SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Beiträge zum Stichwort ‘Inzell’

Junioren-DM: In Grafing um zwölf Meistertitel

Thursday, March 11th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoFür die Deutschen Junioren-Meisterschaften der Shorttracker am Sonnabend und Sonntag in Grafing bei München haben 74 Teilnehmer aus sieben Vereinen gemeldet. Damit hat der Nachholtermin am Saisonende sogar noch eine bessere Beteiligung als die Ende Januar witterungsbedingt abgesagten Meisterschaften in Rostock gehabt hätten. Vergeben werden zwölf Meistertitel. Besonders spannend dürften die Entscheidungen bei den A-Junioren sein, die zusammen mit den B-Junioren ausgetragen werden. Da im Olympiawinter erstmals keine DM der Männer und Frauen ausgetragen werden, sind die Wettkämpfe in Grafing der einzige nationale Titelkampf dieses Winters.

Die meisten Teilnehmer stellen die Zentren Dresden (25) und Rostock (21), ... [mehr]

Shorttrack: Stimmungsvoller Renntag in München

Monday, March 1st, 2010 Under: Short Track
DESGphotoDie Bayern-Hauptstadt war mit den »Munich Open« am Wochenende Station in der deutschen Junior-Challenge-Serie. Wenige Stunden nach den letzten Shorttrack-Entscheidungen von Vancouver und im Zeichen der Münchner Bewerbung für die Winterspiele in acht Jahren lag ein Hauch von Olympia über dem Wettbewerb. In den gut besetzten Feldern der A/B-Junioren setzten sich die Deutsch-Italienerin Josephine Meschnik (Dresden) und der Franzose Thibaut Meline (Belfort) durch. Im kleinen Feld der Herren gab es einen knappen Sieg für den Rostocker Hannes Kröger.

Der Wettbewerb fand im Rahmen eines Festivals zur Münchner Olympiabewerbung 2018 statt und hatte am Sonnabend zeitweise mehrere ... [mehr]

Dramatisches Teamrennen bringt doch noch Gold

Sunday, February 28th, 2010 Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoEs wird wohl kaum ein Wettkampf in der Olympischen Eisschnellaufgeschichte gegeben haben, der die Zuschauer mehr faszinierte. Dramatische Rennen, viele Überraschungen und zwei vorher nicht erwartete Sieger. Für die Deutschen Damen schien im Halbfinale alles nach Plan zu laufen, dann stolperte Anni Friesinger-Postma zu Beginn der letzten Runde in der Kurve und musste eine Lücke reissen lassen. Angesichts des extrem hohem Tempos was Stephanie Beckert zu diesem Zeitpunkt angeschlagen hatte, hatte Anni keine Chance mehr die Lücke zu schließen. Die Inzellerin kämpfte verzweifelt, kam in der Kurve fast zu Fall und stürzte schließlich einige Meter vor dem Ziel endgültig. Kopf... [mehr]

Teampursuit als letzte Medaillenchance

Friday, February 26th, 2010 Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoWenn heute und morgen im Richmond Olympic Oval die abschließenden Teamläufe stattfinden, ist dies zugleich die letzte Chance auf eine Medaille bei Olympia.

Die deutschen Herren konnten sich als Weltcup-Zehnte leider erst gar nicht für die olympischen Teamläufe qualifizieren. Die Damen schon – und mit Platz vier im Weltcup, wurden sie gestern gegen die Niederlande ausgelost. Die Deutschen mit Stephanie Beckert, Daniela Anschütz-Thoms und Anni Friesinger-Postma müssen jedoch ihren Lauf gegen die Oranjes gewinnen, um sich weiterhin eine Medaillenchance zu wahren. Aber Bundestrainer Markus Eicher verstrahlt weiterhin Optimismus: “Dieser Gegner ist natürlich schwerer zu schlagen als ... [mehr]

Olympianotizen: Hedrick / Davis / Schouten / Eicher

Monday, February 22nd, 2010 Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoChad Hedrick sagt “Good-bye”

Eine der wohl schillerndsten Gestalten im Eisschnelllauf, Chad Hedrick, beendet nach Olympia seine Eislauf-Kariere. “Crazy Chad”, der vor allem zu Beginn seiner internationalen Karriere durch Schlägereien und übermäßigem Alkoholkonsum auffiel, gewann in Turin die Goldmedaille über 5000m und in Richmond Bronze über 1000m.

