SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Trainer-Visitenkarte von Toni Liebezeit

 Toni Liebezeit
Funktion:
Verbandstrainer
Geburtstag:
02.07.1968
Karriere:
Zur Sportler-Visitenkarte

Früher sportlich aktiv als Steuermann beim Rudern (1980-83), Wasserspringer 1976-80 u. seit 1992

Erfolge:
4-facher Deutscher Meister im Wasserspringen bei den Masters 1999,
3. Platz bei WM-Masters 2000

Kommentar:
Seit 1999-02-01 Nachwuchstrainer
Betreute Athleten - Eisschnelllauf:
Jonas LeGian Meierhaus  
> >