• Europameister-Podium in Orange

    Erwartungsgemäß dominierten die Niederländer bei den Eisschnelllauf Europameisterschaften in Tscheljabinsk. Bei den Damen gewann Ireen Wüst vor Martina Sablikova (CZE) und Linda de Vries. Sven Kramer verdrängte auf der letzten Strecke noch Koen Verweij vom ersten Platz. Platz 3 geht an den Russen Denis Juskov. Für Wüst war es der vierte Europameister-Titel und für Kramer bereits der siebte. Kramer führt damit auch den ewigen Medaillenspiegel (EM) an.

    Ergebnis

    Perma