Für den 32-jährigen steht in Zukunft nur seine Familie und Tochter Hadley im Mittelpunkt: “Sie hat mein Leben verändert. Ich bin jetzt eine ganz andere Persönlichkeit”, sagte er und weiter: “Drei Tage vor dem 1000 Meter-Rennen hat sie das erste Mal ‘Papa’ gesagt und einen Tag vorher ihre ersten Schritte gemacht. Ich ... [mehr]

Drittes Oranje Gold durch Ireen Wüst

Monday, February 22nd, 2010 Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoDie Niederländerin Ireen Wüst siegte im olympischen 1500m Rennen der Damen in einer Zeit von 1:57,14 und verwies die auf Nummer 1 gesetzte Kanadierin Kristina Grooves (1:56,90) auf Rang 2. Rang 3 belegte, mit deutlichem Abstand von über einer Sekunde, Martina Sablikova aus der Tschechischen Republik. Für Ireen Wüst war es nach ihrem Triumph über die 3000m in Turin die zweite olympische Goldmedaille.

Die deutschen Läuferinnen spielten beim Kampf um die Medaillen gestern im Richmond Olympic Oval keine Rolle. Anni Friesinger-Postma, die nach ihrem Abschneiden über die 1000m demonstrativ optimistisch verkündet hatte: “Ich weiß um das Potenzial, das ich ... [mehr]

Junioren-DM: Drei Rekorde für Jonas Pflug

Monday, February 22nd, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoSpannender geht es nimmer, gleich sechs Junioren kämpften in der AK 18/19 um den zweiten Platz im Vierkampf. An der Spitze zog dagegen Hubert Hirschbichler einsam seine Kreise. Nach einem guten ersten Tag gelangen dem Inzeller auch am Sonntag zwei neue persönliche Bestzeiten. Jann-Luca Zinser aus der jüngeren Altersklasse zeigte auch am Sonntag eine starke Leistung, der Berliner eigentlich noch B-Junior überraschte als Zweiter über 1500 und Vierter über 5000 Meter.

Trotzdem reichte diese Leistung nur zu Rang sechs im Vierkampf. Wäre er über 5000 Meter 2,4 Sekunden schneller gelaufen, hätte Jann-Luca die Silbermedaille gewonnen. Immerhin blieb der 17jährige unter ... [mehr]

Deutsche Meisterschaft Junioren: Ein Rekord und viele Bestzeiten

Saturday, February 20th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie Mischung aus schnellem Eis und gut vorbereiteten Athleten sorgte für viele Bestzeiten und sogar einen Deutschen Rekord am ersten Tag der Junioren Meisterschaften in Erfurt.  Insbesondere bei den männlichen Junioren konnte ein in der Breite starkes Ergebnis erzielt werden. Trotzdem hob Bundestrainer Peter Wild mit der erst 15jährigen Doreen Lamb eine Juniorin bei seiner Analyse hervor.  Die Mylauerin war sowohl über 500 Meter, wie auch über 1500 Meter nicht nur schnellste der AK 16/17, sondern sogar schneller als die Läuferinnen der AK 18/19. Konnte dies über 500 Meter nach den bisherigen Saisonleistungen durchaus erwartet werden, waren die 2.05,85 über... [mehr]

Kanada gewinnt / Deutschland enttäuscht

Friday, February 19th, 2010 Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoDie 1000m Entscheidung bei den Damen im Richmond Olympic Oval entschied die dreifache Weltmeisterin Christine Nesbitt (CAN) in 1:16,56 mit nur 2-Hundertstel Vorspruch vor den Niederländerinnen Annette Gerritsen und Laurine van Riessen (1:16,72). Damit ist Christine Nesbitt die dritte kanadische Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in Vancouver und die erste Goldmedaillengewinnerin aus Kanada im Eisschnelllauf.

Das gestrige Rennen war sicherlich für die deutschen Eisschnelllauf eine Offenbarung. Die sonst eher erfolgsverwöhnte 16-malige Eisschnelllauf-Weltmeisterin Anni-Friesinger-Postma, stürzte fast vor der zweiten Kurve belegte in 1:17,71 einen für sie enttäuschenden 14. Rang. “Vor der zweiten Kurve kam ich aus dem Rhythmus, das war eigentlich ... [mehr]

Samuel Schwarz startet über 500m / Bundestrainer spricht Machtwort

Thursday, February 11th, 2010 Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoZu einem überraschendem, aber sicher erfreulicherem, 500m Einsatz kommt der Berliner Samuel Schwarz: “Einige Verbände haben ihre Startplätze zurückgeben, so kommt Samuel zu dem unverhofftem Einsatz”, sagte Teamchef Helge Jasch. Samuel sieht diesen Lauf als willkommene Vorbereitung auf seine anderen Olympia-Strecken über 1000m am 17. Februar und 1500m am 20. Februar. Markus Eicher spricht Machtwort

Der Bundestrainer der Damen, Markus Eicher, hat ein Machtwort gesprochen und seinen 3000m Starterinnen die Teilnahme an der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Vancouver verboten. Da Stephanie Beckert, Daniela Anschütz-Thoms und Katrin Mattscherodt bereits am Sonntag ihren ersten Olympiaeinsatz haben, begründete ... [mehr]