SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Acht Fragen vor Turin – Susanne Rudolph

Autor: Redaktion Wednesday, February 8th, 2006 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf

Turin-Starts: im Shorttrack Staffel und Einzelstart 500 m.
Geboren: 10. Februar 81 in Wuppertal.
Verein: EHC Klostersee Grafing.
Trainer: Markus Tröger, Jürgen Dennhardt.
Erfolge: Olympia-17. über 500 m 2002; EM-Bronze (Staffel) 2002; Deutsche Vizemeisterin im Mehrkampf 2002.
Hobbys: Ausgehen, Reisen, Musik.
Sonstiges: Studentin der Architektur; ein “Spätzünder” – trainiert erst seit Verlassen des Juniorenalters professionell.

8 Fragen vor Turin

Was nimmst Du zur Zerstreuung mit ins Olympische Dorf?

Einen Roman über China im 19. und 20. Jahrhundert und meinen MP3-Player, da passt so viel Musik drauf, das ich für jede Stimmung das passende Lied hab.

Muss auch was zu naschen oder so mit?

Nein. Die italienische Küche ist meine Lieblingsküche, deshalb bin ich dort bestimmt bestens versorgt.

Mit welchen Sportlern anderer Länder würdest Du gern Bekanntschaft schließen?

Keine Ahnung..

Angenommen, Du bekommst 5 Freikarten für deinen Olympiawettkampf – wem würdest Du die geben?

Famile und Freunde.

Mit welchem sportlichen Ergebnis “im Gepäck” würdest Du gern zurückkommen?

Medaille :-).

Welche anderen Wettkämpfe würdest Du Dir in Turin am liebsten ansehen?

Eisschnelllauf und Biathlon.

Wenn die Saison vorbei – was gönnst Du Dir, was Dir die Saison über meist versagt ist?

Skifahren mit Aprés-Ski.

Kannst Du Dir vorstellen, 2010 in Vancouver noch einmal an Winterspielen teilzunehmen?

Eher als Zuschauer.

Comments are closed.