SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Beiträge zum Stichwort ‘Bundestrainer’

Guy Thibault neuer Projektkoordinator im Shorttrack

Sunday, September 26th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoEs gibt Bewegung im DESG-Shorttrack-Personal: Nach Éric Bédard kommt mit Guy Thibault wieder ein Kanadier nach Deutschland. Er nimmt aber nicht die Stelle des Bundestrainers ein, der nach wie vor gesucht wird. Als Projektkoordinator wird er sozusagen »Trainer der Trainer« (Coach of the Coaches). Sein Vertrag läuft zunächst für in Jahr, mit der Option diesen bis zu den Olympischen Spielen 2014 zu verlängern.

Der 46jährige Guy Thibault ist in der neugeschaffenen Position des Projektkoordinators Shorttrack für die Gesamtentwicklung der Sportart in Deutschland federführend. „Die Stelle des Bundestrainers ist nach wie vor vakant“, sagt Matthias Kulik, Shorttrack-Referent der DESG, ... [mehr]

Robert Becker und Christin Priebst sind Mehrkampfmeister im Shorttrack

Sunday, September 26th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoDie Deutschen Meisterschaften im Shorttrack endeten in der Dresdener Freiberger Arena mit einem totalen Triumph der Gastgeber. Am ersten Wettkampftag wurden die Titel über 500 Meter vergeben, dort siegte Bianca Walter vor Julia Riedel und Elisa Lenke (alle Dresden). Bei den Herren schob sich der Rostocker Hannes Kröger als Zweiter zwischen die beiden Elbstädter Robert Becker und Daniel Zetzsche.

Für Robert Becker war dies der Auftakt für eine beeindruckende Vorstellung am Meisterschaftswochende. Der 23jährige dominierte auch die anderen Strecken nach Belieben, gewann alle Vorläufe, Halbfinals und Finals und zeigte gegenüber seiner guten Vorsaison einen weiteren Leistungssprung.

Über 1500 ... [mehr]

Shorttracker ermitteln am Wochenende die Deutschen Meister

Wednesday, September 22nd, 2010 Under: Short Track
DESGphotoErstmals seit Jahren gibt es Ende des Monats wieder Deutsche Meisterschaften mit der nahezu kompletten nationalen Spitze. Schon seit Jahren hatten sich Absagen von Topläufern zu den DM gehäuft, schließlich fand 2008/09 ein Titelkampf fast ohne Spitzenläufer statt, und in der abgelaufenen Saison fielen die »Deutschen« sogar aus.  Nun treffen sich die Spitze und die zweite Reihe (mit den besten Junioren) am 25. und 26. September in Dresden zum Titelkampf.

Dabei ist nicht nur die sogenannte zweite Reihe motiviert, die ja sonst nicht zu viele Gelegenheiten hat, sich mit den Weltcupläufern zu messen. Auch die Etablierten sind voll gefordert:  ... [mehr]

Rückkehr zu Rad und Rolle

Friday, September 3rd, 2010 Under: Eisschnelllauf

Eisschnelllauf: Drei ESC-Läufer bleiben Berlin treu / Gneupels Entdeckung wird 20 Jahre – Als Bart Schouten 2006 Bundestrainer geworden war, hatte er die deutschen Männer in Berlin zusammengezogen. Zwar hat sich die DESG wegen Erfolglosigkeit nun von Bart Schouten getrennt, doch drei Eisschnellläufer des ESC Erfurt wollen Berlin als Trainingsort die Treue halten.

(BERLIN/ERFURT) Das sind Robert Lehmann (26), Sascha Wilhelm (22) und Routinier Jörg Dallmann (31). In Berlin ist aber derzeit nur “Hugo” Dallmann. “Da der Verband keine Perspektive in mir sieht, habe ich auch keinen Kaderstatus mehr und bin damit nicht mit beim Trainingslager in Frankreich”, so der ... [mehr]

Niemannhalle ab Montag für Eisschnelllauf-Profis und Hobbyläufer empfangsbereit

Thursday, July 15th, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphoto(Erfurt) Nach der Saison ist vor der Saison. Das ist der Grund, warum die Niemannhalle mitten im Sommer Eis bekommt, auf dem sich einheimische wie ausländische Eisschnelllauf-Asse bewegen. Aber auch Hobby-Läufer dürfen rein.

Es wird wieder heißer, über 30 Grad. Derweil bereiten die Eismeister in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle das Eis für Sportler aus sieben Nationen, darunter die komplette deutsche Nationalmannschaft, die es ab Montag für drei Wochen zum Training nutzt. Devise: Draußen heiß −drinnen Eis. Den Erfurter Eisschnelllauf-Trainer Stephan Gneupel kann derlei Temperaturunterschied kaum schrecken. Den hatte er erst kürzlich, allerdings etwas anders verteilt: Unten heiß, oben Eis. „Beim Trainingslager... [mehr]

Fall Éric Bédard: Ist die Tür doch noch offen?

