Beiträge zum Stichwort ‘Europameisterschaft’

Medaillen für deutsche Läufer in Korea

Samstag, Februar 11th, 2017 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAm dritten Tag der Einzelstrecken-Weltmeisterschaft in Gangneung gab es die dritte Medaille für das DESG-Team. Nachdem 500 m-Mann Nico Ihle mit Silber am Freitag die medaillenlose Zeit der DESG beendet hatte, holten Claudia Pechstein mit Silber über 5000 m und Patrick Beckert mit Bronze das nächste Edelmetall.

Claudia Pechstein machte das fast Unmögliche wahr: Mit knapp 45 Jahren gewann die Berlinerin über 5000 m in der Superzeit von 6:53,73 Minuten Silber hinter Serien-Weltmeisterin Martina Sáblíková (29) aus Tschechien, die nur 1,55 Sekunden schneller war. Dritte wurde die Kanadierin Ivanie Blondin (6:57,15). Sablikova stellte mit ihrem neunten Sieg in Folge ... [mehr]

Uwe Hüttenrauch ist der neue Alte

Sonntag, März 22nd, 2015 Under: Eisschnelllauf

Es ist ein kalter und klarer Winterabend in Berlin, als ein kleiner Junge auf dem Weg zum Training ist. Die Berliner-Eisbahn war noch eine Freiluftbahn und umgeben von einer Zuschauertribüne, die den Blick auf das Eis und Ziel seiner Wanderung verbarg. Ein wenig aufgeregt, versunken in Träumen von künftigen sportlichen Erfolgen und noch einige 100m von seinem Ziel entfernt, wurde der Junge plötzlich von entfernt klingenden Schreien „Hepp, Drücken, Hepp“ jäh aus seinem Traum gerissen. – dieser kleine Junge war meiner einer und das Geschilderte liegt nun mehr als 30 Jahre zurück. Dennoch ist dieses kleine Erlebnis – das eines ... [mehr]

Vorschau auf die EM in Tscheljabinsk

Donnerstag, Januar 8th, 2015 Under: Eisschnelllauf
DESGphoto

An diesem Wochenende werden im russischen Tscheljabinsk die neuen Europameister gesucht. Durch die gegenwärtige (nahezu absolute) Übermacht der Niederländer und Russen dürfte der Kampf um den Meistertitel leider relativ unspektakulär, wenn nicht sogar „langweilig“ werden.

So ist zu vermuten, dass bei den Frauen die Niederländerin Ireen Wüst zum dritten Mal in Folge den Titel gewinnen wird. Wenn alles so verläuft wird lediglich der Kampf um die Rände 2 und 3 spannend werden. Hier stellt sich nur die Frage wer von den anderen Niederländerinnen bzw. Russinnen und natürlich Martina Sablikova (CZE) auf dem Podium vertreten sein wird.

Auch bei den Herren ... [mehr]

Neuigkeiten auf SpeedSkatingNews.info

Sonntag, August 31st, 2014 Under: SpeedSkatingNews.info

Der Sommer ist schon wieder vorbei und die nächste Saison steht unmittelbar bevor. Grund genug für uns, Euch über die letzten Änderungen und Erweiterungen auf SpeedSkatingNews.info zu informieren. Wir waren fleißig und haben auch in den warmen Monaten des Jahres an der Seite und den Statistiken ausgiebig gearbeitet.

Wenn man wie wir jahrelang intensiv an einem Projekt wie SpeedSkatingNews.info arbeitet geschehen unweigerlich zwei Dinge: zum einen wird die Datenmenge riesengroß und ist so etwas wie unser Schatz. Zum anderen sind wir unentwegt auf der Suche nach Verbesserungen und neuen Funktionen, um nicht immer „nur“ noch mehr Ergebnisse hinzuzufügen.

Da wir ... [mehr]

Abschied mit einer Niederlage

Sonntag, April 3rd, 2011 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAuch im vierten Anlauf war es den Eisschnellläufern nicht möglich dass Berliner Frauenteam OSC beim Eishockeyvergleich in Hohenschönhausen in Verlegenheit zu bringen. Bei den schnellen kurzen Richtungswechseln, sowie im spielerischen Vergleich waren die Frauen des Deutschen Meisters den Schnellläufern deutlich überlegen, die konnten hauptsächlich mit ihrem Kampfgeist überzeugen. Am Ende immerhin acht Tore für die Eisschnellläufer, allerdings deren zwölf für den Deutschen Meister. In diesem Jahr stand das Spiel unter einem ganz besonderen Stern, denn zwei der Protagonisten hatten im Vorfeld ihren Rücktritt erklärt. Für Tobias Schneider und Jörg Dallmann waren die Weltmeisterschaft in Inzell der letzte sportliche Höhepunkt. Zum... [mehr]

Karolína Erbanová mit vier Titeln

Sonntag, Februar 27th, 2011 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoDie Junioren Weltmeisterschaften im Eisschnelllauf im finnischen Seinäjoki wurden die Festspiele der Tschechin Karolína Erbanová, die vier der fünf Einzeltitel bei den Mädchen gewann. Auch auf den anderen Einzelstrecken dominierten die Favoriten, während es in den Teamläufen die Topfavoriten nicht schafften. Die deutschen Junioren hatten anhand der Vorleistungen ohnehin nur geringe Chancen und konnten sich in Finnland auch nicht mehr steigern.

