften in Erfurt.  Insbesondere bei den männlichen Junioren konnte ein in der Breite starkes Ergebnis erzielt werden. Trotzdem hob Bundestrainer Peter Wild mit der erst 15jährigen Doreen Lamb eine Juniorin bei seiner Analyse hervor.  Die Mylauerin war sowohl über 500 Meter, wie auch über 1500 Meter nicht nur schnellste der AK 16/17, sondern sogar schneller als die Läuferinnen der AK 18/19. Konnte dies über 500 Meter nach den bisherigen Saisonleistungen durchaus erwartet werden, waren die 2.05,85 über... [mehr]