Thursday, June 17th, 2010 Under: Short Track
DESGphoto(Quelle: Maos Heatbox) Vor ein paar Tagen war Éric Bédard, Shorttrack-Bundestrainer von 2008 bis 2010, noch einmal in Dresden – offiziell, um seine Sachen zu packen, nachdem er von der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) überraschend keinen neuen Vertrag erhalten hat. Wie »Maos Heatbox« erfuhr, hat es aber am Rande auch noch ein Gespräch zwischen Éric Bédard und DESG-Präsident Gerd Heinze gegeben, in dessen Ergebnis es zumindest für Bédard so aussieht, dass die Tür noch nicht endgültig zugeschlagen ist. Ein aktuelles Gespräch mit dem 33-jährigen Kanadier.

Es sollte ein Abschiedsgespräch sein. Wenn nicht, wäre es mir aber viel lieber. Zuletzt ... [mehr]

Stimmen zum »Fall Éric Bédard« (Teil 2)

Thursday, June 17th, 2010 Under: Short Track
DESGphoto(Quelle: Maos Heatbox) Die Nicht-Weiterbeschäftigung von Éric Bédard hat viele überrascht. Eigentlich fast alle, die sich in den zurückliegenden Jahren näher mit Shorttrack beschäftigt haben. Unter seiner Regie haben die deutschen Shorttracker einen Schritt nach vorn gemacht. Und wollten eigentlich noch weiter schreiten … »Maos Heatbox« hat weitere Stimmen und Meinungen eingeholt.

Gerd Heinze, Präsident der DESG: Wir wissen um die Auswirkungen des Ausscheidens von Éric Bédard für den Shorttrack in der DESG, für Dresden und besonders für die Aktiven und bedauern das vorliegende Resultat. Seid über einen halben Jahr haben wir mit Bedard über die Weiterführung ... [mehr]

Stimmen zum »Fall Éric Bédard« (Teil 1)

Thursday, May 20th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoDie Nicht-Weiterbeschäftigung von Éric Bédard hat viele überrascht. Eigentlich fast alle, die sich in den zurückliegenden Jahren näher mit Shorttrack beschäftigt haben. Unter seiner Regie haben die deutschen Shorttracker einen Schritt nach vorn gemacht.Und wollten eigentlich noch weiter schreiten …  »Maos Heatbox« hat in einer ersten Reaktion Stimmen und Meinungen eingeholt. Heatbox-Leser, die selbst etwas dazu äußern wollen, sind eingeladen, dies (bitte sachlich) zu tun.

Offizielle Mitteilung des DESG (Quelle: desg.de):
[…] Während keine Verlängerung des Vertrags mit Eric Bédard, Bundestrainer der Kufenflitzer, zustande kam. „Seine Anforderungen lagen weit außerhalb unserer Möglichkeiten“, bekräftigt Heinze. Man ... [mehr]

Trainerwechsel im Eisschnelllauf und Shorttrack

Monday, May 17th, 2010 Under: Eisschnelllauf , Short Track
DESGphotoIn schöner Tradition trifft sich in dieser Woche die Führungsspitze der Deutschen Eisschnelllaufgemeinschaft (DESG) in Bad Liebenberg nahe Berlin zu ihrer alljährlichen Klausurtagung. Bei diesem Treffen werden traditionell sowohl die Strategien für die kommende Saison als auch die Weichen neu gestellt.

Besonders in Hinblick auf die Art und Weise der Fortführung des Trainings in der Männermannschaft und deren zentralisiertes Training in Berlin wurde im Vorfeld bereits viel spekuliert, da vor allem die Trainerfrage offen stand. Diese Spekulationen scheinen nun beendet zu sein. Wie aus verbandsnahen Kreisen bestätigt wurde, wird Markus Eicher ab der kommenden Saison sowohl verantwortlicher Bundestrainer für die ... [mehr]

Shorttrack-WM 2010: Medaille ist in Griffweite

Saturday, March 20th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoWas für ein Halbfinale der deutschen Herren, erst war es Platz 2 hinter den Kanadiern, da diese aber nach einer Behinderung gegen die Chinesen disqualifiziert wurden, steht Deutschland als Halbfinalsieger im Endlauf und hat durchaus realistische Chancen auf eine Medaille. Neben China werden die Koreaner und US-Amerikaner die Finalgegner sein .

Der Auftritt der Staffel stellt die guten Einzelleistungen in den Schatten. Tyson Heung hätte über 500 Meter durchaus an seine Olympiaplatzierung (Rang 5) anknüpfen können, hatte aber kein Losglück. In einer hauchdünnen Entscheidung unterlag Tyson im Viertelfinale dem Kanadier Hamelin und dem Chinesen Liang. Liang holte später die Goldmedaille ... [mehr]