SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

In Collalbo wird für zweiten Saisonteil geschwitzt

Autor: Redaktion Monday, January 6th, 2003 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf

Während für die Sprinter der Weltcup in Salt Lake City und die WM in Calgary unmittelbar bevorstehen, bereiten sich die besten Junioren derzeit in Collalbo auf die Deutschen Juniorenmeisterschaften in Erfurt vor. Dort werden dann endgültig die Nominierungen für den 6 Länderkampf in Obihiro und die WM in Kushiro vorgenommen. Informationen zum Juniorenkader sind auf der Juniorenseite zu finden.

Ab dem 08.01. bereiten sich die Mittel- und Langstreckler auf die 2.Weltcupperiode sowie die Weltmeisterschaften vor. Die Allround-WM findet im Februar in Göteborg statt. Der Saisonhöhepunkt, die Weltmeisterschaften auf den Einzelstrecken in Berlin, wird vom 14.-16.März ausgetragen. Weitere Informationen zur WM in Berlin unter www.wmberlin2003.de .

Der italienische Ort Klobenstein (Collalbo) bietet in ca. 1200 Meter Höhe hervorragende Trainingsbedingungen und hat sich bereits mehrfach als guter Ort für die Vorbereitung bewährt.

Bereits ab dem 08.Januar trainiert die Trainingsgruppe von Thomas Schubert (Katrin Kalex, Lucille Opitz, Patrick Wirth, Sven Joesten) in Collalbo, die beiden Teilnehmer der Dreibahnentournee (Tobias Schneider und Daniel Stahlkopf) stossen am 13.Januar dazu.

Auch die Trainingsgruppe von Klaus Ebert (Frank Dittrich, Jens Boden, Marco Weber, Rayk Fritzsche, Claudia Irrgang und ab dem 13.Januar auch Gunda Niemann-Stirnemann) wird am 08.Januar in Collalbo mit dem Training beginnen. Eventuell stösst auch noch Knut Morgenstern nach der Dreibahnentournee dazu. Aus Grefrath reist die Trainingsgruppe von Jan Coopmans (Stefan Heythausen, Björn Oltmer, Christian Myland (ab 12.1.) und Alexandra Lipp) ebenfalls am 08.01. an.

Einen etwas anderen Weg gehen die Inzeller um Trainer Markus Eicher (Anni Friesinger, Jan Friesinger, Dino Gillarduzzi, Juri Kokhanetz, Gabriele Hirschbichler und Agnes Friesinger). Sie werden vom 11.-17.Januar ein Trainingslager in Davos absolvieren, ehe sie am 18.Januar ebenfalls nach Collalbo reisen.

Nach bisherigen Meldestand werden neben den Sprintern auch Claudia Pechstein (trainiert zu Hause), Alexander Baumgärtel, Katrin Mattscherodt , Andre Unterdörfel, Robin Hammer, Marek Hauptmann und Lars Reppe, sowie das Erfurter Team um die EM-Vierte Daniela Anschütz, Jörg Dallmann, Danny Leger, Judith Hesse, Georg Taubenrauch und Rene Taubenrauch (im Aufbau) in Collalbo fehlen.

Comments are closed.