SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürNovember, 2018

Junioren überraschen mit zwei mal Silber

Thursday, November 29th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphoto„Sehr positive Ergebnisse, aber auch einige Enttäuschungen“, mit diesen Worten umriss Erik Bouwman, als Bundestrainer für den Perspektivkader verantwortlich, den Auftakt zum Junioren-Weltcup. Der DESG-Nachwuchs war im polnischen Tomaszow mit zwei Silbermedaillen in den Winter 2018/19 in den Winter gestartet.

„In unserer Periodisierung war es gar nicht der Plan, gleich top zu sein. Aber auf jeden Fall hochmotoviert und körperlich wollten wir ein stabil hohes Niveau an den Tag legen. Das ist teilweise gelungen“, zeigte sich der Niederländer zufrieden, auch weil es im Team gut klappte: die TeamSprinter katapultierten sich aufs Podium. „Das hatten ... [mehr]

Weltcupstart in Obihiro

Friday, November 16th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie ellenlange Reise, via Tokio, Sapporo und noch Stunden mit dem Bus verdauen – dann den Jetlag wegstecken. Das waren die Umstände, die Team GER vor dem Eisschnelllauf-Weltcup-Auftakt in Obihiro zu verkraften hatte. Angenehm: gepflegtes Essen, kurze Wege vom Hotel in die Halle. Alle aus dem elfköpfigen DESG-Aufgebot sind wohl auf. Es kann losgehen (am Freitag). “Die Mehrheit unserer Sportler läuft in der B-Gruppe und hat international noch viele Schritte zu gehen,” so Erik Bouwman, nach den Deutschen Meisterschaften für die Nominierung mitverantwortlich. Er ordnete die DM-Leistungen als ”positiv” ein, “das allgemeine Niveau wurde angehoben und dennoch... [mehr]

Matthias Kulik neuer Sportdirektor

Monday, November 5th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAuch die Suche nach einem neuen DESG-Sportdirektor ist beendet. Am letzten Tag der Meisterschaften in Inzell präsentierte der Verband Matthias Kulik (34) in dieser wichtigen Position. Der Münchner hat sportliche Wurzeln, sowohl im Eisschnelllauf wie auch im Short Track. Seit 2008 ist Kulik für die DESG tätig: als Leistungssportreferent Shorttrack. Während dieser Zeit erwarb er an der Trainerakademie Köln das Trainerdiplom des DOSB und studierte im Anschluss Internationales Management. Kulik: „Die DESG befindet sich weiterhin im mehrjährigen Prozess der Neuausrichtung. Dabei gilt der kurzfristige Fokus den Olympischen Spielen in Peking 2022, jedoch liegt vor allem das mittel- und langfristige ... [mehr]

DESG nominiert Weltcup-Team

Monday, November 5th, 2018 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoNach den Deutschen Meisterschaften nominierte Bundestrainer Erik Bouwman für die bevorstehenden Wettkämpfe. Bouwman, als Coach für Perspektiv- und Nachwuchskader hat im Sommer zusätzlich auch die Koordination für den Olympiakader in Richtung kommender Wintersaison übernommen. In Abstimung mit Isolde Weidner, Leistungssportreferentin Eisschnelllauf, erfolgte parallel dazu eine Erarbeitung des Trainer-Teams für diesen Weltcup-Winter. Basis waren auch individuelle Gespräche mit den aktuellen Leistungsträgern. Die Weltcupsaison 2018/19 beginnt am 16. November in Japan.

Die Betreuung der Aktiven vor Ort werden Daan Rottier (Berlin) und Danny Leger (Inzell) übernehmen. Der 31-jährige Rottier arbeitet in enger Abstimmung mit Erik Bouwman zusammen und ... [mehr]