SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürJune, 2009

Europäer in München

Tuesday, June 16th, 2009 Under: Short Track

Foto: Maris Birzulis Turnusgemäß treffen sich die europäischen Short Track-Verbände, um über ihren Sport zu beraten. In diesem Jahr lud die DESG nach München ein. An der Isar im Pflichtenheft: die Erstellung des europäischen Wettkampf-Kalenders (Star-Class in Westeuropa, Danubia Series in Osteuropa und als Finale der zwei Serien die „Future Champions Trophy“ in Budapest). Generell stand die Zukunft der europäischen Short Tracker im Fokus. Die Gespräche wurden von den Star-Class-Koordinatoren Piet Broekhuizen und Ian Gooch geleitet, mit dabei auch das ISU-Präsidiumsmitglied György Martos (Ungarn). In der Olympia-Stadt von 1972 war natürlich auch die Bewerbung Münchens für die Winterspiele 2018 ein ... [mehr]

Von Ibiza aufs Dresdner Eis

Tuesday, June 16th, 2009 Under: Short Track

Quelle: Paul Herrmann Ibiza – klingt nach Urlaub, Sonne, Strand… Von wegen! Ins Schwitzen kamen die Short Track Asse der DESG, weil sie auf der Balearen-Insel fleißig trainierten. Zehn Tage lang wurde auf den Rennrädern gekurbelt, auf dem von Bundestrainer Éric Bédard ausgearbeiteten Programm rund um den Club Cala Pada standen außerdem Imitation („Trockenübungen“ der spezifischen Bewegungen), Koordination und Kraft. „Das gute Wetter half uns, die harten Einheiten zu überstehen“, blickt Paul Herrmann zurück. Und Sebastian Praus ergänzt: „Motivationsprobleme kennt in diesem Jahr sowieso keiner, denn jeder weiß, um was es im olympischen Winter geht.“

Kaum zurück aus der Sonne von ... [mehr]

Trainingsalltag in Oberstdorf

Sunday, June 7th, 2009 Under: Eisschnelllauf

Der Sommer bedeutet immer besonders harte Arbeit für jeden Eisschnellläufer, da in dieser Zeit der Grundstein für die kommende Saison gelegt wird. Deshalb befindet sich die deutsche Herrennationalmannschaft erneut im Trainingslager in Oberstdorf, um hier täglich auf dem Rad oder im Kraftraum zu trainieren. Aber nicht nur Kraft und Ausdauer stehen auf dem Programm, sondern auch technische Verbesserungen im Laufstil der Athleten. So wird beim Shorttrack-Training mit der Unterstützung durch Joachim Knöckel besonders die Kurventechnik optimiert.

Besuch bekam die Mannschaft am Donnerstag durch Dr. Jörg Bügner (zuständig beim DOSB für Eisschnelllauf und Shorttrack) und die Sportpsychologin Monika Liesenfeld, die sich ... [mehr]