SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

Archiv fürJuly, 2004

DESG News vom 27. Juli 2004

Tuesday, July 27th, 2004 Under: Eisschnelllauf
Heiße Gefechte beim “DKB Cool Running

Knapp 30 Grad vor den Toren der Erfurter Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle, um die 15 Grad auf den Tribünen und minus vier Grad direkt über dem Eis – das waren die extremen Eckpunkte beim “DKB Cool Running” zur für Eisschnelllauf ungewohnten Jahreszeit. Obwohl die rund 100 Teilnehmer aus sechs Nationen, darunter mit Ausnahme der Namenspatronin der Halle alle namhaften deutschen Asse, nach dieser dreiwöchigen Trainingsphase naturgemäß nicht an Bestzeiten-Niveau heranlaufen konnten, gab es zahlreiche spannende Rennen und einige für diese Zeit ausgezeichnete Leistungen.

Für einen Höhepunkt sorgten Anni Friesinger (Inzell), Claudia Pechstein und ... [mehr]

Neues Skating Team NRW gegründet

Thursday, July 22nd, 2004 Under: Eisschnelllauf

Mit dem “Skating Team NRW” hat der Landeseissportverband NRW  eine Junioren Landesauswahl gegründet, in der sich die erfolgreichsten Nachwuchseisschnellläuferinnen und Eisschnellläufer aus NRW auf die neue Eisschnelllaufsaison vorbereiten. Landestrainer Marc Otter und Co-Trainer Christian Lange streben mit ihren Schützlingen, die aus dem Landesprogramm für Talentsichtung und Talentförderung hervorgegangen sind, hohe Ziele an. Schon in der vergangenen Saison konnten die Athleten hervorragende Platzierungen bei den nationalen Titelkämpfen vorweisen.

Die Deutschen Meisterschaften werden auch im nächsten Winter den Höhepunkt der Saison bilden.
Fast täglich bereiten sich die zwölf Grefrather Sportlerinnen und Sportler gemeinsam auf die neue Eissaison beim Rad-, Kraft-, Leichtathletiktraining oder ... [mehr]

DESG-News vom 19 .Juli 2004

Monday, July 19th, 2004 Under: Eisschnelllauf
DESG mit bewährter Führung auf Kurs Turin

Die Deutschen-Eisschnelllauf-Gemeinschaft hat am 10. Juli 2004 in Leipzig-Windorf seine 22. Ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Die Delegierten aus den Vereinen und Landesverbänden, wählten einstimmig die neue Führung, die mit einer Ausnahme die bewährte ist und zwei Jahre amtieren wird.

Alter und neuer Präsident der DESG ist Gerhard Zimmermann (Inzell). Zimmermann erklärte, dass er letztmalig für dieses Amt zur Verfügung steht. Als Vizepräsident schenkte die Mitgliederversammlung Gerd Heinze (Berlin) wiederum ihr Vertrauen. Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden Kurt Hertel (München) als Schatzmeister, Klaus Lindner (Crimmitschau) als Vorsitzender der Technischen Komission sowie Horst ... [mehr]

DESG mit bewährter Führung auf Kurs Turin

Wednesday, July 14th, 2004 Under: Eisschnelllauf

Die Deutschen-Eisschnelllauf-Gemeinschaft hat am 10. Juli 2004 in Leipzig-Windorf seine 22. Ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Die Delegierten aus den Vereinen und Landesverbänden, wählten einstimmig die neue Führung, die mit einer Ausnahme die bewährte ist und zwei Jahre amtieren wird.

Alter und neuer Präsident der DESG ist Gerhard Zimmermann (Inzell). Zimmermann (Bild) erklärte, dass er letztmalig für dieses Amt zur Verfügung steht. Als Vizepräsident schenkte die Mitgliederversammlung Gerd Heinze (Berlin) wiederum ihr Vertrauen. Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden Kurt Hertel (München) als Schatzmeister, Klaus Lindner (Crimmitschau) als Vorsitzender der Technischen Kommission sowie Horst Klehr (Mainz) als Shorttrack-Wart wieder gewählt, ... [mehr]

Michael Stöberl sucht neue Herausforderung

Thursday, July 8th, 2004 Under: Eisschnelllauf

Liebe Eisschnelllauffreunde,

6 Jahre war ich nun für die Deutsche Eisschnelllaufgemeinschaft als Physiotherapeut tätig.
Es war für mich eine sehr schöne und erfolgreiche Zeit in meiner insgesamt 15-jährigen internationalen Tätigkeit als Betreuer.

Ich habe bereits im Vorfeld viele von Euch darüber informiert, dass ich zum 01. April diesen Jahres meine eigene Wellness-Praxis im Hotel Chiemgauer Hof in Inzell eröffnet habe.
Aufgrund dieser Praxiseröffnung bleibt mir nicht mehr die nötige Zeit, für eine Tätigkeit als Verbandsphysiotherapeut vollständig zur Verfügung zu stehen.

Ich möchte mich daher hiermit offiziell verabschieden, der Dank und die Annerkennung gebürt den Aktiven sowie den Trainerinnen und Trainern ... [mehr]