SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Beiträge zum Stichwort ‘Junioren’

Juniorenbahnrekorde in Baselga

Saturday, January 30th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAm ersten Wettkampftag des 3. ISU Junioren Weltcups zeigte sich Baselga di Piné von seiner schönsten Seite. In der Nacht waren noch knapp 5cm feinster Pluverschnee gefallen und am Tag schien die Sonne auf die Wettkampfteilnehmer. Optimaler aber auch schöner hätten die äußeren Bedingungen eigentlich nicht sein können.

Dennoch verliefen die Läufe für die deutschen Läufer und Läuferinnen leider nicht so optimal, wie die Ergebnisse aus der vergangenen Woche noch erhoffen ließen und so reichte es diesmal “nur” für mittlere Platzierungen. “An der Höhe kann es eigentlich nicht liegen, da die Anpassung nach Collalbo schon erfolgt ist. Trotzdem schnappen hier ... [mehr]

Rostock: Wetter-Chaos kippt Junioren-DM

Saturday, January 30th, 2010 Under: Short Track
DESGphoto Die Deutschen Shorttrack-Meisterschaften der Junioren, die am Sonnabend und Sonntag in Rostock ausgetragen werden sollten, wurden am Sonnabendmittag kurzfristig abgesagt. Grund ist ein heftiger Wintereinbruch über Nacht mit viel Schnee und Wind, der zu Schneeverwehungen führte. Der Verkehr in der Ostseestadt ist fast komplett zum Erliegen gekommen. Voraussichtlicher Ersatztermin ist der 13. und 14. März.

»Im Grunde war es eine Entscheidung der Stadt als Eigentümer der Eissporthalle, weil die Sicherheit nicht gewährleistet werden konnte«, sagt die Rostocker Trainerin Karin Schmidt, »im Notfall wäre ja nicht einmal ein Rettungswagen durchgekommen. Es war sicher die richtige Entscheidung, denn so etwas ist ... [mehr]

Über 60 Starter beim Titelkampf in Rostock

Saturday, January 30th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoAm Sonnabend und Sonntag laufen die besten deutschen Juniorinnen und Junioren im mehreren Altersklassen um die Deutschen Meistertitel im Mehrkampf und über 500 Meter. Die gemeldeten 65 Teilnehmer kommen aus sieben deutschen Vereinen, und zwar EV Dresden (25), Turbine Rostock (18), SLIC München (8), EC Oberstdorf (4), Mannheimer ERC (4), EHC Klostersee Grafing (3) und DEC Frillensee Inzell (3). Die Inzeller sind zum ersten Mal überhaupt bei Deutschen Meisterschaften dabei.

Die Junioren-DM sind der bedeutendste nationale Titelkampf der Saison, weil im Olympiawinter erstmals seit 1983 keine nationalen Meisterschaften der Männer und Frauen ausgetragen werden. In der Rostocker Eissporthalle in ... [mehr]

Vorschau auf den 3. Junioren Weltcup

Friday, January 29th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoWährend sich die Senioren im Training den letzten Feinschliff für die in Kürze stattfindenden Olympischen Spiele in Vancouver holen, läuft die Wettkampfsaison bei den Junioren auf Hochtouren. An diesem Wochenende starten sie beim 3. ISU Junioren Weltcup im italienischen Baselga de Piné.

Das kleine idyllische Bergdorf auf der italienischen Hochebene liegt in einer Höhe von knapp 1000m über dem Meeresspiegel und an diesem Wochenende der Gastgeber für 91 Athleten aus 12 Nationen. In den kommenden zwei Tagen werden sie sich auf 500m, 1000m, 1500m und im Team Pursuit messen.

Für die deutschen Teilnehmer, mit Jennifer Bay, Roxanne Dufter, ... [mehr]

Bestzeiten in Collalbo

Tuesday, January 26th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAm Wochenende stand für die Junioren der 2. Weltcup in Klobenstein (Collalbo/Italien) auf dem Programm – und Collalbo zeigte sich bei Sonnenschein von seiner schönsten Seite. So wurden dann auch gleich 93 persönliche Bestzeiten und zwei Landesrekorde von den Läufern und Läuferinnen aufgestellt.

