SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürFebruary, 2009

Ziele am ersten Tag verwirklicht

Saturday, February 28th, 2009 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDESGphotoDie deutschen Starterinnen und Starter konnten am ersten Finaltag des Juniorenweltcups ihre gesteckten Ziele zum Teil verwirklichen. Die Dresdnerin Jennifer Bay erreichte über 3000m den 5. Platz in 4:27,98min und sicherte sich somit den dritten Platz im Gesamtweltcup über diese Strecke.

Über eine kleine “Wiedergutmachung” zur knapp verpassten Podiumsplatzierung bei der JWM und nach seinem verletzungsbedingten Startverzicht beim Weltcup in Klobenstein hatte der Erfurter Patrick Beckert heute allen Grund sich zu freuen. Über die 5000m belegte er nach einem spanenden und nach hinten hin immer schneller werdenden Rennen einen hervorragenden 2. Platz in 6:52,38min und musste sich nur Pim Cazemir ... [mehr]

Junioren-Weltcupfinale in Groningen

Friday, February 27th, 2009 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoFür die Damen und Herren im Eisschnelllauf gehören die Weltcups schon seit vielen Jahren zum festen Bestandteil der Saison. Neu in diesem Winter ist jedoch, dass es die Weltcups jetzt auch für die Junioren gibt. Ihre Premiere feierten sie Ende November in Inzell, und nun – da sich die Saison langsam aber unaufhaltsam ihrem Ende nähert – steht an diesem Wochenende das Finale im holländischen Groningen auf dem Programm.

Mit am Start für das deutsche Team sind bei den Mädchen Katja Franzen, Roxanne Dufter, Jennifer Bay, Karolin Siebert sowie Sebastian Richter, Patrick Beckert, Hubert ... [mehr]

Sportler-Lob für Dresden

Monday, February 23rd, 2009 Under: Short Track
DESGphotoDie Short Track-Organisatoren des Dresdner Weltcups Mitte Februar leisteten gute Arbeit. Umso schöner, wenn es dafür Bestätigung und Lob gibt. Wie vom kanadischen Auswahlläufer Michael Gilday, der auf seiner Website der Begeisterung über Elbflorenz freien Lauf lässt: Dresden war ein Erlebnis. Das Essen großartig, das Hotel komfortabel, die Arena phänomenal. Es war der erste Weltcup mit Deutschland als Gastgeber, und sie erledigten ihre Aufgabe exzellent.“ Die Shuttletransporte hätten perfekt funktioniert, „die Stadt ist wunderschön. Ich empfand die Menschen als sehr hilfsbereit und nett. Sie würden bei jedem Problem helfen. Ich hoffe, Dresden wird sich erneut bewerben, damit ... [mehr]

Titelverteidiger siegen und Meisterschaftsrekorde in Berlin

Sunday, February 22nd, 2009 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie Titel des Deutschen Meisters im Sprintmehrkampf gingen, wie schon am Vortag nach jeweils zwei Streckensiegen, an Anni Friesinger (154,530 Punkte) und Samuel Schwarz (143,255 Punkte). Während Anni Friesinger die Entscheidung durch einen Strauchler beim 500m Start fast noch spannend gestaltet hätte, ließ der Berliner Samuel Schwarz keine Zweifel aufkommen. Mit ihren Siegen stellten beide Sportler zudem neue Meisterschaftsrekorde auf, wobei es Samuel Schwarz gelang den sein 2006 geltenden Rekord von Dino Gillarduzzi zu “knacken”.

In der Gesamtwertung folgen bei den Damen Heike Hartmann auf Platz 2 (157,635 Punkt) und Denise Roth auf Platz 3 (162,840 Punkte). Bei den Herren ... [mehr]

Deutschen Meisterschaften mit geringer Beteiligung

Saturday, February 21st, 2009 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoNach dem ersten Tag der deutschen Meisterschaften (Sprint-Mehrkampf) lieg die Inzellerin Anni Friesinger nach ihren Siegen über 500m und 1000m auf dem ersten Platz vor Heike Hartmann und Dominique Thomas. Somit kann Anni morgen ihrem nächsten Meistertitel entgegenlaufen.

Bei den Herren führt ebenfalls nach zwei Siegen, und nach einem hervorragenden 500m Lauf, Samuel Schwarz vor Frank Steiner und Nico Ihle. Überraschend belegt der Berliner Patrick Wirth den 4. Platz. Matthias Schwierz, der in Berlin vor allem auf den 500m gute Chancen auf eine sehr gute Platzierung gehabt hätte, nimmt an der zeitgleich stattfindenden Universade in ... [mehr]

Short Track DM in Oberstdorf – Kleine Felder, schnelle Rennen

Saturday, February 21st, 2009 Under: Short Track
DESGphoto„Die Starterfelder waren relativ klein, deshalb konnten alle Distanzen bereits am Samstag durchgezogen werden“, sah DESG-Teamleader Short Track Helmut Kraus hochklassige Rennen in Oberstdorf bei einer komprimierten Deutschen Meisterschaft. Die Teilnahme des französischen Gaststarters Thibaut Fauconnet (Dijon), der im Weltcup mit einigen Top-Platzierungen aufmerksam machte, wirkte sich zusätzlich als Motivation für die deutschen Starter aus. Die „Deutsche“ als „Appetithappen“ für die Nationalmannschaftsläufer, zwischen dem erfolgreichen Heim-Weltcup in Dresden und der kommenden WM in Wien. Die Resultate:
  • 500 m Damen
... [mehr]

Shorttracker ermitteln Meister auf den Einzelstrecken

Thursday, February 19th, 2009 Under: Short Track
DESGphotoNach dem sensationellen Auftreten der DESG-Shorttracker in Dresden hat für die Nationalmannschaft mit einem Trainingslager in Oberstdorf die unmittelbare WM-Vorbereitung begonnen. Die letzte Chance sich für einen WM-Start zu empfehlen haben die Athleten im Rahmen der Deutschen Einzelstreckenmeisterschaften am Samstag und Sonntag in Oberstdorf. Die Titel werden jeweils bei den Damen und Herren über 500 und 1000 Meter vergeben.

Nach einigen kurzfristigen Absagen gehen insgesamt je 14 Damen und Herren an den Start, darunter als Gaststarter der Franzose Thibaut Fauconnet, der in dieser Saison über 500 Meter den sechsten Rang im Gesamtweltcup belegte.

Damen

Von den erfolgreichen Startern aus Dresden... [mehr]