SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürSeptember, 2006

DESG-Sportlerumfrage 2006

Saturday, September 30th, 2006 Under: Eisschnelllauf

Eisschnellläufer, Shorttracker und Trainer des Jahres gesucht

Noch bis zum 10.Oktober (verlängerter Einsendeschluss) können sich Fans und Freunde des Eisschnelllaufsports oder Shorttrack an der Wahl der DESG-Sportler und -Trainer des Jahres beteiligen. Wie in den vorigen beiden Jahren ist die “Jury” wieder dreigeteilt: Fachjournalisten zum einen, DESG-Trainer und -Mitarbeiter zum zweiten sowie Kufenflitzer-Leser und -fans zum dritten (aber nicht zum letzten).

Der Wahlschein für die “Publikums-Jury” ist im “Kufenflitzer” Nummer 33 auf Seite 22 abgedruckt.

Es müssen nicht alle Rubriken ausgefüllt werden, diejenigen Felder, wo Ihr Euch kein Urteil erlauben wollt oder könnt, lasst einfach frei (das ist besser als ... [mehr]

Daniela Anschütz-Thoms bleibt in Erfurt

Thursday, September 21st, 2006 Under: Eisschnelllauf

Mannschafts-Olympiasiegerin Daniela Anschütz-Thoms (ESC Erfurt) wechselt entgegen anderslautenden Meldungen nicht nach Berlin. “Ich werde weiterhin in Erfurt bleiben und bei Stephan Gneupel trainieren”, sagte die 31 Jahre alte Thüringerin, “es gab verschiedene Überlegungen, mein Training nach dem bedauerlichen Weggang mehrerer Trainingspartner wieder aufzuwerten. Nach diesen Gesprächen scheint es uns bis auf weiteres die beste Lösung, diesen Weg in Erfurt zu beschreiten.” Den Stützpunkt Erfurt dauerhaft zu verlassen, hatte sie ohnehin nicht im Sinn. Anschütz-Thoms: “Die Trainingsbedingungen an sich können hier nicht besser sein. Und Bemühungen, wieder stärkere Trainingspartner zu gewinnen, sind im Gange.”

Damen-Bundestrainer Markus Eicher sagte: “So erfahrenen ... [mehr]

Ein Herz für den Sport – Klaus Lindner

Monday, September 18th, 2006 Under: Eisschnelllauf

Herzlicher Glückwunsch zum Siebzigsten!

Am 19. September begeht Klaus Linder (Crimmitschau) seinen 70. Geburtstag. Mehr als die Hälfte dieser Jahre hat er haupt- und nebenamtlich dem Eisschnelllauf gewidmet. Bis vor wenigen Monaten stand er der Eisschnelllauf-Fachkommission der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft vor. Präsident und Vorstand der DESG gratulieren herzlich.

“Mit Deinem Sach- und Fachverstand und der Dir eignen Gewissenhaftigkeit hast Du seit Jahrzehnten als Trainer, Leiter und in Leitungsfunktionen auf der Vereins-, Landes- und Verbandsebene erfolgreiche Arbeit bei der Entwicklung und Durchführung des Eisschnelllaufsports bleibende Verdienste erworben”, schreibt DESG-Präsident Gerd Heinze (Berlin) in seinen Glückwünschen, “Dein Herz und Handeln sind jung geblieben, ... [mehr]

DESG-News vom 13.September 2006

Wednesday, September 13th, 2006 Under: Eisschnelllauf
Eisschnelllauf: Gute Stimmung beim Sommertraining

Nachdem die Eisschnelllauf-Nationalmannschaften der Männer und Frauen im August getrennte Wege gegangen waren, treffen sich die Auswahlteams von Herren-Bundestrainer Bart Schouten (Berlin) und Damen-Bundestrainer Markus Eicher (Inzell) vom 11. bis 28. September in Berlin zu einem Eis-Trainingslehrgang, der mit einer sogenannten Komplexen Leistungsdiagnostik eingeleitet wird. Dieser standardisierte Leistungs- und Gesundheitstest wird regelmäßig durchgeführt und ermöglicht Schlüsse auf den Erfolg des Trainings.

Die Damen haben ein Höhentrainingslager in Font-Romeu in den französischen Pyrenäen hinter sich. In dem 1700 Meter hoch gelegenen Trainingsort standen vor allem Rollschuh-Einheiten sowie Shorttrack-Training auf dem Programm. “Wir ... [mehr]