SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

3-fach Erfolg der Niederländer

Autor: André Unterdörfel Saturday, February 10th, 2018 Nicht kommentiert Unter: Olympia
DESGphoto Carlijn Achtereekte DESGphoto / L. Hagen

Ein Podium in Orange! So sieht das Ergebnis zum Auftakt der 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang aus.

Mit einem überraschenden Sieg über 3000m krönte heute Carlijn Achtereekte ihre Karriere im Eisschnelllauf. Früh im Wettkampf und mit 2 schnellen Runden gestartet, zeigte sie eine stabile Leistung – vor allem auch zum Ende ihres Rennens. Sie blieb zunächst als erste des Starterfeldes unter der Marke von 4min.

Ireen Wüst lag in Rennen 9 bis zur letzten Runde deutlich vor Achtereekte, konnte am Ende ihren Vorsprung aber nicht ins Ziel retten. Dadurch verfehlte sie ihren 5. Olympiasieg um nur 8 hunderstel Sekunden. Anoinette De Jong kompletierte den SWEEP der Holländerinnen auf Platz 3 und verwies Altmeisterin Sablikova (CZE) knapp auf Position 4. Die beiden deutschen Starterinnen Claudia Pechstein und Roxanne Dufter konnten nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen und liefen auf die Plätze 9 und 23.

Damit starten diese Olympischen Spiele genauso so, wie es vor 4 Jahren aufgehört hat mit einem kompletten Podium in Oranje. Es bleibt beim Ausblick auf morgen die Frage: Wird es den Startern der anderen Nationen gelingen in diese Phalanx einzudringen und über die 5000m bei den Herren den Niederländern die sicher geglaubten Medaillen streitig zu machen?

Autor: André Unterdörfel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.