In der Königsdisziplin Mehrkampf sicherte sich Erbanová den Sieg recht deutlich vor den beiden Niederländerinnen Pien Keulstra und Lotte van Beek. Dahinter folgte mit Miho Takagi eine weitere Läuferin, die bereits im Weltcup für Furore sorgte. Von den ... [mehr]

Verabschiedung in Dresden

Sonntag, Februar 20th, 2011 Under: Eisschnelllauf

Verabschiedung Foto: Lars HagenIm würdigen Rahmen des Shorttrack Weltcups wurden zwei der erfolgreichsten deutschen Athleten der letzten Jahre durch den DESG Präsidenten Gerd Heintze und den Vizepräsidenten Shorttrack Miroslav Kulik verabschiedet. Sebastian Praus aus Dresden und Susanne Rudolph aus Grafing sorgten vor Jahresfrist noch für großartige sportliche Schlagzeilen bei der Europameisterschaft in der Elbmetropole. Sebastian gewann Silber mit der Staffel, später sogar Bronze bei der WM, Susanne Rudolph qualifizierte sich für das Finale der Europameisterschaft. Doch dann trennten sich die Wege, während Sebastian bei den Olympischen Spielen am Start war, wurde Susanne vom DOSB trotz ihrer guten Form und dem glänzenden EM-Ergebnis ... [mehr]

Weltcup Dresden: Gut gerüstet und heiß auf Eis

Dienstag, Februar 15th, 2011 Under: Short Track
DESGphotoShorttrack-Fans können sich auf ein großartiges Weltcup-Finale von Freitag bis Sonntag in Dresden freuen. Auf einer Pressekonferenz präsentierten sich die Organisatoren gut gerüstet, das Trainergespann bescheinigt der deutschen Mannschaft eine gute Entwicklung, und die Aktiven sind heiß aufs Eis und freuen sich auf die tolle Dresdner Rennatmosphäre.

Hier eine Zusammenfassung der Pressekonferenz von Maos Heatbox.

Sven Mania: Gute Voraussetzungen für schnelles Eis

Sven Mania, Betriebsleiter Sportstätten- und Bäderbetrieb Dresden: Aus den vergangenen Jahren wissen wir aus den Reaktionen ausländischer Sportler, dass sie gern in Dresden waren. Wir wollen unseren Anteil bringen, um diesen guten Ruf zu halten und ... [mehr]

Robert Seifert zurück in der Weltspitze

Sonntag, Februar 13th, 2011 Under: Short Track
DESGphotoBeim Shorttrack-Weltcup in Moskau sorgte Robert Seifert am Sonntag für einen Paukenschlag aus deutscher Sicht. Der Dresdner war nach langer Verletzungszeit erst bei der Europameisterschaft in Heerenveen in die Saison gestartet und scheint nun eine Woche vor dem Heim-Weltcup in Dresden den Sprung zurück in die Weltelite vollzogen zu haben. Mit dem Sieg im 500 Meter B-Finale und dem damit verbundenden fünften Rang sorgte der frühere Junioren-Weltmeister auf dieser Strecke auch für das bisher beste Saisonergebnis der Deutschen Mannschaft.

Bereits am Freitag hatte Robert Seifert den Sprung ins Viertelfinale geschafft, dort wurde er an Position zwei liegend ... [mehr]

Mehrkampf-WM in Calgary

Samstag, Februar 12th, 2011 Under: Eisschnelllauf
DESGphotoAm Samstag und Sonntag findet in Calgary die Eisschnelllauf Weltmeisterschaft im Mehrkampf statt. Für die DESG gehen mit Isabell Ost, Stephanie Beckert und Robert Lehmann drei Athleten an den Start. Medaillenchancen haben die deutschen Läufer nicht, mit Ausnahme von Stephanie Beckert auch keine realistischen Aussichten auf einen Top-Ten Platz. Der Erfurter Robert Lehmann wird nach 2008 (Platz 16) und 2009 (Platz 13) zum dritten Mal die deutschen Farben vertreten. Den Startplatz sicherte sich der 27jährige bei den Europameisterschaften in Collalbo, wo es zu einer öffentlichen Auseinandersetzung zwischen Bundestrainer und dem Herren-Mehrkampfteam kam. Das die Auswirkungen dieser katastrophalen Außendarstellung... [mehr]