SpeedSkatingNews [.info]

All about ice speed skating - news, results and statistics

   
 

Posts Tagged ‘Weltmeisterschaft’

Aschenputtel von Wjatka verstorben

Friday, March 25th, 2011 No Commented Under: Ice Speed Skating, History
Tags : ,

Die russischen Nachrichtenagenturen vermeldeten am Freitagmorgen mit nur wenigen Worten den Tod von Marija Isakova. Die 90jährige verstarb in Moskau im Schlaf. Nur wenige Minuten später erschienen in den Onlineausgaben der russischen Zeitungen die ersten ausführlichen Nachrufe auf die große Dame des sowjetischen Eisschnelllaufens. Isakova gilt bis heute als beliebteste Eisschnellläuferin der so erfolgreichen Epoche des sowjetischen Eisschnelllaufens, was nicht wenig mit ihrer Geschichte, die eine so typische russische Geschichte ist, zu tun hat.

In vielen russischen Quellen wird der Geburtstag von Marija als 5.Juli 1918 angegeben, dies ist jedoch falsch und beruht auf einen Schwindel, den Isakova erst ... [more]

Robert Lehmann im Interview

Sunday, February 13th, 2011 No Commented Under: Ice Speed Skating
Tags : , , , ,

Robert LehmannDer Erfurter Robert Lehmann sorgte am ersten Wettkampftag auf dem Weg zu seiner ersten 35er über die 500 Meter für den bisher einzigen Sturz bei dieser WM. Da der Laufgegner Alexis Contin aus Sicherheitsgründen kurzzeitig mit dem Laufen aufhörte, wurde der Sturz durch die Jury als Behinderung gewertet. Deshalb wurde Robert disqualifiziert und stand schon vor dem zweiten Lauf als Letzter dieser WM fest. Mit dem 27jährigen sprach www.speedskatingnews.info über den ersten Tag.

Robert, wie hast du dein 500 Meter Rennen gesehen?

Ich war ziemlich ruhig und konzentriert heute vor den 500m. Der erste Fehlstart ging auf meine Kappe, ... [more]

Mehrkampf-WM in Calgary

Saturday, February 12th, 2011 No Commented Under: Ice Speed Skating
Tags : , , , , ,

Robert LehmannAm Samstag und Sonntag findet in Calgary die Eisschnelllauf Weltmeisterschaft im Mehrkampf statt. Für die DESG gehen mit Isabell Ost, Stephanie Beckert und Robert Lehmann drei Athleten an den Start. Medaillenchancen haben die deutschen Läufer nicht, mit Ausnahme von Stephanie Beckert auch keine realistischen Aussichten auf einen Top-Ten Platz. Der Erfurter Robert Lehmann wird nach 2008 (Platz 16) und 2009 (Platz 13) zum dritten Mal die deutschen Farben vertreten. Den Startplatz sicherte sich der 27jährige bei den Europameisterschaften in Collalbo, wo es zu einer öffentlichen Auseinandersetzung zwischen Bundestrainer und dem Herren-Mehrkampfteam kam. Das die Auswirkungen dieser katastrophalen Außendarstellung ... [more]

Titel an Nesbitt und Lee, Skandal um Groothuis

Christine Nesbitt, Margot BoerBei der Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft in Heerenveen sicherten sich Titelverteidiger Kyu-Hyeok Lee aus Südkorea und erstmals Christine Nesbitt aus Kanada die Titel, während die deutschen Läufer ihre Top-Platzierungen nicht halten konnten.

Über die 500 Meter der Frauen traute der fachkundige Zuschauer seinen Augen nicht. Jenny Wolf legte in 10,53 sec die mit Abstand schwächste 100 Meter Startzeit der letzten Jahre hin. Hatte die Berlinerin in Glanzform an der 100 Meter Marke meist schon einen großen Vorsprung auf Konkurrenz, war es diesmal nur die fünftbeste Startzeit. Die Auswirkungen der Rückenverletzung aus dem Dezember und der damit verbundenen Trainingsreduzierung werden im Startbereich immer ... [more]

Page 1 of 141234510Last »