SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürDecember, 2007

Matthias Schwierz: Weltcup-Traum jäh geplatzt

Saturday, December 29th, 2007 Under: Eisschnelllauf

Berliner Sprinter bei Sturz schwer verletzt / DESG wünscht gute Besserung und schnelle Genesung

DESGphotoDer Traum des 24jährigen Eisschnellläufers Matthias Schwierz (SC Charlottenburg) von einem Weltcup-Start ist am Abend des 28. Dezember 2007 jäh geplatzt. Beim letzten Überprüfungswettkampf vor den Deutschen Meisterschaften im Sprint-Vierkampf (4. bis 6. Januar 2008 in Inzell) stürzte Schwierz am Kurvenausgang und prallte so hart auf die Bande, dass er die Körperbeherrschung verlor, wobei er sich mit dem linken Schlittschuh schwer ins rechte Sprunggelenk schnitt. Dabei wurden zwei Sehnen und eine Arterie verletzt.

Nach einer sofortigen ersten Hilfe noch an der Bahn wurde Schwierz ... [mehr]

Schnellkochtopf vom Weihnachtsmann

Wednesday, December 19th, 2007 Under: Eisschnelllauf
DESGphoto"O du fröhliche…" – besinnliche Weihnachtszeit? Von wegen. Harter Trainings-Alltag steht auf dem Programm der DESG-Eisschnelllauf-Asse. Die Kufen für die kommenden Wettkampf-Highlights werden geschärft und an der Fitness wird auch über die Feiertage hinweg gefeilt. „Nur am 1. Weihnachts-Tag haben wir kein Eis in Berlin, ansonsten wird fleißig gearbeitet“, blickt Thomas Schubert, der als Sprinttrainer u.a. die Kurzstrecken-Überfliegerin Jenny Wolf betreut, voraus. Logisch, dass die blonde Vollgas-Skaterin ihre knappen Päuschen zu Hause, nahe ihrer Eisbahn, verbringt.

Auch wenn mancher Kufenflitzer eine längere Auszeit vertragen könnte, viel Zeit zur Entspannung bleibt nicht: „Nach den vielen Weltcups bin ich jetzt ganz ... [mehr]

“New Spirit” durch Jeroen Otter

Tuesday, December 18th, 2007 Under: Short Track

Jeroen Otter Dresden – Das Shorttrack-Trainerteam der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft hat Verstärkung erhalten. Wie die DESG beim internationalen Meeting „Olympischer Tag“ bekannt gab, wird der 43-jährige Niederländer Jeroen Otter ab sofort an der Seite von Bundestrainer Markus Tröger die sportlichen Geschicke der deutschen Nationalmannschaft lenken. Er ist zunächst bis Saisonende verpflichtet, mit einer Option zur Verlängerung bis zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver. Otter war als Aktiver vier Mal Staffel-Weltmeister mit den Niederlanden und hat als Trainer die US-Shorttracker 1994 zu vier Olympiamedaillen geführt. Zuletzt betreute er eine internationale Trainingsgruppe mit zwei Belgiern, zwei Litauern und einer Österreicherin, die nun zusammen ... [mehr]

Lanzarote – Salzburg – Inzell

Tuesday, December 18th, 2007 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoEisflitzerin Anni Friesinger (30) ist nicht zu halten. Nach ihren Weltcup-Triumphen Nr. 50 und 51 in Erfurt, jeweils über 1000 m, reiste „Super-Anni“ inzwischen zur nächsten Trainings-Station. Vorher stand sie Rede und Antwort.

50 Weltcup-Siege – war Ihnen vor dem Start in Erfurt schwummrig?

Anni Friesinger: „Es ist schon nervig, wenn man immer wieder darauf hingewiesen wird. Ich kenne die Erfurter Halle gut, habe hier schon richtig tolle Zeiten erreicht. Da ich gern in Erfurt bin, habe ich die Aufregung weggedrückt. Mit 1:15,71 Minuten über 1000 m war ich sieben Zehntel vor der Zweiten, das ist ein ... [mehr]

Neues aus der Schräglage

Tuesday, December 18th, 2007 Under: Short Track
DESGphotoEM-AUFGEBOT: Bundestrainer Markus Tröger gab das Aufgebot für die EM in Ventspils/Lettland (18.-20.1.08) bekannt. Einzelstarter im Mehrkampf sind Tyson Heung, Paul Herrmann, Christin Priebst (alle Dresden) und Susanne Rudolph (Grafing). Staffelläufer: Sebastian Praus (Mainz), Torsten Kröger (Rostock), Robert Becker (Dresden), Aika Klein (Rostock), Tina Grassow, Julia Riedel (beide Dresden).

SERVICE: Die Technik und das Knowhow des niederländischen Sportdienstleisters PB-Event macht’s möglich, dass es – wie von WM und Weltcups bekannt – auch von den Wettbewerben der Europäischen Cup-Serien (Starclass und Junior-Starclass) Live-Ergebnisse im Internet gibt. Die Website www.shorttrackonline.info ist die derzeit umfassendste Datenbank, ... [mehr]

Weltrekord als Zugabe

Monday, December 17th, 2007 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDas Erfurter Publikum kam beim Weltcup in der Thüringer Hauptstadt auf seine Kosten: Fünf deutsche Siege, ein zweiter und ein dritter Rang, abgerundet mit Bahnrekorden und als finalen Höhepunkt mit einem Weltrekord.

Die Berlinerin Jenny Wolf dominiert den Kurzsprint derzeit nach Belieben. Am Samstag siegte sie über 500 Meter in 38,00, ehe sie am Sonntag den Bahnrekord auf 37,88 Sekunden verbesserte und damit auch ihr selbst gestecktes Ziel erreichen konnte.

Dabei lief sie zur Zweitplatzierten einen sensationellen Abstand von 0,84 Sekunden heraus.

Und trotzdem erkannte ein strahlender Trainer Thomas Schubert sogar noch Reserven in der ersten Kurve, „die nicht ... [mehr]

“Olympia ganz nah spürbar”

Thursday, December 13th, 2007 Under: Olympia

Drei Fragen an DESG-Präsident Heinze zur Bewerbung Münchens 2018

Einstimmig hat sich die DOSB-Mitgliederversammlung für eine Bewerbung Münchens um die Olympischen Winterspiele 2018 ausgesprochen. Die „Spiele der kurzen Wege“ sehen vor, dass lediglich die Skirennen (Garmisch) und Bob-/Rodelwettkämpfe (Königssee) ausgelagert werden. Die Eiswettbewerbe sollen in der Millionen-Metropole stattfinden. Bis Mitte 2009 muss nun die Bewerbung beim IOC eingehen, 2011 fällt die Entscheidung über die Ausrichtung der XXIII. Winterspiele.

Herr Heinze, wie haben Sie das deutliche Votum der DOSB-Mitglieder­versammlung erlebt?

Gerd Heinze: „Mit erhöhter Herzfrequenz und großer Freude habe ich die eindrucksvolle Präsentation und das gute Bewerbungskonzept für ... [mehr]