SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Erste Weltcuptickets gelöst

Sunday, November 1st, 2015 featured

Im Rahmen der an diesem Wochenende in Inzell stattfindenden Deutschen Einzelstreckenmeisterschaften 2016, konnten am ersten Tag die ersten Sportler ihr Ticket für die Teilnahme am Weltcup sichern: Gabriele Hirschbichler (1000m), Claudia Pechstein, Stephanie Beckert und Bente Kraus (3000m), Nico Ihle, Joel Dufter und Hubert Hirschbichler (1000m) und Patrick Beckert (5000m).

Jenny Wolf wird Trainerin

Wednesday, October 14th, 2015 featured

Wie der SID soeben bekannt gab schlägt Jenny Wolf die Eisschnelllauftrainerlaufbahn ein. Die 36 Jahre alte Berlinerin und frühere 500 m-Weltrekordlerin hat ihre Ausbildung in Inzell begonnen. “Ich habe nach Olympia in Sotschi gesehen, dass sich im Verband etwas ändert. Ich wollte ein Teil davon sein und etwas dazu beitragen”, sagte Wolf gegenüber dem SID. Durch die Versetzung ihres Ehemannes nach Bayern fiel Jenny’s Wahl auf Inzell.

Alexej Baumgärtner: Medizin statt Leistungssport

Thursday, October 1st, 2015 featured

Alexej Baumgärtner beendet seine aktive Sportlerlaufbahn und wird sich zukünftig dem Medizinstudium widmen. Der Chemnitzer Langstreckenspezialist, der zuletzt im niederländischen Team Stressless trainierte, der in der deutschen Verbandsstruktur keine Zukunft mehr für sich sah, will die “großartige Chance wahrzunehmen” und seinen Traumberuf erlernen.

Auch Isabel Ost verletzt

Friday, September 25th, 2015 featured

Nachdem sich Denny Ihle verletzt hat und für mind. 6 Monate ausfällt, hat es jetzt auch noch Isabell Ost kurz vor dem Saisonstart getroffen. Die Berlinerin knickte im Training beim Hürdenspringen unglücklich um und verletzte sich am Fuß. “Ich werde von einem tollen Team der Charité und dem OSP betreut und hoffe zur DM wieder fit zu sein”, sagte sie gegenüber SSN. Die DM findet Ende Oktober statt. Wir wünschen gute Besserung!

Erneutes Unglück für die deutschen Sprinter

Tuesday, September 22nd, 2015 featured

Nachdem Samuel Schwarz sich von seiner Operation im Frühjahr nicht optimal erholt, hat sich jetzt Denny Ihle verletzt. Der Chemnitzer erlitt beim Fussballspielen einen mehrfachen Bänderriss und fällt für mindestens 6 Monate komplett aus. Aber mit seinen eigenen Worten: “Ich bin ein Kämpfer und komme zurück”. Einen ausführlicheren Bericht finden Sie hier.

Patrick Beckert trainiert bei Team4Gold

Sunday, August 9th, 2015 featured

Langstreckenspezialist Patrick Beckert schließt sich dem niederländischen Privatteam “Team4Gold” um die vielfache Olympiasiegerin Ireen Wüst aus den Niederlanden an. Der Erfurter gab dies auf seiner Facebookseite bekannt und hat bereits in der vergangenen Woche ein Probetraining absolviert. DESG-Präsident Gerd Heinze gibt sich hingegen (wie bereits im Fall Alexej Baumgärtner) ahnungslos: “Ich kenne nur das Gerücht”.

Markus Eicher tritt als Bundestrainer zurück

Monday, April 27th, 2015 featured

Wie der DEC Inzell heute bekannt gab, legt der langjährige Bundestrainer Markus Eicher (61) sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder. Eicher wird dem Sport jedoch verbunden bleiben und als Stützpunkttrainer weiter aktiv bleiben. Ein Nachfolger für die Funktion des Bundestrainers ist der Zeit noch nicht bekannt. Wir wünschen Markus gesundheitlich und für seine weitere Tätigkeit als Trainer am Stützpunkt Inzell alles Gute.

Weltcuptermine 2015/2016

Tuesday, April 7th, 2015 featured

Die Termine für den Weltcup in der nächsten Saison wurden vom ISU Council bestätigt: Calgary, Canada November 13-15, 2015 / Salt Lake City, USA November 20-22, 2015 / Inzell, Germany December 04-06, 2015 / Heerenveen, The Netherlands December 11-13, 2015 / Stavanger, Norway January 29-31, 2016 / Heerenveen, The Netherlands March 11-13, 2016

SSN sagt: “April April”

Wednesday, April 1st, 2015 featured

Viele haben es vermutet, aber noch mehr waren verunsichert, irritiert und haben uns am Ende dann wohl doch geglaubt – aber bei der gestrigen Meldung, dass André Unterdörfel die russische Damenmannschaft als Trainer übernehmen würde, handelte es sich dann um einen kleinen Aprilscherz. André wird uns also in Deutschland als Trainer erhalten bleiben und nicht im Mai nach Kolomna wechseln.

2. Platz für Claudia Pechstein im Gesamtweltcup über 3k/5k

Sunday, March 22nd, 2015 featured

Die Berlinerin sichert sich beim Weltcup Finale in Erfurt den zweiten Platz im Gesamtweltcup über die Langstrecken der Damen (3000m und 5000m) hinter der Tschechin Martina Sablikova. Etwas erleichtert wurde Claudia Pechstein die Aufgabe durch das Fehlen der zuvor zweitplatzierten Niederländerin Ireen Wüst, die ihre Saison bereits nach der Mehrkapmf-Weltmeisterschaften in Calgary beendet hatte und in der Gesamtwertung den 3.Rang belegt.