Posts Tagged ‘Werner Unterdörfel’

Das Jahr 2010: Rückblick, Ausblick & Wünsche

Thursday, December 30th, 2010 Under: SpeedSkatingNews.info , SpeedSkatingNews.info

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte SpeedSkatingNews.info seine Geburtsstunde. Zeit zurück zu blicken, aber auch nach vorne zu schauen.

Unser vorrangigstes Ziel war und ist neben dem bekannten Ergebnisdienst die aktuelle, unabhängige und umfassende Berichterstattung im Eisschnelllauf und Shorttrack.

Vor allem dem Shorttrack sollte mehr Platz auf unserer Seite gewidmet werden und so waren die Europameisterschaften in Dresden ein Höhepunkt unserer Arbeit. Wenn wir von einem Tag auf den anderen von einer uns völlig fremden Sportart berichten müssten, dann hätten wir naturgemäß das eine oder andere Problem. So ging es den meisten Journalisten in Dresden, die statt vom Fußball, ... [more]

Trauer um Werner Unterdörfel

Sunday, October 10th, 2010 Under: Speed Skating
DESGphotoWerner Unterdörfel, einer der erfolgreichsten Trainer im Herren-Eisschnelllauf Deutschlands, verstarb plötzlich und unerwartet am Donnerstagmorgen in Folge eines Herzinfarktes. Der Berliner wurde nur 59 Jahre alt.

Bereits in seiner Kindheit stand Werner auf dem Eis und entwickelte sich zu einem hervorragenden Eishockeyspieler. Er schaffte den Sprung in die Juniorenauswahl der DDR und absolvierte dort 23 Länderspiele. Mit der Auflösung der DDR-Liga war auch die Karriere von Werner Unterdörfel beendet.

Wie einige andere Eishockeyspieler schulte Werner Unterdörfel um und wurde Eisschnelllauftrainer. Auch seine Liebe fand er auf dem Eis, seine Frau Bärbel war bis 1970 als Eisschnellläuferin aktiv.

Ab 1974 ... [more]

Zugang in der Grefrather Trainingsgruppe

Sunday, July 6th, 2003 Under: Speed Skating
00320

Nach der Niederländerin Barbara de Loor verlässt auch der Belgier André Vreugdenhil das Team DSB.

Während sich Barbara de Loor der Trainingsgruppe von Markus Eicher in Inzell anschloss, wechselte der zur Zeit beste Belgier nach Grefrath.

Dort wird der in Holland geborene Athlet in der Trainingsgruppe von Jan Coopmans versuchen nach der enttäuschenden Saison 2002/ 2003 wieder in die europäische Spitze zurückzukehren.

Der 25jährige André Vreugedenhil (Bild) hatte 1997 den Vizeweltmeistertitel bei den Junioren errungen, 2002 belegte er bei den Europameisterschaften den sechsten Platz.

In Grefrath trainiert Vreugdenhil u.a. gemeinsam mit den deutschen Spitzenläufern Stefan Heythausen und Christian Breuer.... [more]