SpeedSkatingNews [.info]

Alles zum Eisschnelllauf - Neuigkeiten und Ergebnisse

   
 

Posts Tagged ‘Markus Tröger’

Verstärkung für die Kurvenkratzer

Donnerstag, Juli 3rd, 2008 No Commented Under: Short Track
Tags : , , , ,

Hochkarätige Verstärkung erhalten die Short Track-Spezialisten der DESG auf ihrem Weg in die Zukunft: Eric Bédard übernimmt die Position des Bundestrainers. Der 31-jährige Kanadier weist vor allem sportliche Referenzen vor: Vier Medaillen bei drei Olympischen Spielen (2 Gold, 1 Silber, 1 Bronze, 1998 bis 2006), zudem elf WM-Medaillen. Markus Tröger steht Bédard als Diagnosetrainer zur Seite.

Aktivensprecher Sebastian Praus nach dem ersten „Beschnuppern“ in Oberstdorf: „Ich kenne Eric schon lange als hochprofessionellen Sportler. Diese Einstellung wird er sicher auch als Trainer einbringen. Wir Athleten sind sehr optimistisch, dass er uns zu unseren Zielen führen kann und … [mehr]

Gangneung vibriert

Paul HerrmannShort Tracker sorgen für die Show. Sie sind spektakulär, faszinieren mit ihrem Kurvenkratzen. Katzengleich lauern sie im Pulk auf eine Lücke – Könner wie Apolo Anton Ohno (USA) oder der Südkoreaner Ahn Hyun Soo (dreifacher Olympiasieger von Turin) gehören in ihrer Heimat zur Sportelite. Davon können die deutschen ST-Cracks nur träumen. Immerhin hatte Sebastian Praus 2006 aus Italien eine olympische TopTen-Platzierung mitgebracht. Die DESG bemüht sich, die „Eiskratzer“ mehr in den Fokus zu rücken. Aber der dynamische Sport findet meist nicht vor der Haustüre statt. Und vor den Weltmeisterschaften in ST-Paradies Südkorea hatte sich Glücksgöttin Fortuna gegen die vier qualifizierten … [mehr]

„Zusammen etwas bewegen“

Dienstag, Februar 26th, 2008 No Commented Under: Short Track
Tags : , , , , , ,

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Nach diesem Motto reisen Shorttrack-Bundestrainer Markus Tröger und seine DESG-Sportler direkt von der Deutschen Meisterschaft nach Gangneung. In der koreanischen Wintersportstadt steigen von 7. bis 9. März die Weltmeisterschaften.

Herr Tröger, ein Fazit der „Deutschen“ vom letzten Wochenende, bitte.

Markus Tröger: „In München kämpften erstmals Junioren und Senioren gleichzeitig in getrennten Wettkämpfen um Meisterehren. Als Bundestrainer bin ich nicht ganz glücklich darüber, weil so in den Damen- und Herren-Wettkämpfen nur kleine Startfelder zusammen kamen. In der Vergangenheit heizten die Junioren den Alten ein. Allerdings ging es in München ja nicht … [mehr]

„Die Weichen sind gestellt“

Freitag, Februar 22nd, 2008 No Commented Under: Short Track
Tags : , , ,

Am Wochenende (23./24.2.) steigen im Eissportzentrum des Münchner Olympiaparks die Deutschen Meisterschaften im Shorttrack. Die „Kurvenkratzer“ mit ihren extremen Schräglagen stehen im Schatten der erfolgreichen Eisschnellläufer, doch es bewegt sich was. So haben Miroslaw Kulik, DESG-Vizepräsident Shorttrack, und die Verbandsspitze mit Jeroen Otter vor einigen Wochen einen international renommierten Erfolgscoach engagiert, der mit Bundestrainer Markus Tröger „Feintuning“ betreibt. Shorttrack-Chef Miroslaw Kulik blickt im Interview auch deshalb „optimistisch“ in die Zukunft.

Herr Kulik, wie beurteilen Sie den Status quo der DESG-Shorttracker?

Miroslaw Kulik: „Ich bin mit den Leistungen der Spitzenläufer nicht zufrieden, trotzdem sehe ich die Zukunft … [mehr]

Page 1 of 3123