Ein Teil der deutschen Mannschaft war erst kurz zuvor aus dem Erfurter Trainingslager angereist und einige Sportler kämpften anfänglich noch mit der ungewohnten Höhe. So haderte auch Jennifer Bay zu Beginn etwas mit sich: “Wir hatten auch ein wenig mit den Bedingungen zu kämpfen, das Eis sah zwar toll aus, die Sonne schien auch, aber ... [mehr]

Zusammenfassung: Neuseeländer narrt die Nordamerikaner

Monday, January 25th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoSeit Jahren ist es in den Amerikanisch-Ozeanischen Ausscheidungen Usus, dass die Startplätze für die Allround-WM an Kanada und die USA gehen. In diesem Jahr konnte sich nicht ganz unerwartet der Neuseeländer Shane Dobbin in die Phalanx der Nordamerikaner schieben. Mit zwei neuen Landesrekorden am zweiten Tag und dem Streckensieg über 10000 Meter schob sich Dobbin auf den sechsten Rang der Gesamtwertung vor. Der bis dahin überragende Kanadier Denny Morrison verzichtete nach drei Streckensiegen auf einen Start über 10000 Meter, so dass die beiden US-Amerikaner Trevor Marsicano und Jonathan Kuck den Sieger in einem spannenden Finale unter sich ausmachten. Am Ende... [mehr]

Master und U23 ermittelten ihre Meister

Monday, January 18th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoIhren bereits 10.Titel seit 1996 gewann die Chemnitzerin Ute Zillmann bei den Deutschen Meisterschaften der Master in München. Unter ihrem Mädchennamen Dix hatte die heute 54jährige an den Olympischen Spielen 1976 teilgenommen. Für die DDR startete sie auch bei Welt- und Europameisterschaften. Zwei Meistertitel stehen auf ihrer Vita. Von 1967 bis 1977 taucht sie in den Ergebnislisten auf, ehe die Karriere Anfang 1977 im Alter von 21 Jahren ein Ende fand.

Erst als ihre Kinder (Benjamin, Karoline und Stefanie) mit dem Eisschnelllaufen begannen, kehrte Ute Zillmann auf das Eis zurück und gewann bei den Meisterschaften der Master 1996 sofort ... [mehr]

“War ‘ne schöne Zeit − aber sie ist jetzt um”

Sunday, January 17th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoWährend ihre Schwester Heike Hartmann als Eisschnellläuferin noch auf eine Nachnominierung für die Olympischen Winterspiele in Vancouver hofft, hat Anke im Shorttrack dieses Ziel verfehlt und als Konsequenz ihre Karriere beendet. Es hat nicht sollen sein. „Shorttrack ist eine tolle Sache, und es hat mir auch Riesen-Spaß gemacht“, sagt sie, „aber für den ganz großen Wurf hat es leider nicht gereicht. Dazu bin ich wohl zu spät gewechselt.“

Die heute 30-Jährige hat mit sechs Jahren als Eiskunstläuferin angefangen, ehe sie mit 12 zum Eisschnelllauf gewechselt ist. Bei den Junioren-WM 2000 gewann sie Silber im Mannschaftsrennen, bei den „Großen“... [mehr]

Shorttrack JWM 2010: Beeindruckende Dominanz der Koreaner

Sunday, January 10th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoDie Junioren aus Korea drückten den Titelkämpfen in Taiwan eindrucksvoll ihren Stempel auf und holten alle vier Titel. Bei den Juniorinnen war die Dominanz erdrückend, Jihyun Choi siegte auf den drei Einzelstrecken und stand schon vor dem Finale als Siegerin fest. Im 1500 Meter Finale ließ sie es dann ruhig angehen und kam hinter ihren beiden Landsfrauen Lee und Song als Dritte ins Ziel. In der Gesamtwertung siegte Choi vor Lee und Song, dahinter die Dauerrivalinnen aus China. Auch in der Staffel waren die Koreanerinnen nicht zu schlagen und verwiesen China und Kanada auf die Plätze. Für die DESG-Juniorinnen gab... [mehr]

Die Samstag Ereignisse im Überblick

Saturday, January 9th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie Europameisterschaften in Hamar sind natürlich der Höhepunkt an diesem Wochenende, doch es gab noch weit mehr zu berichten. Hier die wichtigsten Ereignisse des Samstags im Überblick. Mehrkampfeuropameisterschaft in Hamar

Sven Kramer und Martina Sablikova sind nach dem ersten Tag auf Goldkurs. Beide galten im Vorfeld auch als klare Favoriten. Bei den Frauen liegt Daniela Anschütz-Thoms auf dem vierten Rang, aber nur hauchdünn hinter der Russin Lobysjeva. Stephanie Beckert belegte Platz drei über 3000 Meter und ist damit ebenfalls im abschließenden 5000 Meter Lauf dabei. Bei den Herren liegt Robert Lehmann auf Rang zehn nach zwei Strecken und hat noch ... [mehr]