SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Gute Platzierungen bei der Dreibahnentournee

Autor: Redaktion Sunday, January 12th, 2003 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf

Am ersten Tag des finalen Wettkampes der Dreibahnentournee in Innsbruck erkämpfte das deutsche Team drei Zweite und einen dritten Rang, der erhoffte Sieg wurde knapp verfehlt.

Der überragende Mann in Innsbruck war Dennis Kalker, der beide 100 Meter Läufe und auch das 500 Meter Rennen für sich entscheiden konnte. Über 100 Meter belegten Björn Morgenstern (10,47) und Christian Myland (10,37) je einmal Rang zwei, über 500 Meter wurde Tobias Schneider in 38,85 sec Dritter.

Yuri Solinger wurde seiner Favoritenrolle über 1500 Meter gerecht und siegte vor Andre Unterdörfel (1.57,61).

Nach der Marathonanfahrt nach Davos, war die Anreise nach Innsbruck für die deutschen Athleten mit 4 Stunden vergleichsweise schnell gegangen. Bei Sonnenschein, aber eiskalten Wetter lieβ das Eis in Innsbruck Topzeiten nicht zu.

Auf dem traditionsreichen Eis von Davos stellte sich das deutsche Team dem Fotografen

Comments are closed.