Beiträge zum Stichwort ‘Günther Schumacher’

Das waren die Olympischen Spiele

Freitag, Februar 21st, 2014Under: Eisschnelllauf

Eisschnelllauf ist nun einmal Volkssport in unserem Nachbarland. Und dann waren da in Sotschi aber auch noch die recht überraschenden Leistungen einer Olga Graf oder eines Zbigniew Brodka, die sicherlich nur die wenigsten Beobachter auf der Liste der Medaillengewinner hatten. Olympia hat eben seine eigenen Regeln – um diese oft bemühte Floskel auch einmal zu verwenden.

Und was war mit den deutschen Athleten…? Was soll man sagen, außer dem schon Bekannten: keine Medaille nach 50 Jahren. Aber waren unsere Sportler wirklich so schlecht oder die anderen Nationen einfach nur so viel besser? Gerne erinnert man sich in solchen Momenten an ... [mehr]

Meisterschaftsrealitäten – Ein Kommentar

Donnerstag, November 4th, 2010Under: Eisschnelllauf
DESGphotoOlympia in Vancouver ist Geschichte und der deutsche Eisschnelllauf im Jahr 2010 ist in der Realität angekommen, denn noch nie in den vergangenen Jahren waren die Startfelder bei Deutschen Meisterschaften so klein und übersichtlich.

Wurden im letzten Jahr die schwindenden Startfelder noch durch die Läufe einiger Junioren kaschiert, haben sich die Verantwortlichen in dieser Saison dazu entschlossen, die Einzelstrecken und Mehrkampfmeisterschaften an drei aufeinanderfolgenden Tagen in der thüringischen Landeshauptstadt zusammenzulegen.

Leider täuscht auch diese Maßnahme nicht darüber hinweg, dass es in Deutschland ein massives Nachwuchsproblem im Spitzenbereich gibt. Gebeutelt durch das sportliche Karierende so bekannter Namen wie Daniela Anschütz-Thoms, ... [mehr]

Olympianotizen: Hedrick / Davis / Schouten / Eicher

Montag, Februar 22nd, 2010Under: Eisschnelllauf , Olympia
DESGphotoChad Hedrick sagt “Good-bye”

Eine der wohl schillerndsten Gestalten im Eisschnelllauf, Chad Hedrick, beendet nach Olympia seine Eislauf-Kariere. “Crazy Chad”, der vor allem zu Beginn seiner internationalen Karriere durch Schlägereien und übermäßigem Alkoholkonsum auffiel, gewann in Turin die Goldmedaille über 5000m und in Richmond Bronze über 1000m.

Für den 32-jährigen steht in Zukunft nur seine Familie und Tochter Hadley im Mittelpunkt: “Sie hat mein Leben verändert. Ich bin jetzt eine ganz andere Persönlichkeit”, sagte er und weiter: “Drei Tage vor dem 1000 Meter-Rennen hat sie das erste Mal ‚Papa‘ gesagt und einen Tag vorher ihre ersten Schritte gemacht. Ich ... [mehr]

Verabschiedung

Freitag, Februar 6th, 2009Under: Nachrichten
DESGphotoLothar Spitz – über 20 Jahre lang DOSB Leistungssportkoordinator und tätig für die DESG – geht jetzt in den wohlverdienten Ruhestand. Aber still und heimlich lässt ihn der Verband nicht ausscheiden. Am vergangenen Wochenende wurde Lothar daher im Rahmen des 7. Weltcups vor großem Publikum mit der silbernen Ehrennadel der DESG für sein Schaffen ausgezeichnet.

Übergeben wurde die Nadel vom Präsidenten der DESG Gerd Heinze, dem Sportdirektor Günther Schumacher und dem Geschäftsführer Michael Talermann. Gerd Heinze sagte im Anschluss der Verleihung: “Es ist wirklich sehr schade ihn nach dieser langen Zeit der Zusammenarbeit aus unseren Reihen zu verlieren aber ... [mehr]

Cheftrainer ziehen positives Fazit

Donnerstag, Oktober 31st, 2002Under: Eisschnelllauf

Am zweiten Tag des Medienseminars der DESG stellten sich Sportdirektor Günther Schumacher, der Cheftrainer der Damen und Herren Helmut Kraus, sowie die Cheftrainerin der Junioren Dr. Isolde Weidner, den Fragen der Journalisten.

Helmut Kraus zog ein insgesamt positives Fazit der letzten Saison und hob noch einmal besonders die Leistung von Sabine Völker hervor, der es erst als dritter Athletin überhaupt gelang, drei Medaillen bei einer Olympiade zu gewinnen. Lediglich im Sprintbereich und über 1500 Meter der Herren, blieben die erhofften Erfolge aus, was aber mit dem Verletzungspech von Michael Künzel und dem Sturzpech von Christian Breuer zusammenhing.... [mehr]

Pressekonferenz zur DM in Erfurt

Mittwoch, Oktober 30th, 2002Under: Eisschnelllauf

Mit einer Pressekonferenz in den Räumen des Organisationskomitees wurde die heiβe Phase der Deutschen Meisterschaften eingeleitet. Pressereferent Roland Hanke eröffnete die Veranstaltung und stellte die anwesenden Gäste vor.

Sportdirektor Günther Schumacher, Werner Noack (Präsident des Thüringer Landesverbandes Eissport e.V.), EM – Teilnehmer Danny Leger, Werner Krebs und Jürgen Warnicke vom Organisationskomitee, die Bundestrainer Joachim Franke und Markus Eicher, Chefassistenztrainer Helge Jasch und Monique Garbrecht-Enfeldt stellten sich den Fragen der Journalisten.

Monique Garbrecht-Enfeldt verkündete ihren Startverzicht bei den Deutschen Meisterschaften. Der letzte Woche in der Wade diagnostizierte Muskelfaserriss in der linken Wade ist noch nicht auskuriert. Jetzt bereitet ... [mehr]