Comeback geglückt

Autor: SSN Samstag, Februar 12th, 2011 Nicht kommentiert Unter: Eisschnelllauf
DESGphoto Claudia Pechstein DESGphoto / L. Hagen

Bei einem internationalen Vereinswettkampf in Erfurt hat die 38jährige Berlinerin Claudia Pechstein die Qualifikation für den Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City geschafft. Sie absolvierte die 3000m in 4.10 Minuten und blieb damit 5 Sekunden unter der geforderten Zeit von 4.15,00 Minuten.

Den ersten Start nach der abgelaufenen Sperre haben knapp 100 Journalisten, mehrere Kameras und mehr als 1000 Zuschauer verfolgt.

Kommentare sind geschlossen.