SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürMarch, 2010

Shorttrack: Titel an Korea, Herren belegen Platz Fünf

Sunday, March 28th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoDie deutschen Shorttracker sorgten in den B-Finals der Mannschafts-Weltmeisterschaften in Bormio für einige herausragende Einzelleistungen. Zumindest die Männer wurden dafür auch gebührend belohnt: Sie gewannen ihr B-Finale und belegten damit Platz fünf. Das ist die bisher beste deutsche Platzierung bei Team-WM. Dabei ragten die 41,254 Sekunden über 500 Meter von Robert Seifert heraus. Nachdem er schon am ersten Tag Jagd auf seinen im November in Marquette aufgestellten Deutschen Rekord gemacht und ihn schließlich um sieben Tausendstel verfehlt hatte, blieb er nun um vier Tausendstel drunter. Die Damen hatte ihre stärkste Leistung wiederum im gewonnenen Staffellauf, dennoch blieb für sie am... [mehr]

Shorttrack Mannschafts-WM: Teams verpassen die Finals

Saturday, March 27th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoBei den Mannschaftsweltmeisterschaften in Italien haben beide Deutschen Teams das Finale nur knapp verpasst. Den Frauen fehlten am Ende lediglich zwei Punkte um das Finale zu erreichen. Am Ende eines langen Wettkampftages haben sich letztlich doch die Favoriten für durchgesetzt.

Die Regeln sind vom Vorlauf bis zum Finale fast identisch. Pro Nation treten jeweils vier Läufer in vier Rennen über 500 und 1000 Meter an, für jeden Lauf werden Punkte vergeben. Über 3000 Meter gibt es dann nur einen Lauf mit jeweils zwei Teilnehmer pro Nation. Am Ende finden die Staffelläufe statt. In den Vorkämpfen konnten sich jeweils die beiden ... [mehr]

Courmayeur: Torsten Kröger holt Bronze

Wednesday, March 24th, 2010 Under: Short Track
DESGphotoBei den Welt-Winterspielen der Militärsportler im italienischen Aosta-Tal sorgte der Rostocker Torsten Kröger für eine deutsche Shorttrack-Medaille. Über 1500 Meter holte der Stabsunteroffizier aus der Bundeswehr-Sportfördergruppe Frankenberg Bronze hinter den Chinesen Song Weilong und Nie Xin. Auch der Oberstdorfer Christoph Milz (4.) und die Dresdnerin Christin Priebst (5.) hinterließen in Courmayeur einen starken Eindruck.

»Gestern bei den 500 Metern hatten wir ein bisschen Pech, aber heute haben wir einen starken Eindruck hinterlassen«, meinte Trainerin Diana Scheibe, »selbst Hannes Kröger hat den Finaleinzug nur ganz knapp verpasst. Und Christin ist im Finale ein ganz starkes Rennen gelaufen, hat 10 der ... [mehr]

Mit WM-Bronze im Gepäck nach Bormio

Tuesday, March 23rd, 2010 Under: Short Track
DESGphotoNachdem sie in den letzten beiden Jahren ihr Potential angedeutet hatten, gelang den Deutschen Herren bei der Shorttrack-WM der Sprung auf das Podest. Besonders bemerkenswert, sie sind die einzigen Europäer die es bei dieser WM geschafft haben eine Medaille zu erringen.

Während es für Tyson Heung und Sebastian Praus kurz vor Karriereende der Lohn für jahrelange harte Trainingsarbeit war, stehen die beiden Dresdner´Paul Herrmann und Robert Seifert erst am Beginn ihrer hoffentlich erfolgreichen Karriere.

Nach ihren spannenden Eindrücken von den Olympischen Spielen haben beide Athleten auf ihren Homepages Statements zum großen Erfolg abgegeben. Robert Seifert hat auch einige Fotos ... [mehr]

Allround-WM: und wieder Platz 4

Sunday, March 21st, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoSie scheint den undankbaren vierten Platz tatsächlich für sich gebucht zu haben. Auch wenn Daniela Anschütz-Thoms im abschließenden 5000m-Lauf hinter der Tschechin Martina Sablikova und ihrer Trainingskameradin Stephanie Beckert den dritten Platz belegt, so reicht es in der Gesamtwertung mal wieder nur für Platz 4. Aufgrund eines Stolperers auf den 500m und einem schwachen 3000m-Lauf war der Abstand nach vorn zu groß, zum 3. Platz hätte Daniela Anschütz-Thoms über 16 Sekunden aufholen müssen.

Der Titel der Weltmeisterin und die Plätze 2 und 3 gingen wie auch im vergangenen Jahr in Hamar (Norwegen) an Martina Sablikova (CZE), der Kanadierin Kristina Groves... [mehr]

Shorttrack-WM 2010: Erste deutsche Medaille der WM-Geschichte

Sunday, March 21st, 2010 Under: Short Track
DESGphotoDie deutschen Herren haben ihr Ziel erreicht und als Dritter die erste deutsche Medaille der Shorttrack-Geschichte errungen. Im Finale setzte sich Favorit Korea gegen die USA durch, knapp dahinter belegten Tyson Heung, Paul Herrmann, Sebastian Praus und Robert Seifert den dritten Rang. Ab der dritten Runde hatten die Koreaner die Führung übernommen gaben diese nur kurzzeitig an die USA ab und erhöhten zum Rennende immer mehr das Tempo. Die Chinesen lagen von der ersten Runde an auf dem letzten Platz und verloren nach einem Sturz in der 17.Runde den Anschluss an die TOP 3.

Die deutschen Herren mussten ... [mehr]

Allround-WM: Überraschung auf dem 2. Platz

Sunday, March 21st, 2010 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie ganz große Sensation hat er nicht geschafft, aber auch mit einem zweiten Platz für Jonathan Kuck (USA) hat vor Beginn der Allround-Weltmeisterschaft keiner gerechnet. Der 20jährige US-Amerikaner blieb bei seiner ersten Allround-WM nur 0,64 Punkte hinter Sven Kramer (NED) und verwies den “ewigen zweiten” Håvard Bøkko (NOR) mit 1.31 Punkten überraschend auf den dritten Platz. Kuck konnte bei diesen Weltmeisterschaften auf 3 von 4 Strecken neue persönliche Bestzeiten aufstellen, allein über die 10.000m verbesserte er sich um knapp 15 Sekunden.
Im vergangenen Jahr lief er noch bei den Junioren und belegte in Zakopane bei der Junioren-WM den... [mehr]